Acquisition müllt mir die Platte zu

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jensf, 19. November 2004.

  1. jensf

    jensf New Member

    habe ca. 4GB frei und die sind weg, wenn das tool ein paar stunden läuft, bis auf 0GB!
    nach einem neustart (es fehlen dann immer einige prefs wieder, toll!) ist die GB wieder da.
    ist das so? ich kann keine Dateien finden, wo sind die, um sie mal zu löschen?
    vielen Dank
    jens
     
  2. Krikri

    Krikri New Member

    versuchs mal mit iTunesMusicStore, das müllt dir die Platte nur zu, wenn du zahlst, da hast du also sicherheit...
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    aquisition erzeugt ein memory leak im OS weils schlampig programmiert ist.
    das führt dazu das bei rechnern die wenig freien estplattenplatz und/oder wenig arbeitsspeicher haben das system nur noch am swappen ist und die swap dateien nicht mehr löscht. das jedenfalls meine 85%ige Prognose

    Um zu kontrollieren ob das wirklich der Grund ist schau mal ins Verzeichniss /private/var/vm und guck wieviel swap Dateien dort liegen (und wie groß diese sind)
    löschen kannst du die nicht, das wird erst beim nächsten neustart bereinigt. Im Normalfall liegt dort nur eine einzige, die irgendwas um die 60-70 MB groß ist.
     
  4. jensf

    jensf New Member

    genau, vielen dank kawi
    da liegen 5 swapfiles mit total 1GB, bis jetzt
    werde das mal beobachten
    Danke
     

Diese Seite empfehlen