Adobe Standard 6.0 und OS X 10.3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hahn13, 23. Februar 2005.

  1. Hahn13

    Hahn13 New Member

    Hi da draussen!

    Kann mir jemand weiterhelfen mit der Kombi? Installieren geht, aber das pdf-Erstellen nachher hapert daran, dass z.B. in Word der Adobe Printer nicht gefunden wird und nichts mehr funzt. Lt. Adobe läuft unter OS X 10.3 nur die Version 7.0

    Gruß

    Markus
     
  2. Ajay

    Ajay New Member

    Willkommen im Boot
    Wenn du z.B. ein Word Dokument erstellt hast, gehe mal unter dem Menüpunkt "Datei" auf "Drucken". Dann erscheint ein Fenster zur Auswahl der/des Drucker(s). Am linken unteren Rand des Fensters befinden sich 3 Auswahlmöglichkeiten:
    Vorschau - PDF - Fax. Wenn du jetzt "PDF" anklickst, erscheint ein weiteres Fenster: PDF erstellen.
    So müsste es gehen, wenn du Acrobat richtig installiert hast.
    Good luck!
     
  3. Hahn13

    Hahn13 New Member

    Hi da draussen!

    Kann mir jemand weiterhelfen mit der Kombi? Installieren geht, aber das pdf-Erstellen nachher hapert daran, dass z.B. in Word der Adobe Printer nicht gefunden wird und nichts mehr funzt. Lt. Adobe läuft unter OS X 10.3 nur die Version 7.0

    Gruß

    Markus
     
  4. Ajay

    Ajay New Member

    Willkommen im Boot
    Wenn du z.B. ein Word Dokument erstellt hast, gehe mal unter dem Menüpunkt "Datei" auf "Drucken". Dann erscheint ein Fenster zur Auswahl der/des Drucker(s). Am linken unteren Rand des Fensters befinden sich 3 Auswahlmöglichkeiten:
    Vorschau - PDF - Fax. Wenn du jetzt "PDF" anklickst, erscheint ein weiteres Fenster: PDF erstellen.
    So müsste es gehen, wenn du Acrobat richtig installiert hast.
    Good luck!
     
  5. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Hallo,

    entweder du machst ein Update
    auf 6.0.1, 6.0.2 oder 6.0.3 oder
    du installierst den Adobe PDF Drucker
    manuell im PrintCenter nach.

    1. Starten Sie in Programme (Applications)/Dienstprogramm (Utilities) das Programm "Drucker Dienstprogramm" ("Printer Setup Utility")
    2. Halten Sie die Wahltaste (Alt-Taste) und Drücken auf den Button "Drucker hinzufügen"
    3. Wählen Sie im Drop-Down-Menü "Weitere Optionen"
    4. Tippen Sie im Feld Gerätename: "Adobe PDF"
    5. Für Geräte-URI: "pdf://www.adobe.com"
    6. Für Druckermodell wählen Sie "Adobe"
    7. Klicken Sie hinzufügen

    ---

    Alternativ gibt es noch die Möglichkeit
    ein PDF über den „Acrobat-Button“
    in den Office-Programmen zu erstellen.
    Dazu müssen aber diverse Dateien
    in den entsprechenden Ordnern vor-
    liegen.

    Funktioniert das bei dir?




    Gruß
    tYPO
     
  6. Hahn13

    Hahn13 New Member

    Hey vielen Dank für die Tips, mit dem Ausdrucken per pdf klappts super!

    Besten thnx
     
  7. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Achtung!
    Wenn der Befehl „Dateigröße verringern“
    verwendet wird, werden alle Bilder
    unvermeidlich auf 150 dpi runtergerechnet.

    Der Weg über die „PDF-Optimierung“
    ist auf jeden Fall vorzuziehen, da er
    auch viel mehr Einstellungen erlaubt.



    Gruß
    tYPO
     
  8. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Das ist die eingebaute PDF-Funktion von OS X, hat nichts mit Acrobat Distiller zu tun. Man könnte aber diese PDFs mittels ColorSync Filter sogar PDF/X-3 konform machen, siehe /Programme/Dienstprogramme/ColorSync Dienstprogramm > Filter > PDF > PDF/X-3 (im Popup-Menü). (Was man da genau einstellen muss weiss ich leider nicht.)

    PDF-Ausgabe via Distiller läuft (wie oben beschrieben) wie ein Drucker.

    Adobe will dir Software verkaufen... ;)

    Acrobat Standard 6 läuft auf Panther, auf meinem G4/466 allerdings im Schneckentempo. (So nach dem Motto: "Unsere Software wäre noch viiiiel teurer, wenn wir sie noch für OS X optimieren müssten!") Ich benutze also Acrobat nur für Funktionen, die nicht in Apples Vorschau verfügbar sind; mit anderen Worten: Vorschau ist mein Standardprogramm zum PDF öffnen.
     

Diese Seite empfehlen