Adressatenreihenfolge in Mail ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von imago, 9. November 2004.

  1. imago

    imago New Member

    hallo,
    gibt es eine möglichkeit, die reihenfolge der mail-
    adressaten automatisch (aus der gruppe im adressbuch - wo sie auch alphabetisch richtig gereiht sind) auch in mail alphabetisch gereiht zu bekommen?

    dank im voraus...
     
  2. tanzblume

    tanzblume New Member

    Ehrlich gesagt, verstehe ich Deine Frage nicht.
    Mail zeigt doch die Gruppen alphabetisch sortiert an, oder meinst Du, wenn Du eine Gruppe dem "An" Feld hinzugefügt hast? Wenn ja, dann empfehle ich Dir das "BCC" Feld zu benutzen. Erstens verbreitest Du nicht die Mailadressen von allen Empfängern und zweitens stürzen manche Mailprogramme ab, wenn das "An" Feld zu voll ist.
     
  3. imago

    imago New Member

    ja, danke, das bcc ist eine möglichkeit...
    hätte aber in diesem fall gerne alle adressaten der
    gruppe für alle (alphabetisch) gereiht sichtbar gemacht...
     
  4. arte

    arte New Member

    Ist jetzt vielleicht etwas am Thema vorbei, aber mir ist auch schon mehrfach aufgefallen, daß die Adressaten bei einer verschickten e-mail nicht immer mehr in der Reihenfolge stehen, in der sie eingegeben wurden.

    Angenommen, ich schreibe eine e-mail und gebe im Anschriftenfeld die Adressaten in der Reihenfolge "Adresse1", "Adresse2", "Adresse3", "Adresse4" etc. ein, passiert es eigentlich regelmäßig, daß die Adressen in der versandten e-mail in einer vollkommen willkürlichen Reihenfolge (also bspw. "Adresse3", "Adresse4", "Adresse2", "Adresse1" etc.) im Kopf aufgeführt sind.
    Kann man sowas ändern/festlegen?

    Manchmal wäre es nämlich schon schön, auch innerhalb der Zeilen An bzw. CC eine Art hierarchische Reihenfolge der Adressaten einhalten zu können, damit sich niemand auf den Schlips getreten fühlt nach dem Motto "wieso steht die/der vor mir?" etc.
    Alphabetisch wäre letztlich auch oki, das ließe sich immer begründen.
    Willkür selten ...

    ;)
     
  5. imago

    imago New Member

    @ arte: wunderbar auf den punkt gebracht!
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Sprichst du jetzt von dem, was in deiner ausgehenden Meldung angezeigt wird, oder davon, was der Empfänger im "To:"-Feld sieht?
     
  7. imago

    imago New Member

    selbst wenn die reihenfolge beim verschicken - in meinem mail programm (to: ...) noch stimmt - kommt sie völlig verdreht beim empfänger an...
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Also ich vermute, dass der Mailserver des Providers das macht.

    Wenn du eine Adressenliste hast (als Beispiel) in der Reihenfolge

    Empfänger1@aaa.com
    Empfänger2@bbb.com
    Empfänger3@ccc.com
    Empfänger4@aaa.com
    Empfänger5@bbb.com
    Empfänger6@ccc.com

    wird es dann vermutlich so ankommen:

    Empfänger1@aaa.com
    Empfänger4@aaa.com
    Empfänger2@bbb.com
    Empfänger5@bbb.com
    Empfänger3@ccc.com
    Empfänger6@ccc.com

    weil der Mailserver die Meldungen an die gleiche Domain zusammenfassen wird.

    Ist das wirklich ein Problem?
     
  9. imago

    imago New Member

    danke für die info! ich hätte dabei nicht an den
    provider gedacht...
    tja, problem ... manche kollegen sind da etwas sensibel
    was die reihenfolge betrifft - da hätte ich sie eben gerne
    alphabetisch gereiht...
     
  10. arte

    arte New Member

    Aber wenn es am Provider läge, dürfte es doch keinen Einfluß auf die bei mir ausgegangenen mails haben, oder? Sprich auf die, die nach dem Verschicken im "Gesendet"-Ordner liegen.
    Oder?
    Mit den Domains scheint es (soweit ich schnell nachgesehen habe) auch nichts zu tun zu haben, da einfach kein systematisches Verhalten erkennbar ist.
    Sonst mag ich Apples Mail ja durchaus ...
    ;)
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    wie oben schonmal erwähnt: sowas prinzipiell als BCC schicken, dann gibts keinen Ärger mit eitlen Kollegen und dem Datenschutz ist auch genüge getan.
     
  12. arte

    arte New Member

    Nene ... kommt schon durchaus vor, daß jeder wissen soll und/oder muß, wer im Verteiler ist, damit jeder von jedem weiß, daß er etwas bekommen hat.
    Das ist doch genau so, wie beispielsweise bei Protokollen, denen auch ein Verteiler angefügt wird.
    Nichts prinzipiell gegen BCC, aber gelegentlich ist Geheimnistuerei einfach nicht angesagt. Und von daher wär's schon schön, wenn Mail die Reihenfolge beibehielte, die man ihm vorgibt.
    Vielleicht liest Steve ja mal mit ...
     

Diese Seite empfehlen