Adressbuch seit Tiger extrem langsam

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von blub666, 22. Juni 2005.

  1. blub666

    blub666 New Member

    Hallo,

    seit ich den Tiger auf meinen iMac G5 gespielt habe, ist das Adressbuch extrem langsam und anfällig für Abstürze. Wenn ich über Mail die Funktion "zum Adressbuch hinzufügen" auswähle, fängt das bunte Rädchen erstmal bis zu 30 Sek. an zu drehen. Das war unter 10.3.9 nicht der Fall !

    Ich habe etwa 6000 Adressen darin, kann das mit der Menge zu tun haben ? Die Adressen habe ich einfach aus Panther übernommen, kann dabei was schief gegangen sein ?

    Ich hänge mal einen Screenshot vom Adressbook-Ordner an, vielleicht ist da ja was überflüssiges drin, was man risikolos löschen kann...

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Wenn dir die Daten lieb und wichtig sind, würde ich von irgendwelchen Löschaktionen absehen.
     
  3. blub666

    blub666 New Member

    was ich noch dazu sagen muss: Jedesmal wenn ich den iMac neu starte, befindet sich im Papierkorb ein Ordner mit dem Namen "Rescued files", in welchem sich Daten aus dem Adressbuch befinden...
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Solche Files werden normalerweise sogleich gelöscht, so dass sie im Papierkorb gar nicht sichtbar sind, bzw. sind invisible. Unter dem OS9 und älter waren die noch sichtbar. Die Daten sind "Reste" einer geretteten/reparierten Datei. Kannste ruhig löschen. Anfangen kannst du damit sowieso nichts weiter.
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    >Ich habe etwa 6000 Adressen darin, kann das mit der Menge zu tun haben ?

    Könnte schon sein, dass das ein Kapazitätsproblem ist. Habe selbst allerdings noch nie solche Mengen an Adressen drinnen gehabt.
    Aber vielleicht hilft ein "Gruppieren", falls das nicht bereits erfolgt ist. Vielleicht haben anderen mit ähnlich großen Datenmengen gleiche Probs gehabt, und können nun eine (andere) Lösung anbieten?!?
     
  6. blub666

    blub666 New Member

    und was ist mit Preferences oder Caches löschen ? Kann das was bringen ?
     
  7. curious

    curious New Member

    Die "com.apple.AddressBook.plist" kannste du ja mal (mit geschlossenem Adressbook) aus dem Library /Prefs -Ordener legen (nicht löschen) und dann
    das Programm neustarten. Probiers aus.

    Oder geh, bei geöffneten Adressbook auf 'Ablage' und stell eine Sicherungskopie her. Adressbook schliessen, und den "Adressbook-Ordner" aus Application Support und die "com.apple.AddressBook.plist" entfernen.
    Natürlich nicht löschen, nur woanders hinlegen.
    Wenn du dann auf deine Adressbuchsicherung klickst wird das Adressbuch wieder neu aufgebaut.

    Falls was schiefgeht , kannst du wieder den alten Zustand herstellen, indem du die alten Ordner (beigeschlossenem Adressbook!) zurücklegst...

    gruss,

    curious
     

Diese Seite empfehlen