adobe cs 2 - mac os x 10.5 leopard - intelprozessor

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bromix, 11. März 2010.

  1. bromix

    bromix New Member

    auf meinem power mac g 4 läuft unter mac os 10.5 leopard
    die adobe creative suite cs 2.
    ich möchte das gleiche system incl. cs 2 auf einem mac book pro (märz 07)
    mit intelprozessoer installieren und verwenden.
    werde ich da schwierigkeiten haben - oder geht das problemlos?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo und erst mal willkommen im Forum.
    Die CS2 sollte eigentlich problemlos laufen. Ich verwende auf einem Intel-iMac sogar noch die CS1. Abgesehen davon, dass es nicht das Schnellste ist, laufen alle Programme der CS1 ohne Probleme. Allerdings ist die CS2 noch ein PPC-Programmpaket. Daher muss bei der Installation von System 10.6.x Rosetta mitinstalliert werden. Die Option ist standardmäßig nicht aktiviert.

    MACaerer
     
  3. res

    res New Member

    Bei mir lief Illustrator (CS2) unter 10.6.2 (inkl. Rosetta) definitiv nicht mehr!
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, merkwürdig. Ich verwende Illu 11.0 aus der CS1 noch häufig unter 10.6.2. Es läuft bei mir ohne Probleme, natürlich unter Rosetta. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die CS1-Programme problemlos laufen und die CS2 nicht.

    MACaerer
     
  5. MacTruth

    MacTruth New Member

    Hallo,

    ich arbeite seit drei Jahren auf einem MacBook Pro (also mit Interprozessor) mit Adobe CS 2, vor allem und überwiegend mit Indesign. Bisher habe ich keine Probleme feststellen können. Allerdings braucht es schon seine Zeit, bis das Programm gestartet ist, und interessanterweise auch, bis es wieder beendet ist. Wenn ich das Programm nicht von Hand zuerst beende, bricht der Abmeldevorgang ab wegen Zeitüberschreitung.
    Aber grundsätzlich kann man damit gut arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen