Adobe-CTO wechselt zu Apple

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Adobe-or-not-to-be, 20. März 2013.

  1. Absolute, begründete selbsterlebte Tatsachen: Adobe-Software, also mehrere, verschiedene und unterschiedliche Programme, haben mich mehrfach schon zu Mac OS9-, also Classic-Zeiten ganz böse IM STICH gelassen - gelinde gesagt: die Software startete einfach aus unerklärlichsten Gründen nicht, konnte nach berechtigtem kopieren (seriös mit Serien-Nummer) nicht mehr zum Laufen gebracht werden. SEIT DEM nutzte ich nie wieder welche Adobe-Software und auch Adobe-Programme kaufe keine neuen mehr. Und die wenige Gratis-Software wie Adobes Reader benutze ich im seltensten Fall. Für solches nutze nur noch Original-Software wie Vorschau von Apple. Alles ist seitdem gut.
     

Diese Seite empfehlen