Adaptec SCSI karten und Tiger - läuft das bei euch?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von petervogel, 3. Mai 2005.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nachdem die Tiger Migration auf meinem iBook so völlig ohne jegliche probleme ablief, überlege ich mir, ob ich die katze auch auf meinen MDD 1,25 geldverdienrechner loslassen soll?

    bedenken habe ich allerdings wegen meiner adaptec scsi karte. das teil wird nur unter os9 zum scannen genutzt und verhält sich unter panther sozusagen als "schläfer". wäre natürlich echt blöde, wenn das ding hardwaremässig dem tiger probleme machen würde sauber zu laufen.

    gibt es hier insassen, die eine adaptec scsi karte benutzen und die vom tiger problemlos geduldet wird? und wenn ja, welches modell?

    oder sollte ich zuerst eine testinstallation von tiger machen und den panther so lassen wie er ist? genug festplatten hätte ich schon im rechner. will halt nicht alles doppelt machen, nachdem es auf dem iBook so reibungslos funzt.

    grüsse
    peter
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Läuft unter Tiger perfekt mit dem aktuellsten Beta-Treiber von Adaptec. Mit dem Apple (Embedded-) Treiber hingegen läuft die Harddisk nicht an, genau wie auch unter Panther.

    Keine Ahnung, warum Apple eine veraltete Version des Treibers mitliefert. Der stammt ja eh von Adaptec, aber vermutlich nehmen sie den aktuellsten nicht, weil er "Beta" ist.

    Hat bei Adaptec aber nichts zu bedeuten. Der Treiber ist schon mindestens ein Jahr alt. ;)

    Gruss
    Andreas
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    danke andreas!

    du hast auch eine high end karte. ich habe die günstigste, weiss jetzt gar nicht mehr den namen. das teil wird im system profiler unter panther gar nicht angezeigt. es stört den laufenden betrieb aber auch nicht. unter jaguar war sie noch verfügbar.
    wie gesagt, ich brauche sie nur unter os9, wenn ich scanne.
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    Heidelberg forever :party:

    Würde das auf eine separate Platte installieren, mit nem OS-9 standalone...

    Dann dürfte das sich weniger beissen.
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    hi tambo,

    habe den tiger jetzt einfach auf meine OS 9 partition installiert. ohne druckertreiber und extra sprachen hat das gerade mal 12 minuten gedauert. konnte es selber kaum glauben. übernommen habe ich nix, wolte es "clean". das teil läuft echt gut, es ist bei mir um einiges zackiger als der panther.
    die scsi karte wird jetzt wieder im systemprofiler angezeigt. das soll mal einer kapieren. im panther ist sie nicht vorhanden. scheint also dem system nichts auszumachen. ich glaube ich werde den tiger jetzt als aktualisierung auf meinen panther bügeln.
    frage: kann man eine partition einfach löschen? würde dann nämlich die OS9 partition einfach löschen und das os9 vom backup wieder rüberkopieren. zwei tigerchen brauche ich ja nun wirklich nicht;)
     
  6. dmerth

    dmerth Member

    Nach der Installation des Tigers kann ich mit der SCSI Karte "Adaptec 2906 " und angeschlossenem IOMEGA ZIP nicht starten.
    Während des Startens erscheint (Kernel-Panic) die Aufforderung zum Neustart.
    Zeitweilig brauche ich die Karte noch für einen Scanner.

    Bei "MacFixIt" gibt es schon etwas zu diesem Problem. Habe wie dort beschrieben die Adaptec xxxx.kext aus /System/Lybrary/Extensions entfernt und Driver von Adaptec (hat selbe Versions-Nr. wie bei Apple) installiert. Konnte einmal normal starten, danach wieder Kernel-Panic.
    ZIP abgehängt, jetzt läuft das Tigerlein wieder. Nur SCSI fehlt eben doch.
    Alles passiert auf einem PPC G4 MDD mit Dual 1,25 GHz
    grusz dmerth
     

Diese Seite empfehlen