Acrobat Print-Vorbereitung dauert ewig

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bloomberg, 1. August 2002.

  1. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    hallo,
    habe pbg4 titanium 768 MB, OSX 10.1.5,
    bei einem pdf mit 200 seiten braucht mein rechner länger als eine halbe stunde bis er anfängt zu drucken.
    in den einstellungen finde ich nichts, was nach höherer cache-zuteilung aussieht. meine auch, dass das eigentlich dynamisch sein sollte. woran kann es liegen?
     
  2. PeterG

    PeterG New Member

    Das liegt an Deinem Drucker. Wenn es kein Postscript-Drucker ist, müssen die Daten erst gerendert werden, damit der Drucker sie verarbeiten kann. Insbesondere, wenn Du alle 200 Seiten auf einmal drucken willst dauert das lange und frißt viel Speicher.
    Ich habe auch schon mal 20 Minuten auf ein 10-Seitiges Dokument gewartet.
     
  3. morty

    morty New Member

    habe ich gestern auch festgestellt, aber egal ... weil du kannst ja währenddessen gut weiterarbeiten, oder war es so dringend ?

    10 min gewartet für 28 Seiten und dann alles andere weitergemacht

    gruß morty
     
  4. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    Danke. hat einer ne ahnung, was tolle postscript-drucker sind?
     
  5. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    problem war, daß ich 204 seiten ausgedruckt habe und währenddessen keinen anderen print-job ausführen konnte. das nervte. abbrechen wollte ich nach einer gewissen zeit natürlich auch nicht mehr.

    ich habe jetzt etappenweise bei anderen pps gedruckt, aber es ist mühseliger, du vergißt eventuell eine sequenz dazwischen und mußt noch einmal wg. nummerierung kontrollieren.

    ....... suboptimal
     
  6. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    hallo,
    habe pbg4 titanium 768 MB, OSX 10.1.5,
    bei einem pdf mit 200 seiten braucht mein rechner länger als eine halbe stunde bis er anfängt zu drucken.
    in den einstellungen finde ich nichts, was nach höherer cache-zuteilung aussieht. meine auch, dass das eigentlich dynamisch sein sollte. woran kann es liegen?
     
  7. PeterG

    PeterG New Member

    Das liegt an Deinem Drucker. Wenn es kein Postscript-Drucker ist, müssen die Daten erst gerendert werden, damit der Drucker sie verarbeiten kann. Insbesondere, wenn Du alle 200 Seiten auf einmal drucken willst dauert das lange und frißt viel Speicher.
    Ich habe auch schon mal 20 Minuten auf ein 10-Seitiges Dokument gewartet.
     
  8. morty

    morty New Member

    habe ich gestern auch festgestellt, aber egal ... weil du kannst ja währenddessen gut weiterarbeiten, oder war es so dringend ?

    10 min gewartet für 28 Seiten und dann alles andere weitergemacht

    gruß morty
     
  9. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    Danke. hat einer ne ahnung, was tolle postscript-drucker sind?
     
  10. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    problem war, daß ich 204 seiten ausgedruckt habe und währenddessen keinen anderen print-job ausführen konnte. das nervte. abbrechen wollte ich nach einer gewissen zeit natürlich auch nicht mehr.

    ich habe jetzt etappenweise bei anderen pps gedruckt, aber es ist mühseliger, du vergißt eventuell eine sequenz dazwischen und mußt noch einmal wg. nummerierung kontrollieren.

    ....... suboptimal
     

Diese Seite empfehlen