adobe type reunion und classik und quark

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mordor, 10. März 2004.

  1. mordor

    mordor New Member

    ich habe adobe type reunion deluxe installiert, um im classik bie quark die schriften geordnet anzuzeigen.
    komischerweise fällt aber nach einer gewissen zeit das atr wieder aus. ich muss dann das quark 5 wieder beenden und starten, um die geordneten schriften wieder zu sehen.

    ich habe panther und classik quark 5 und atr 2.6. komischerweise kann ich auch das atm kontrollfeld (nicht schriftverwaltung) nicht mehr starten.

    rat?
     
  2. mordor

    mordor New Member

    ich habe adobe type reunion deluxe installiert, um im classik bie quark die schriften geordnet anzuzeigen.
    komischerweise fällt aber nach einer gewissen zeit das atr wieder aus. ich muss dann das quark 5 wieder beenden und starten, um die geordneten schriften wieder zu sehen.

    ich habe panther und classik quark 5 und atr 2.6. komischerweise kann ich auch das atm kontrollfeld (nicht schriftverwaltung) nicht mehr starten.

    rat?
     
  3. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Hallo,

    habe das gleiche Problem nur nicht mit Quark sondern mit Pagemaker 7.0.
    Nach Neustart geht es wieder ohne Probleme.

    Christian
     
  4. mordor

    mordor New Member

    durch was wird es denn ausgelöst?
    nach einer gewissen zeit passiert es einfach. warum weiss ich aber nicht. ist echt mühsam.
     
  5. hannibal

    hannibal New Member

    hm,

    ich habe ATM-Deluxe schon ewig unter Classic am Laufen und es funzt gut - viel besser als alles was es für OSX gibt ;(

    Allerdings habe ich es nie geschaftt irgendeine Font-Menü-Software unter Classics zum Laufen zu bringen.

    Persönlich fand ich immer am besten Font-Menü von Suitcase - allerdings ohne das Suitcase selber laufen zu haben!
    Das ging auch irgendwann mal vor langer Zeit auch unter Classic, aber dann nie wieder.

    Möglicherweise gibt es da irgeneine Barriere wenn es unter Classic läuft.

    Ich würde mal ausprobieren, wie es aussieht, wenn Du unter OS9 den Rechner startest - ob dann TypeReunion problemlos läuft - dann kannste davon ausgehen, daß es unter Classic einfach nicht vorgesehen ist.


    Ist leider ein neverendingthema
     
  6. mordor

    mordor New Member

    gibt es eine adequate alternative lösung, wie man in classik die schriften gruppieren kann? eine alternative zu adobe type reunion?
     
  7. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Dass ATR im Classic nach einer Weile ausfallen kann, kann ich auch bestätigen. Das liegt wohl daran, dass es offenbar nur beschränkt kompatibel mit der Classic Umgebung sein muss; mit den Schriften generell ist es halt schon immer eine heikle Sache gewesen. Und wahrscheinlich deswegen heisst es bei Suitcase MenuFonts, dass es eben *überhaupt* nicht Classic kompatibel ist...

    Eine Alternative ist mir nicht bekannt.
     

Diese Seite empfehlen