Adaptec Toast D-4.1.3 - MacOS 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von don Pablo, 29. Juni 2001.

  1. don Pablo

    don Pablo New Member

    Hallo Maceros
    Vielleicht kann mir jemand mit diesem Problem weiterhelfen. Habe ein iMac 400, seit kurzem mit MacOs 9.1 und seither Probleme mit dem Toastprogramm. Dieser erkennt plötzlich meinen Iomega-brenner (USB) nicht mehr, gibt an: "Keinen CD-Recorder gefunden. Bitte prüfen Sie Kabel und Stromversorgung."
    Schaue ich aber unter dem System Profiler in der Lasche Geräte/Volumes nach so erkennt das System einwandfrei den USB Brenner, und beim starten des Rechners erscheint die erscheint das nicht durchgekreuzte Erweiterungssymbol des Toast-Programms und so gehe ich davon aus, daß dieses auch richtig geladen wurde. Nun habe ich in der Systemmappe unter Erweiterungen nachgeguckt und das für den Iomega-Brenner ist drin...( viele andere natürlich auch)
    Nun, da ich das hier zum ersten mal mache, hoffe ich genug und besonders ausführliche Information gegeben zu haben...
    Danke für mögliche Auskünfte
    don Pablo
     
  2. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo Don Pablo,

    vielleicht hast du nun zufälligerweise zusammen mit OS 9.1 auch Disk Burner installiert. Wenn ja, kannst du das im Ordner "Systemerweiterungen" die Datei "USB Authoring Support" finden. Bekanntermaßen verträgt sich Toast 4.x nicht mit Disk Burner. gibt es die Datei in deinem Systemordner?

    Wenn ja, kannst du einfach diese Systemerweiterung ausschalten. Oder probiere doch einfach mal Disk Burner aus. CD Rohling in den Brenner stecken, und dann müsste der Dialog mit der Formatierung des CD-Rohlings kommen.

    Thomas
     
  3. don Pablo

    don Pablo New Member

    Hallo Thomas
    Also wirklich eine tolle Sache, daß mit dem Forum und vielen Dank für Deine prompte Antwort. Du hattest vollkommen recht, sobald diese Erweiterung fort war, funktionierte es wie geschmiert. Nur, daß mit dem Disc Burner macht mich neugierig, denn bevor ich die Erweiterung in die Mappe mit Erweiterungen (Aus) legte tat ich wie Du mir geraten hast und tat eine leere CD in den Brenner, es tat sich aber längere Zeit nichts. Wurst, Hauptsache Dein Rat hat mir weitergeholfen, wie gesagt, Vielen Dank und einen schönen Abend noch...
    don Pablo
     
  4. don Pablo

    don Pablo New Member

    Hallo Maceros
    Vielleicht kann mir jemand mit diesem Problem weiterhelfen. Habe ein iMac 400, seit kurzem mit MacOs 9.1 und seither Probleme mit dem Toastprogramm. Dieser erkennt plötzlich meinen Iomega-brenner (USB) nicht mehr, gibt an: "Keinen CD-Recorder gefunden. Bitte prüfen Sie Kabel und Stromversorgung."
    Schaue ich aber unter dem System Profiler in der Lasche Geräte/Volumes nach so erkennt das System einwandfrei den USB Brenner, und beim starten des Rechners erscheint die erscheint das nicht durchgekreuzte Erweiterungssymbol des Toast-Programms und so gehe ich davon aus, daß dieses auch richtig geladen wurde. Nun habe ich in der Systemmappe unter Erweiterungen nachgeguckt und das für den Iomega-Brenner ist drin...( viele andere natürlich auch)
    Nun, da ich das hier zum ersten mal mache, hoffe ich genug und besonders ausführliche Information gegeben zu haben...
    Danke für mögliche Auskünfte
    don Pablo
     
  5. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo Don Pablo,

    vielleicht hast du nun zufälligerweise zusammen mit OS 9.1 auch Disk Burner installiert. Wenn ja, kannst du das im Ordner "Systemerweiterungen" die Datei "USB Authoring Support" finden. Bekanntermaßen verträgt sich Toast 4.x nicht mit Disk Burner. gibt es die Datei in deinem Systemordner?

    Wenn ja, kannst du einfach diese Systemerweiterung ausschalten. Oder probiere doch einfach mal Disk Burner aus. CD Rohling in den Brenner stecken, und dann müsste der Dialog mit der Formatierung des CD-Rohlings kommen.

    Thomas
     
  6. don Pablo

    don Pablo New Member

    Hallo Thomas
    Also wirklich eine tolle Sache, daß mit dem Forum und vielen Dank für Deine prompte Antwort. Du hattest vollkommen recht, sobald diese Erweiterung fort war, funktionierte es wie geschmiert. Nur, daß mit dem Disc Burner macht mich neugierig, denn bevor ich die Erweiterung in die Mappe mit Erweiterungen (Aus) legte tat ich wie Du mir geraten hast und tat eine leere CD in den Brenner, es tat sich aber längere Zeit nichts. Wurst, Hauptsache Dein Rat hat mir weitergeholfen, wie gesagt, Vielen Dank und einen schönen Abend noch...
    don Pablo
     

Diese Seite empfehlen