Address-Book - 3 Fragen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ako, 20. April 2004.

  1. Ako

    Ako New Member

    Address-Book Version 3.0.3
    Ich habe Anfänger-Fragen zu diesem Programm.
    Ich hätte gern ein Adressbuch mit einem Datensatz, der Felder für ALLES bereithält (Namen Adressen Postfach Fon Fax Funk eMail ..., dann Ergänzungsfelder 'geschäftlich' bei Privatperson, 'privat' bei Firma Behörde und so). Der Datensatz im Programm hat nur einen Bruchteil davon und ich weiß nicht, wohin mit den privaten Nummern, wenn oben die geschäftlichen stehen und umgekehrt, es gibt keine Felder für die private eMail, die Firmenadresse, das Postfach ... ?
    -Irgendwo steht, daß es NICHT möglich ist, die Felder global zu ändern (man müßte es bei jedem Eintrag von neuem tun) und Felder hinzufügen geht wohl erst recht nicht. 1. Frage: Stimmt das?, gibt es keine Möglichkeit, eine eigene Maske zu erstellen? (Das würde dann heißen, daß ich das Programm falsch benutzen will - als Datenbank obwohl s keine ist. Oder?)
    -Viele Programme greifen auf AddressBook zu. 2. Frage: wenn ich es nicht benutzen will, könnte ich stattdessen eine mit MS-Office (oder anderem) erstellte Datenbank mit Mail, FAXstf und so weiter standardmäßig verknüpfen?
    -Ich wollte ausprobieren, was Addressbook macht, wenn ich ihm die Office(Word:mac 2001)-Datenbank anbiete: „Wenn Sie Adressen aus anderen Programmen importieren wollen, müssen Sie sie erst als vCards oder LDIF-Datei exportieren“. Weit+breit keine weitere Erklärung. Falls das DateiFormate sind, so sind sie auf meinem System anscheinend nicht verfügbar, in der (Office-)Liste der verfügbaren Dateiformate+Konverter sind sie nicht aufgeführt und auch mit einer in Works erstellten Datenbank kann ich in der Richtung nichts tun... 3. Frage: -weiß nicht, ich bin dankbar für jedes erklärende Wort!
     
  2. Kafi

    Kafi New Member

    Zum Glück sind die Lösungen für Deine Probleme recht einfach.
    Die Maske kannst du unter dem Menüpunkt

    Adressbuch -> Vorlage verändern

    vCards müssten sich aus dem Office per Drag & Drop auf den Finder erstellen lassen, soweit ich es in Erinnerung habe (hab ich damals auch so gemacht)

    *so ... jetzt aber zur Uni
     
  3. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Zu Frage 1:
    du kannst du felder in den voreinstellungen manuell nach deinen bedürfnissen anpassen: am besten du klickst überall auf das grüne plus-zeichen und erhältst so die ganze palette an feldern. du kannst auch ganz neue, eigene befügen. so kannst du beim einzelnen eintrag dann immer wählen, ob er nun privat oder business ist...
    zu frage 2+3 weiss ich leider nicht, benutze keine MS-Sachen.
     
  4. Ako

    Ako New Member

    Danke für die Antworten!
    Kafi: „Vorlage verändern“ gibt’s bei mir nicht. Und was genau soll ich denn draggen und wohin droppen? Ich hab mal versuchsweise einen Datensatz aus der Word-Datenbank im Finder aufs Adressbuch gezogen, bringt natürlich nichts. ?
    p.i.t.: Ja, klar, aber erstens ist das wahnsinnig viel Arbeit, für hunderte von Kontakten wieder und wieder Felder und Feldnamen zu vergeben – und zweitens: es sind und bleiben NEUN Felder, die kann ich um+umbenennen, weglassen hier, verwerten da, aber mehr als neun Informationen zu einem Kontakt sind nicht möglich. ?
     
  5. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Ich kann bei einem kontakt die felder:

    - geschäfts-telefon
    - mobiltelefon
    - privattelefon
    - fax privat
    - fax geschäft
    - pager
    - beleibig viele eigene tel-nr.

    - Email arbeit
    - email privat
    - beleibig viele eigene emailadressen

    - url

    - alle möglichen aim-, chat-, msn-, icq- nummern

    - adresse arbeit mit strasse, PLZ, Ort, Land
    - adresse privat mit strasse, PLZ, Ort, Land
    - beliebig viele andere adressen (ferienwohnung...)

    eingeben. das sind doch mehr als neun. was willst du denn noch zu der jeweiligen person hischreiben? schuhgrösse, zahnstellung, weckzeit?

    in der maske blendest du ALLES ein, was du irgendwann mal brauchen könntest. du füllst aber beim einzelnen kontakt nur das aus, was du brauchst. nur das werden dir dann auch in der visitenkarte angezeigt.
    oder reden wir da völlig aneinander vorbei?
     
  6. Kafi

    Kafi New Member

    Oh, ich sehe gerade, du arbeitest ja noch mit 10.2, vielleicht ist der Punkt "Vorlage" erst unter Panther hinzugefügt worden.
    Zu dem Drag n Drop:
    Du markierst alle Kontakte, die Du "exportieren" möchtest, in OE oder Entourage, je nachdem, mit welchem du arbeitest.
    Dann ziehst Du diese markierten Kontakte aus dem Programm-fenster auf den Desktop (es empfielt sich vielleicht, einen neuen Ordner dafür anzulegen und die Kontakte da raufzuziehen, da es bei vielen Kontakten leicht unübersichtlich werden kann. ;-)
    jetzt müssten die kontakte einzeln als v-card auf dem Desktop (respektive im neuen Ordner) liegen und sich in Mail importieren lassen...
     
  7. Ako

    Ako New Member

    p.i.t.: Gerade eben hab ich begriffen, wie’s geht! Eigentlich hab ichs nur nochmal probiert, um dir genau beschreiben zu können, wie + warum es NICHT geht (und daß entweder mein Programm verstümmelt oder deins ein Panther-Adressbuch ist...). Und dabei bin ich über die richtige Funktion des Pluszeichens vor dem geänderten Feldnamen gestolpert (ich hatte gedacht, es zeige nur an, daß da was hinzugekommen ist (und fand das ziemlich blöd...)).
    p.i.t. + Kafi: Ich werde erst am Wochenende dazu kommen, eure Anleitungen richtig auszuprobieren. Könntet ihr vielleicht später (Sonntag Montag oder so) nochmal in diesen Thread (heißt doch so, oder?) gucken, ob’s geklappt hat oder ob ich immer noch nicht durchblicke?
    Schönes Wochenende! :)
     
  8. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    klar, mach ich. viel erfolg!
     
  9. Ako

    Ako New Member

    So, jetzt habe ich eine vCard mit allen Feldern, die ich brauche (über Zähne und so was steht da nix, aber es sind trotzdem siebzehn Felder geworden, unter anderem, weil ich die Bankverbindung brauche).
    - Das Pluszeichen, mit dem neue Felder hinzugefügt werden, erscheint nur dann, wenn man einen Inhalt eingegeben hat (in dem Augenblick ist das ganze schon keine Maske mehr), das ganze Felderwerk bleibt nach dem ‚Fertigklick’ nur dann am Leben, wenn jedes einzelne Feld einen Inhalt hat, also wenn ich die Card nochmal zum Bearbeiten aufrufe, sind alle mühselig creierten neuen Felder verschwunden, wenn sie nicht mit einem Inhalt versehen waren.
    - Ich finde nirgends einen Hinweis auf Maske, Vorlage, Speichern unter..., der 17-Felder-Kontakt trägt den Namen aaa, wenn ich ihn wieder aufrufe, dann geht das Programm davon aus, daß ich aaa verändern will, es bietet mir NICHT an, in die aaa-Maske einen neuen Kontakt zu schreiben – das heißt: die siebzehn Felder kann ich nur für EINEN EINZIGEN Kontakt verwenden.
    -Große Frage: bin ich blöd oder das Programm? (Ersteres wäre mir lieber, da meine Beziehung zu meinem Erst-Mac durch Enttäuschung + Frust so labil ist, daß ich um ihren Bestand fürchte...).

    ‚Exportieren’: - Drag aus Datenbank in neuen Ordner auf Desktop erzeugt einen Grafikclip, wenn ich den unverdrossen ins Adressbuch droppe, verschwindet dort die (zum Neuerstellen) geöffnete Card und es erscheint: Keine Karte ausgewählt, in die Namensspalte gedroppt, geschieht ganix. Ich sehe auch überhaupt nicht, warum das funktionieren sollte, schließlich sage ich den rausgezogenen Datensätzen nicht, was ich von ihnen will, woher also sollen sie es wissen...?

    :((
     
  10. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Also jetzt weiss ich dann langsam wirklich nicht wo dein Problem ist...
    bitte befolge GENAU meine Anweisungen!!! :)
    Gehe oben links im Menu neben dem grauen Apfel (Sorry, im Jaguar ist er glaub noch blau) auf "Adressbuch" und dort auf "Einstellungen" . Oder du klickst auf Apfel-Komma, dann erscheint das gleiche Fenster mit den Einstellungen. Dort hast du 5 Reiter oben, der zweite von links heisst "Vorlage" (ich hoffe jetzt einfach dass das in jaguar gleich aussieht wie bei mir).
    Bist du soweit? gut.
    Dort gibts du alle gewünschten Felder, Namen, Bezeichnungen etc ein. Danach schliesst du dieses Fenster wieder.
    Jetzt, wieder im Adressbuch-Fenster, drückst du auf Apfel-1 (oder gehst im Menu auf "Darstellung/Visitenkarten und Spalten"). Nun kannst du in der mittleren Spalte (die heisst "Name") zuunterst auf das Pluszeichen klicken. Nun erhältst du rechts in der breiteren Spalte einen neuen, leeren Kontakt mit allen zuvor eingegebenen Feldern. Dort gibst du nun alle gewünschten Informationen ein.
    Jedesmal wenn du einen Kontakt ändern/bearbeiten willst, musst du unten auf "bearbeiten" klicken. Dann erscheinen dir wieder alle zuvor eingestellten Felder mit allen grünen Pluszeichen.
    Ich vermute dein Denkfehler war, dass du diese Felder nicht in den Voreinstellungen gemacht hast, sondern in einem effektiven Kontaktfeld. Klar dass da die Einträge nicht erhalten bleiben für den nächsten Kontakt.

    Hoffe ich hab mich nun verständlich ausgedrückt...
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Diese Voreinstellungen gibt es erst ab Panther.

    ;(
     
  12. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    echt?? :ungläubigefresse:
    wie sieht denn das in Jaguar aus? man muss doch irgendwo diese felder vordefinieren können...?
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nee, geht nicht so pauschal, muss man für jede Karte neu machen. Man kann ja auch keine Adressfelder oder Listen ausdrucken (außer Telefonnummern und Mailadressen)
    Da gabs beim Panther wirklich einen Quantensprung!
     
  14. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    also dann nehme ich alles zurück und kann dem ako nur raten, auf panther upzugraden!
    :errötfresse:
     
  15. Ako

    Ako New Member

    Danke! Jetzt ist alles klar - obwohls (be)trüb(lich) ist, weil ich so mit dem Jaguar-Adressbuch nichts anfangen kann. (Gibts irgendeine Möglichkeit, an das Panther-Adressbuch zu kommen, ohne den ganzen Panther nehmen zu müssen???) Ich verstehe übrigens absolut nicht, warum diese eindeutige Verbesserung des Programms auf der apple-site nicht groß+breit herausgestellt wird...
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    zu 1.: Nein
    zu 2.: Wahrscheinlich ist es Apple zu peinlich, dass das bis 10.3 überhaupt nicht geht... :embar:
     
  17. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    was kann man eigentlich mit der spalte verzeichnisse anfangen. kann man dort unterordner anlegen? wenn ja, wie?
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    Verzeichnisse wird benutzt, um auf sog. LDAP-Servern Verzeichnisse zu durchsuchen. Ist für den Hausgebrauch nutzlos, aber in Firmen oder Unis ganz nützlich.
     

Diese Seite empfehlen