Admin-Name ändern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tussi_deluxe, 11. Februar 2005.

  1. habe einen gebrauchten rechner gekauft und möchte gerne den Admin-Namen ändern. das geht auch problemlos, aber der kurzname lässt sich nicht ändern. habe in der hilfe gelesen, dass man das problem beheben kann, wenn man den benutzer komplett löscht und neu anlegt. aber wie löscht man den admin???Doof ist jetzt nämlich, dass ich in dem Benutzer-Ordner 3 Ordner habe: den mit dem Häuschen-Symbol mit meinem kürzel, den Ordner für alle nutzer und einen ordner mit dem kürzel des vorbesitzers, das ich nicht rausbekomme. diesen ordner legt das system immer wieder neu an. verwirrend ist für mich, dass ich nun nicht weiß, welcher benutzer-ordner der "richtige" ist, denn in beiden sind fast identische sachen drin.
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Wie hier diskutiert sollte dein Problem lösbar sein.
    Ein Admin kann nur von einem anderen oder root gelöscht werden.
     
  3. Oh je, da verstehe ich nur bahnhof. was ist denn ein root und wie melde ich mich als solcher an? gibt es auch irgendwo eine schritt-für schritt-anleitung? von mir aus behalte ich auch den alten admin-namen, ich will nur diese beiden ordner loswerden (also den mit dem häuschen und den, der immer wieder vom system angelegt wird und in dem der ganze kram, der in dem heimat-ordner drin ist, nochmal drin ist.)
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Dazu müssen wir wissen,
    - welches OS?
    - hat der Vorbesitzer root bereits aktiviert gehabt und dir das root-Passwort mitgeteilt?
     
  5. morty

    morty New Member

    das was du vorhast, kann nicht GUT gehen !!!
    maches es so wie in der anleitung beschrieben, oder lasse die finger davon
    wenn du nicht weißt, was du da wirklich machst, hast du hinterher das komplette system zerschossen und dann geht GAR NICHTS MEHR

    ich würde dir eine schöne neuinstallation ans herz legen, dann sind auch alle reste des vorbesitzers weg, alle komischen einstellungen.

    ciao, morty
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Leg doch einfach einen neuen benutzer an (Systemeinstellung => benutzer)
    Gib ihm *deinen* gewünschten Namen und Kurznamen und du bist die Sorgen los.

    Dann kannst du sogar den anderen (vorgänger) benutzer löschen wenn du dich mit deinem account einloggst.
     
  7. OSX (10.3.8). da ich nicht weiß, was ein root ist, weiß ich auch nicht, ob der vorbesitzer es aktiviert hatte. vielleicht sagt mir einer, was ein root ist, was man damit macht, was es kann, wofür es gut ist und woran ich merke, ob es aktiviert war/ist.
    @ morty: ich hätte ja gerne eine anleitung, die ich verstehe. neuinstallation ist in dem fall doof, weil der rechner so wie er ist, perfekt ist. lediglich das mit dem namen ist zar nichts bahnbrechendes, aber ein kleiner schönheitsfehler... ist es wirklich so fast unmöglich, den admin zu ändern???? das mit den beiden orndern habe ich hinbbekommen, jetzt ist da halt nur noch einer, aber der trägt die initialen ndes vorbesitzers.
     
  8. Was passiert dann mit den Ordnerinhalten des "Heimat"-Ordners? sind die dann auch weg?
     
  9. Mäkki

    Mäkki New Member

    root ist der SuperUser, der alles darf.
    Aktivierung unter -> Programme -> Dienstprogramme -> NetInfo Manager -> (oben im Menu) Sicherheit.

    Aber wenn du keine Ahnung hast -> mach es bloss wie kawi gesagt hat!!!
     
  10. Mäkki

    Mäkki New Member

    Du solltest doch vorher in der Lage sein, die irgendwoandershinzukopieren, oder?

    Ansonsten musst du ja den anderen Benutzer nicht sofort löschen -> das kannst du auch in 14 Tagen machen, wenn du gesehen hast, das alles löppt.
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Du kopierst die Daten in den Ordner “Für alle Benutzer”, danach in deinen Benutzerordner, und dann kannst du den anderen Admin löschen.
    Du solltest aber dem neu anzulegenden Benutzer Admin-Rechte geben, nur dann kannst du den alten Admin löschen.

    micha
     
  12. wenn mir in den systemeinstellungen beim "benutzer" gesagt wird, dass das hauptkennwort für diesen rechner noch nicht festgelegt wurde. wenn das noch nicht festgelegt wurde, kann dann root schonmal aktiviert gewesen sein oder hat das nix miteinander zu tun?
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Unter Reiter Sicherheit meinst du?
    das ist FileVault.
    Solltest du zum jetzigen zeitpunkt auf KEINEN Fall machen!!
    das hat mit dem Superman (root) nix zu tun.
    Kopiere wie schon empfohlen die Ordner/ Dateien, die dich interessieren aus dem/ den jeweiligen Homeverzeichnissen, also von den weiteren noch vorhandenen benutzern und füge deren Inhalt in die entsprechenden Ordner/ Unterordner deines Accounts hinzu.
    Im übrigen empfehle ich dir dringend die Mac Hilfe über "Benutzer", "Administrator", "Homeverzeichnis" etc. zu benutzen.
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    um zu sehen, ob schon mal root aktiviert wurde:
    Programme/ Dienstprogramme/ NetInfo Manager/ Menü Sicherheit
    aus dem entsprechenden Untermenüpunkt ergibt sich dann schlüssig der aktuelle Stand
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    *Eigentlich* fragt dich das System was mit den DAten passieren soll. und *eigentlich* weist es die Daten dem neuen Besitzer zu, oder legt einen "ehemals" Ordner an.
    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst kopierst du die wichtigen daten vorher weg.

    Vom root würde ich die Finger lassen wenn du darin nicht bewandert bist. Damit kannst du dir unwissenderweise das komplette system abschießen.
     

Diese Seite empfehlen