Adressbuch: er hat meine Einträge gelöscht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gavagai, 28. Januar 2007.

  1. gavagai

    gavagai New Member

    servus,
    gestern (wahrscheinlich während ich eine Email schreiben wollte) trat die rotierende regenbogenfarbige Kugel auf. Da ich minutenlang nichts arbeiten konnte beendete ich Programme. Das half nix; also fuhr ich den Mac herunter: das ging nicht, wegen dem (noch geöffneten) MAIL-Programm. Also beendete ich auch dieses.
    Nach dem Restart des Mac war mein Adressbuch leer (d.h. nur die 4 Pseudoeinträge wie beim Kauf des Macs im Okt. 2005). Horror, da ich bei den Adressen auch Spenden und Zahlungen meinerseits notiert hatte.
    Allmählich kam ich dahinter, dass im Ordner "~/Library/Application Support/AddressBook/" ein AddressBook.data.previous geführt wird, das aber leider auch nur noch 36 KB gross war.
    Zwar sichere ich meine Daten wöchentlich, aber irgendwann Anfang 2006 stellte ich das Sichern der Systemordner (wie ich meinte) ein. Darunter auch den Library-ordner. Programme meinte ich nicht sicher zu müssen; nicht wissend, dass gerade in dem Library-Ordner wichtige Daten sind.
    Kann ich die Adressdaten von gestern 13 Uhr noch irgendwo finden?
    Wie konnte es geschehen, dass "er" plötzlich in Überaktivität verfiel und dabei evtl. meine Adressdaten löschte oder die Adressdatei gegen eine leere austauschte und die volle "verschwinden" ließ, obwohl ich in diesem Moment am Email-schreiben war?
     
  2. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Würde alle Librarys nach Addressbook-Einträgen durchforsten.
    Unter Applikationsupport und den Preferences gibt es Dateien, die zum Addressbook gehören.
     
  3. gavagai

    gavagai New Member

    Danke; habe ich schon gemacht.
     
  4. urtl

    urtl New Member

    habe so ziehmlich das gleiche Problem wie gavagi....ich weiss über die Ursache nur nicht so gut bescheid, aber auf jedenfall sind bei mir auch sämtliche daten im adressbuch futsch. *heul*

    gibts zu dem problem mittlerweile eine Lösung???

    vielleicht zur vorbeugung: weiss jemand wie sich ein Backup automatisch durchführen lässt? Ich würde ja gerne backups machen, aber jedes mal die ganzen dateien von hand zusammensuchen und sichern....nein danke

    (ps: muss ehrlich sagen ich bin etwas enttäuscht, erwartete nicht dass sowas auch bei einem mac vorkommt....aber wie man sieht sind auch mac's nur computer)

    danke, gruss simon
     
  5. gavagai

    gavagai New Member

    Die kenne ich nicht, aber ...
    Ich führe seit dem Disaster wöchentlich einen Backup für Adressbuch und iCal durch. Geht ganz einfach mit: Ablage / Sicherungskopie; er fügt automatisch das Tagesdatum an den Namen der Sicherungsdatei an und schwupp hast du eine Sicherung.
     
  6. urtl

    urtl New Member

    Ich hab mal ein bisschen "rumgegoogelt" und /diesen/ Link gefunden. Unter "Address Book: Back Up" findet man ein Skript, dass ein Adressbuch Backup automatisch durchführt. Man beachte, dass "UI skripting" aktiviert sein muss, dazu /diesen/ Link. (Alternativ: Das Programm "AppleSkript Dienstprogramm" starten und "GUI-Skripting aktivieren" anklicken)

    Falls ein "NSReceiverEvaluationScriptError: 4"-Fehler auftaucht: Ich habe noch ein bisschen weiter gesucht und ein /alternativ Skript/ gefunden, welchem ich das automatische Schliessen von Adressbuch noch angefügt habe, hier mein Skript:


    tell application "Address Book" to activate
    tell application "System Events"
    tell process "Address Book"
    tell menu bar 1
    tell menu bar item "Ablage"
    tell menu "Ablage"
    click menu item "Sicherungskopie des Adressbuchs…"
    end tell
    end tell
    end tell
    tell window "Adressbuch"
    tell sheet 1
    click button "Sichern"
    tell application "Address Book" to quit
    end tell
    end tell
    end tell
    end tell

    Einfach den "Skripteditor" öffnen, kopieren und als "Skript" speichern.

    Dann in iCal ein Ereignis erstellen, dass jeweils das soeben gespeicherte Skript ausführt und fertig!

    Bei Fragen einfach melden!

    Ah ja für iCal gibts auch ein Skript auf der selben Seite! Das sollte nach den gleichen Schema funktionieren...

    Grüsse Simon
     

Diese Seite empfehlen