ADSL-Problem!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Imothep, 13. März 2003.

  1. Imothep

    Imothep New Member

    Hallo!

    Ich habe bei der österreichischen Telekom einen ADSL-Zugang bekommen und habe bei den Treibern so meine Probleme...

    Ich habe ein türkises USB-ADSL-Modem (Alcatel Speedtouch) bekommen, eine CD mit Treibern für OS 9, die Treiber für OS X sind online verfügbar.

    Jetzt soll das Modem unter OS X tadellos funktionieren, Treiber installieren geht ja auch, erkannt wird es problemlos, nur Einrichten geht nicht so wie ich will:

    Ich muss nämlich per PPPoE ins Netz, wenn ich aber unter Systemeinstellungen/Netzwerk/Alcatel Speedtouch die Karteikarten-Reiter betrachte, sind diese identisch mit denen fürs interne Modem, sprich es gibt nur PPP zur Auswahl.

    Jetzt habe ich ehrlich keine Ahnung wie die Sache funktionieren soll, der Support der Telekom ist mies, und ich denke dass ich hier viel eher eine Lösung bekomme!

    Hat jemand von Euch eine ähnliche Konstellation und kann mir helfen?
     
  2. Knoedelmeista

    Knoedelmeista New Member

    Aaaaah...noch einer mit dem türkisen UFO :eek:)

    BT hat mir auch dieses Ding angedreht, allerdings hatte ich weniger Probleme mit der Konfiguration als mit dem Treiber, der beim Herunterfahren gerne eine Kernelpanic wirft.

    Wie auch immer: PPPoE mit dem Dingens ist nicht, weil es an Deinem USB Port hängt.

    Ich muß jetzt aus meiner Erinnerung (10.1.5) schöpfen, weil ich inzwischen den PC nehme um zu surfen, aber ich habe eine neue Netzwerkverbindung angelegt, Modem und Ethernet entfernt und nur den Eintrag fürs Speedtouch drin gelassen. Benutzernamen, Passwort und als Telefonnummer 0 eingetragen. Nicht verbinden sondern neu starten (Kernelpanic ignorieren :eek:) ) und nach dem Neustart verbinden.

    Wenn das nicht klappt, sag mir Bescheid, ich stöpsel meinen Mac dann nochmal ans Alcatel und schick Dir die Screenshots von meinen Einstellungen.

    Zu Deiner Beruhigung: wenns mal eingerichtet ist, geht es wirklich gut :eek:)
     
  3. ernst

    ernst New Member

    Ja mit der Telekom ist das so eine Sache. Du hast recht. Der Support ist mies. Unendlich lange Wartezeiten bis man verbunden wird und dann braucht man viel Glück um an einen Bearbeiter zu kommen, der sich auch mit MACs auskennt. Habe erst vor kurzem ADSL unter OS X installiert.
    Benutze ebenfalls das Speedtouch 510 ( Ethernetmodem). Läuft tadellos. Musste aber das Modem händisch kunfigurieren. Dazu legst du die mitgelieferte CD ( build for excellence speedtouch ) ein., startest einen Browser gibst www,10.0.138 ein und du bekommst die grafische Oberfläche mit der du das Modem konfigurieren kannst.
    mfg. Ernst.
     
  4. Imothep

    Imothep New Member

    Danke euch beiden, werde die Geschichte heute nochmal ausprobieren.
    Knoeddelmeista, ich melde mich wenn ich Probleme hab. Danke sehr!
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    umtauschen...gegen ein ethernetmodem...
    hamse bei mir auch gemacht...

    und geh zu inode... die sind besser und ham ene schnellere leitung :)

    ra.ma.
     
  6. Imothep

    Imothep New Member

    Hallo!

    Ich habe bei der österreichischen Telekom einen ADSL-Zugang bekommen und habe bei den Treibern so meine Probleme...

    Ich habe ein türkises USB-ADSL-Modem (Alcatel Speedtouch) bekommen, eine CD mit Treibern für OS 9, die Treiber für OS X sind online verfügbar.

    Jetzt soll das Modem unter OS X tadellos funktionieren, Treiber installieren geht ja auch, erkannt wird es problemlos, nur Einrichten geht nicht so wie ich will:

    Ich muss nämlich per PPPoE ins Netz, wenn ich aber unter Systemeinstellungen/Netzwerk/Alcatel Speedtouch die Karteikarten-Reiter betrachte, sind diese identisch mit denen fürs interne Modem, sprich es gibt nur PPP zur Auswahl.

    Jetzt habe ich ehrlich keine Ahnung wie die Sache funktionieren soll, der Support der Telekom ist mies, und ich denke dass ich hier viel eher eine Lösung bekomme!

    Hat jemand von Euch eine ähnliche Konstellation und kann mir helfen?
     
  7. Knoedelmeista

    Knoedelmeista New Member

    Aaaaah...noch einer mit dem türkisen UFO :eek:)

    BT hat mir auch dieses Ding angedreht, allerdings hatte ich weniger Probleme mit der Konfiguration als mit dem Treiber, der beim Herunterfahren gerne eine Kernelpanic wirft.

    Wie auch immer: PPPoE mit dem Dingens ist nicht, weil es an Deinem USB Port hängt.

    Ich muß jetzt aus meiner Erinnerung (10.1.5) schöpfen, weil ich inzwischen den PC nehme um zu surfen, aber ich habe eine neue Netzwerkverbindung angelegt, Modem und Ethernet entfernt und nur den Eintrag fürs Speedtouch drin gelassen. Benutzernamen, Passwort und als Telefonnummer 0 eingetragen. Nicht verbinden sondern neu starten (Kernelpanic ignorieren :eek:) ) und nach dem Neustart verbinden.

    Wenn das nicht klappt, sag mir Bescheid, ich stöpsel meinen Mac dann nochmal ans Alcatel und schick Dir die Screenshots von meinen Einstellungen.

    Zu Deiner Beruhigung: wenns mal eingerichtet ist, geht es wirklich gut :eek:)
     
  8. ernst

    ernst New Member

    Ja mit der Telekom ist das so eine Sache. Du hast recht. Der Support ist mies. Unendlich lange Wartezeiten bis man verbunden wird und dann braucht man viel Glück um an einen Bearbeiter zu kommen, der sich auch mit MACs auskennt. Habe erst vor kurzem ADSL unter OS X installiert.
    Benutze ebenfalls das Speedtouch 510 ( Ethernetmodem). Läuft tadellos. Musste aber das Modem händisch kunfigurieren. Dazu legst du die mitgelieferte CD ( build for excellence speedtouch ) ein., startest einen Browser gibst www,10.0.138 ein und du bekommst die grafische Oberfläche mit der du das Modem konfigurieren kannst.
    mfg. Ernst.
     
  9. Imothep

    Imothep New Member

    Danke euch beiden, werde die Geschichte heute nochmal ausprobieren.
    Knoeddelmeista, ich melde mich wenn ich Probleme hab. Danke sehr!
     
  10. RaMa

    RaMa New Member

    umtauschen...gegen ein ethernetmodem...
    hamse bei mir auch gemacht...

    und geh zu inode... die sind besser und ham ene schnellere leitung :)

    ra.ma.
     
  11. tom7894

    tom7894 New Member

    Hier ist jemand, der zu blöd ist, um einen DSL-Anschluss hinzukriegen. Ich habe auch ein SpeedTouch 510, via Internet-Anschluss.

    Habe brav alle Einstellungen für PPPoE gemacht (hoffentlich), aber es wird kein Server gefunden. Auf dem Modem leuchten alle drei Lampen grün.

    Es fängt damit an, dass sich die mitgelieferte Software upgrade ST zwar installieren lässt, aber nicht öffnen. Er fragt nach dem Kennwort, ich gebe OK (weil ich keins habe, nie eins eingegeben), und dann macht es wieder zu.

    PB 667 DVI, 10.2.4
     
  12. tom7894

    tom7894 New Member

    Sicher?
    10.0.138 geht bei mir nicht, und mit ner zweiten 0 drin auch nicht ...
     
  13. ernst

    ernst New Member

    <http://10.0.138/index.htm > gibt das in deinen Browser ein und das Thomson Speetouch von Alcatel lässt sich konfigurieren.
    mfg. ernst
     
  14. Imothep

    Imothep New Member

    Also, die Treiber von Alcatel sind komplett zum Vergessen! Der von der Telekom empfohlene Treiber verursacht bei mit immer einen Absturz des Systems.

    Ich habe mittlerweile nachgefragt ob ich ein Ethernet-Modem haben kann, darauf sagten die von der Telekom, dass das nachträglich leider nicht mehr möglich sei.

    Nein, ehrlich, ich sch*** auf die Telekom!
    Wenn die mir das Modem nicht tauschen dann können sie den Anschluß wieder abbauen!!!
     
  15. ernst

    ernst New Member

    mach Druck bei denen, das kann doch nicht sein, dass die das Modem nicht umtauschen.
    mfg. ernst.
     
  16. Imothep

    Imothep New Member

    Jaja, mach ich ja eh! Es war bei mir ein Vertreter da, der hat sich alles angeschaut und hat gemeint das ist alles super und kein Problem, und überhaupt ist Telekom-ADSL so super! Und günstig außerdem!

    Naja, bis Dienstag habe ich ihm Zeit gegeben, Modem tauschen, funktionierende Treiber oder sonstwas, is mir wurscht, aber funktionieren soll der Dreck! Sonst Abbau!

    Schließlich habe ich den Anschluß seit 3.März und kann ihn nicht nutzen! Schau ma mal...
     
  17. sgrossert

    sgrossert New Member

    Sonst kauf doch bei eBay ein Ethernet-DSL-Modem (bspw T-LAN 300 von der Deutschen Telekom). Oder funzt das in AUT nicht?

    Seba
     
  18. tom7894

    tom7894 New Member

    Hab ich probiert. Mein Browser meldet, dass er diesen Server nicht findet ... Allerdings mit normaler Telefonverbindung, die ADSL-Verbindung geht ja noch nicht ...
     
  19. Unimatrix

    Unimatrix New Member

    Die Deutschen Modems funktioniern Leider nicht bei uns.
    Du bekommst kein Adsl Modem bei uns zum Kaufen das in Östterreich funktioniert.
    Druck machen bei der Post mir haben sie das Speedtouch Usb umgetauscht. Hab am Mittwoch angerufen am Freitag waren sie da.
     
  20. zeko

    zeko New Member

Diese Seite empfehlen