Acrobat / Ersatzschrift

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dirndl-Hasi, 2. November 2011.

  1. Dirndl-Hasi

    Dirndl-Hasi New Member

    Acrobat 8.1.0 Pro
    Linotype FontExplorer X
    OS X 10.4.11

    Guten Tag,
    ich will in einem fremden PDF Text korrigieren. Schrift dort:

    ------------------------------------------------------
    "a" Helvetica (Eingebettete Untergruppe)
    Typ: Type 1
    Kodierung: ANSI
    ------------------------------------------------------

    Meldung Acrobat: "...konnte nicht eingebttet werden, da die auf der Seite gespeicherte Schrift und die Systemschrift unterschieldich kodiert sind und die Kodierungen nicht aufgelöst werden konnten."

    Ersetzt wird mit:

    -----------------------------------------------------
    "TT" Arial(!)
    Typ: True Type
    Kodierung: Benutzerdefiniert
    -----------------------------------------------------

    Dabei habe ich als "Systemschrift" (also in /System/Library/Fonts) eine "Helvetica TrueType".

    Während der FontExplorer den Begriff "System-Fonts" verwendet für alles, was auf dem Rechner ist, getrennt nach "System" und "Alle Benutzer" und einzelne "Benutzer". Ersteres ist das, was ich "Systemschriften" nenne.

    Bei "Alle Benutzer" gibt es dort noch eine "Helvetica Neue" (also in /Library/Fonts).

    Wieso wird also wohl eine Arial und keine Helvetica bei Textänderungen im PDF genommen? Oder was stört denn die abweichende "Kodierung". Oder liegt's an "Type*1" vs. Truetype?

    Erstellt wurde das fremde PDF mit:
    "AFPL Ghostscript 8.54
    PDF-Version 1.6 (Acrobat 7.x)
     
  2. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

    Es liegt ganz einfach daran, dass Textersetzungen (Korrekturen) innerhalb einer PDF dann und nur dann möglich sind, wenn auf dem Korrekturrechner die identische(!) Schrift wie auf dem erstellenden Rechner vorhanden ist. Sprich: Gleicher Schriftname reicht bei weitem nicht aus.
    Das ganze hat zu tun mit Lizenzierungen, Copyrights und Urheberrechten.
     
  3. Dirndl-Hasi

    Dirndl-Hasi New Member

    Ich weiß, warum wird als Ersatzschrift einer Helvetica nicht eine vorhandene Helvetica genommen?
     

Diese Seite empfehlen