ADB zu USB Adapter unter OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von travellingfritz, 29. Juni 2004.

  1. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Hallo,
    ist es möglich einen ADB Dongle für XPress mithilfe eines ADB zu USB Adapters unter Mac OS X zu betreiben?
     
  2. AppleMac

    AppleMac New Member

    Habe mal gehört es würde Probleme geben...hat Quark nicht auch USB Dongles, ich meine können die das ADB Teil nicht gegen USB switchen?
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wie AppleMac richtig sagt: Läuft nicht mit ADB-Dongles. Gegen USB-Vesion umtauschen ist die einzige Möglichkeit.

    Gruss
    Andreas
     
  4. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Quark tauscht keine ADB Dongles mehr gegen USB Dongles ein...
    Ein ganz übles Ding...

    Läuft unter OS X wirklich kein ADB zu USB Adapter, damit man den ADB Dongle weiter verwenden kann???
     
  5. AppleMac

    AppleMac New Member

    Auch wenn, es gibt definitiv Probleme...
    Also updaten auf 6.1...:rolleyes:
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Es gibt schon ADB-USB-Adapter, ich habe selber einen, der heist iMate von Griffin. Ich brauche ihn für eine CAD-Software unter Classic, die hat ebenfalls einen Dongle, aber einen, der offenbar gebräuchlicher ist als die Quark-Variante. Bei mir läufts nämlich. Aber der iMate läuft nicht mit dem Quark-Dongle, das steht meines Wissens sogar auf iMate-Homepage.

    Gruss
    Andreas
     
  7. arnbas

    arnbas New Member

    Wir haben seit mehreren Jahren einige iMates für die Quark-Dongle, unter OS 9 läuft auch alles ohne Probleme, aber nicht mehr unter X10.3.
    An manchen Rechnern geht es in 90 Prozent der Fälle gut Quark erkennt seinen Dongle auch im Classic-Mode.
    An anderen Rechnern speziell einem G4 2x450MHz und einem G4 867MHz läuft Quark nur in OS9, aber nicht im Classic-Modus, auch wenn dem iMate in den Systemerweiterungen Classic claims iMate zugewiesen ist.
    Wer noch eine Idee hat oder ein USB-Dongle zu viel bitte melden.
     

Diese Seite empfehlen