adobe=microsoft manieren????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von XYMOS, 1. Juni 2001.

  1. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    das war heute unter http://www.heise.de/newsticker/data/ghi-31.05.01-000/

    zu lesen. wenn da man net intel die hände dazwischen hat.
    denn der athlon hat im kern die selbe iss - eihheit, wie der pentium.
    amd hatte ja erst seine eigenentwicklung 3d now verworfen und den interkonkurenten in sich vereint.....?????

    xymos
     
  2. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Wesentlich erschreckender fand ich, was ich in den Kommentaren darunter gelesen habe! Da bezeichnen Dosen-User Photoshop als "Grafikprogramm" und loben Corel über den grünen Klee! Zuerst wollte ich mich da einmischen, aber ich glaube es ist der Mühe nicht wert!
    Apple forever
    Giga
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hmm nicht ganz so !
    Der AMD hat einen RISC Kernbasis, der Intel nicht.
    Sprechen zwar beide x86 aber wie das so im PC Lager normal ist !
    Plug&Play ist nicht Plug & Play !
    Chipsatz ist nicht Chipset wenn das BIOS nicht passt obwohl es auf dem gleichen Kern basiert (Award 4.5.1 PG) !

    Nicht wundern einfach hinnehmen und warten was da noch lustiges passiert, gibt ja bald wieder 4 Chipsatz(set) Hersteller für aktuelle PCs.
    Aber das wcihtigste ist MMX und ISSE !!
    Hatte ich bei menine PCs nie einen Vorteil von, außer das die ersten MMX einen größeren Cache hatten.
    ISSE macht das Internet schneller sagt Intel, Klasse Idee Daten kommen mit zwischen 33.6 bps und 2 MBit in den Rechner , der setzt im Prozessor etliche MB Sekunde um.
    Klar das ist dann die Beschleunigung !!
    Oder das einzige MMX Spiel (POD) war mit einem 166 Prozessor ohne MMX mit Voodoo 4MB schneller als ein 233MMX ohne Voodoo mit der gleichen Grafikkarte.
    Klasse und da wunderst Du Dich über solche Aussagen ????
    Naja nur eines von vielen Beispielen von der Logik dieser Architektur.
    Oder wie findest Du es einen Rechner zu kaufen in dem Du theoretisch 8 Karten einbauen kannst aber praktisch nur 4 Karten, da verschiedene Plaätze nicht belegt werden dürfen wenn ein anderer belegt ist oder weil Du ein USB Gerät angeschlossen hast.
    Und so weiter die never ending story !

    Joern
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Sven,

    Corel ist doch super !
    Kann weniger als die Adobe Produkte und müllt die Platte auf dem PC richtig voll.
    Es gab Zeiten als ich noch Dosianer war und Corel gekauft hatte, da mußte ich mir eine Partition für Corel reservieren !
    Na nicht ganz eine ganze aber mit der GraphixSuite war es der Fall !
    Das was ich mit Corel am PC gemacht habe, erledige ich heute zum größten Teil mit dem Photoshop Elements, das einzige was ich in der Beziehung manchmal doch gebrauchen kann ist das Corel Draw selber.

    Joern
     
  5. TuX

    TuX New Member

    n Grund beim Mac zu bleiben, bzw. sich einen anzuschaffen...

    Don't stop thinking different!

    TuX
    (PB G4 Titanium/500 MhZ/256 MB RAM)
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    nun kannst Du Dir vielleicht denken warum ich vom PC auf den Mac gewechselt habe.
    Seit ich meinen iMac habe , hatte ich nur einmal Probleme da ich mir die Installation selbst verbastelt hatte und zu dem Zeitpunkt keine Ahnung hatte vom Mac.
    Ansonsten waren da ein paar kleine Sachen , die aber alle in kürzester Zeit behoben waren ohne Neuinstallation,Format c: usw. !
    Das ist inzwischen ein 3/4 Jahr und die Anzahl der Macs nimmt zu, zu Anfang mein iMac DV400 , dann einen IIcx als Spaßkiste/Schnupperrechner für meine Freundin, diese hat dann ihren PC abgestellt und sich für einen iMac 350 entschieden.
    Demnächst werde ich mir noch einen PM mit 603 oder 604 CPU als Brenner , Filesharing und Internetgateway Rechner zulegen.
    Dann sind die x86er hier fast Geschichte, einer bleibt für meine Freundin damit sie die Dosenspiele weiterspielen kann.
    Da ist der einzige Haken beim Mac, die relativ wenigen Spiele und meißtens etwas älter.

    Joern
     
  7. TuX

    TuX New Member

    Naja, aber mit den Spielen hat sich das seit dem iMac sehr gebessert. Mittlerweile kommen doch eigendlich alle guten Spiele auch aufem Mac.
    Z.B. Black & White, Max Payne, ect sollen wohl in der nächstern Zeit auch für den Apfelrechner rauskommen. Vieleicht etwas später als auf PC (z.T sogar gleichzeitig) aber im Gegensatzt zu früher ist das doch super, oder?
    Ubrigens die Grafik performance auf dem Mac ist wesentlich besser als auf PC: Wo auf dem PC ein Spiel erst mit 16 MB Grafikkarte läuft tut es das auf dem Mac schon mit 8!

    TuX
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Das ist wohl war, aber wenn man Jahrelang die Spiele für den PC gesammelt hat und diese Spiele immer noch spielt, dann gibt man das nicht so einfach auf ohne Ersatz.
    Z.B. die gesammte Sim Collection für Windows, da ist ja nur das SC 2000 eine Hybrid CD von.
    Für mich kommt das sowieso nicht in Frage, da ich nur sehr wenig spiele und was ich spiele gibt es auch auf dem Mac.
    Da man so Windowsversaut war hat man es sich einfach gemacht und die meißten Sachen zuerst weiter auf dem erledigt.
    Aber dann habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und den PC vollkommen abgestellt. Und ganz schnell ging es dann das man für fast alles Ersatz auf dem Mac gefunden hat.
    Was da nicht funktioniert wird eines Tages mal im VPC laufen wenn ich den gekauft habe. Z.B. mein CAD Programm, hatte zwar das CADintosh ausprobiert aber das ist nicht das gewohnte bzw. entspricht nicht meinem ME10.
    Das geht nur unter Windows, Linux oder HP-UX.
    Joern
     
  9. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Erzähl das deiner Oma! ;-) Nicht beleidigt sein, aber im Bereich 3D-Grafik sieht es bei PCs immer noch besser aus - mit Ausnahme von Permedia3 (vermisst eh keiner) sind im PC-Lager viel mehr Hersteller mit eindeutig besseren Modellen vertreten... GeForce2-MX in 733-MHz-PowerMacs zu verbauen ist ja wohl ein Witz, da ist die ATI Radeon doch besser! Und dass in den iMacs so eine alte Grafik-Schachtel steckt, sollte sich schleunigst ändern!
     
  10. ughugh

    ughugh New Member

    ja, ja ... Corl Draw ... wer kennt das nicht *g* ... hab mit 2.0 angefangen und fand es seinerzeit super ... habe aus nostalgiegründen immer noch CD3.0 hier rumfliegen, die 4.0 hats schon nicht mehr auf meinen Rechner geschafft, da kam nämlich der erste Mac und Illustrator in die Bude ...

    Naja, was ich wirklich faszinierend fand war eigentlich eher, daß sich Sven die Mühe gemacht hat, den ganzen Qutach zu lesen, der da stand - ich habe nur quer gelesen, aber selten so viel Bullshit erlebt, anscheinend ist jeder WINipeg ein Experte in allem ... aber als ich das las:

    "Photoshop läuft nur noch unter Intel
    QuarkXpress nur noch unter Athlon
    Corel nur noch unter Cyrix
    Freehand und Flash nur noch unter Apple !"

    ... war wieder einder dieser Momente, in denen ich mich nur über die wehwechen der DOSenwelt wunderte, die Rechnung für meinen Mac vergaß und still und heimlich in mich hineinkicherte *g*

    UghUgh

    PS: Ähhh ... weiß jemand wo es einen Apple-Prozessor gibt?
     
  11. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    das war heute unter http://www.heise.de/newsticker/data/ghi-31.05.01-000/

    zu lesen. wenn da man net intel die hände dazwischen hat.
    denn der athlon hat im kern die selbe iss - eihheit, wie der pentium.
    amd hatte ja erst seine eigenentwicklung 3d now verworfen und den interkonkurenten in sich vereint.....?????

    xymos
     
  12. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Wesentlich erschreckender fand ich, was ich in den Kommentaren darunter gelesen habe! Da bezeichnen Dosen-User Photoshop als "Grafikprogramm" und loben Corel über den grünen Klee! Zuerst wollte ich mich da einmischen, aber ich glaube es ist der Mühe nicht wert!
    Apple forever
    Giga
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hmm nicht ganz so !
    Der AMD hat einen RISC Kernbasis, der Intel nicht.
    Sprechen zwar beide x86 aber wie das so im PC Lager normal ist !
    Plug&Play ist nicht Plug & Play !
    Chipsatz ist nicht Chipset wenn das BIOS nicht passt obwohl es auf dem gleichen Kern basiert (Award 4.5.1 PG) !

    Nicht wundern einfach hinnehmen und warten was da noch lustiges passiert, gibt ja bald wieder 4 Chipsatz(set) Hersteller für aktuelle PCs.
    Aber das wcihtigste ist MMX und ISSE !!
    Hatte ich bei menine PCs nie einen Vorteil von, außer das die ersten MMX einen größeren Cache hatten.
    ISSE macht das Internet schneller sagt Intel, Klasse Idee Daten kommen mit zwischen 33.6 bps und 2 MBit in den Rechner , der setzt im Prozessor etliche MB Sekunde um.
    Klar das ist dann die Beschleunigung !!
    Oder das einzige MMX Spiel (POD) war mit einem 166 Prozessor ohne MMX mit Voodoo 4MB schneller als ein 233MMX ohne Voodoo mit der gleichen Grafikkarte.
    Klasse und da wunderst Du Dich über solche Aussagen ????
    Naja nur eines von vielen Beispielen von der Logik dieser Architektur.
    Oder wie findest Du es einen Rechner zu kaufen in dem Du theoretisch 8 Karten einbauen kannst aber praktisch nur 4 Karten, da verschiedene Plaätze nicht belegt werden dürfen wenn ein anderer belegt ist oder weil Du ein USB Gerät angeschlossen hast.
    Und so weiter die never ending story !

    Joern
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Sven,

    Corel ist doch super !
    Kann weniger als die Adobe Produkte und müllt die Platte auf dem PC richtig voll.
    Es gab Zeiten als ich noch Dosianer war und Corel gekauft hatte, da mußte ich mir eine Partition für Corel reservieren !
    Na nicht ganz eine ganze aber mit der GraphixSuite war es der Fall !
    Das was ich mit Corel am PC gemacht habe, erledige ich heute zum größten Teil mit dem Photoshop Elements, das einzige was ich in der Beziehung manchmal doch gebrauchen kann ist das Corel Draw selber.

    Joern
     
  15. TuX

    TuX New Member

    n Grund beim Mac zu bleiben, bzw. sich einen anzuschaffen...

    Don't stop thinking different!

    TuX
    (PB G4 Titanium/500 MhZ/256 MB RAM)
     
  16. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    nun kannst Du Dir vielleicht denken warum ich vom PC auf den Mac gewechselt habe.
    Seit ich meinen iMac habe , hatte ich nur einmal Probleme da ich mir die Installation selbst verbastelt hatte und zu dem Zeitpunkt keine Ahnung hatte vom Mac.
    Ansonsten waren da ein paar kleine Sachen , die aber alle in kürzester Zeit behoben waren ohne Neuinstallation,Format c: usw. !
    Das ist inzwischen ein 3/4 Jahr und die Anzahl der Macs nimmt zu, zu Anfang mein iMac DV400 , dann einen IIcx als Spaßkiste/Schnupperrechner für meine Freundin, diese hat dann ihren PC abgestellt und sich für einen iMac 350 entschieden.
    Demnächst werde ich mir noch einen PM mit 603 oder 604 CPU als Brenner , Filesharing und Internetgateway Rechner zulegen.
    Dann sind die x86er hier fast Geschichte, einer bleibt für meine Freundin damit sie die Dosenspiele weiterspielen kann.
    Da ist der einzige Haken beim Mac, die relativ wenigen Spiele und meißtens etwas älter.

    Joern
     
  17. TuX

    TuX New Member

    Naja, aber mit den Spielen hat sich das seit dem iMac sehr gebessert. Mittlerweile kommen doch eigendlich alle guten Spiele auch aufem Mac.
    Z.B. Black & White, Max Payne, ect sollen wohl in der nächstern Zeit auch für den Apfelrechner rauskommen. Vieleicht etwas später als auf PC (z.T sogar gleichzeitig) aber im Gegensatzt zu früher ist das doch super, oder?
    Ubrigens die Grafik performance auf dem Mac ist wesentlich besser als auf PC: Wo auf dem PC ein Spiel erst mit 16 MB Grafikkarte läuft tut es das auf dem Mac schon mit 8!

    TuX
     
  18. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Das ist wohl war, aber wenn man Jahrelang die Spiele für den PC gesammelt hat und diese Spiele immer noch spielt, dann gibt man das nicht so einfach auf ohne Ersatz.
    Z.B. die gesammte Sim Collection für Windows, da ist ja nur das SC 2000 eine Hybrid CD von.
    Für mich kommt das sowieso nicht in Frage, da ich nur sehr wenig spiele und was ich spiele gibt es auch auf dem Mac.
    Da man so Windowsversaut war hat man es sich einfach gemacht und die meißten Sachen zuerst weiter auf dem erledigt.
    Aber dann habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und den PC vollkommen abgestellt. Und ganz schnell ging es dann das man für fast alles Ersatz auf dem Mac gefunden hat.
    Was da nicht funktioniert wird eines Tages mal im VPC laufen wenn ich den gekauft habe. Z.B. mein CAD Programm, hatte zwar das CADintosh ausprobiert aber das ist nicht das gewohnte bzw. entspricht nicht meinem ME10.
    Das geht nur unter Windows, Linux oder HP-UX.
    Joern
     
  19. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Erzähl das deiner Oma! ;-) Nicht beleidigt sein, aber im Bereich 3D-Grafik sieht es bei PCs immer noch besser aus - mit Ausnahme von Permedia3 (vermisst eh keiner) sind im PC-Lager viel mehr Hersteller mit eindeutig besseren Modellen vertreten... GeForce2-MX in 733-MHz-PowerMacs zu verbauen ist ja wohl ein Witz, da ist die ATI Radeon doch besser! Und dass in den iMacs so eine alte Grafik-Schachtel steckt, sollte sich schleunigst ändern!
     
  20. ughugh

    ughugh New Member

    ja, ja ... Corl Draw ... wer kennt das nicht *g* ... hab mit 2.0 angefangen und fand es seinerzeit super ... habe aus nostalgiegründen immer noch CD3.0 hier rumfliegen, die 4.0 hats schon nicht mehr auf meinen Rechner geschafft, da kam nämlich der erste Mac und Illustrator in die Bude ...

    Naja, was ich wirklich faszinierend fand war eigentlich eher, daß sich Sven die Mühe gemacht hat, den ganzen Qutach zu lesen, der da stand - ich habe nur quer gelesen, aber selten so viel Bullshit erlebt, anscheinend ist jeder WINipeg ein Experte in allem ... aber als ich das las:

    "Photoshop läuft nur noch unter Intel
    QuarkXpress nur noch unter Athlon
    Corel nur noch unter Cyrix
    Freehand und Flash nur noch unter Apple !"

    ... war wieder einder dieser Momente, in denen ich mich nur über die wehwechen der DOSenwelt wunderte, die Rechnung für meinen Mac vergaß und still und heimlich in mich hineinkicherte *g*

    UghUgh

    PS: Ähhh ... weiß jemand wo es einen Apple-Prozessor gibt?
     

Diese Seite empfehlen