ADSL und Internet ... Warum gehts nich?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kobold, 21. November 2002.

  1. Kobold

    Kobold New Member

    N'Abend!

    Seit gestern bin auch ich stolzer ADSL-Besitzer, doch irgendwie klappt das nicht, mit dem Zugang. Unter ) ist alles kein Problem. da saugts und tuts, doch unterm Jaguar geht gar nix. Also eigentlich kann man ja doch gar nicht soviel falsch machen?

    Im Netzwerk hab ich auch auf DHCP-Server eingestellt (hab ein Zyxel 650ME-ISDN-Modem) und weiteres muss mann doch gar nicht einstellen?

    Hat jemand eine Idee oder nen Tipp, wie ich auch unter X saugen kann?
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Sorry, aber was willst du mit einem ISDN-Modem bei DSL???
    Bei den Einstellungen in Netzwerk gibt es ein Zauberwort für DSL, das heißt PPPoE. DHCP? Hast du einen Router dran?
    Bitte etwas genauer deine Stuation darstellen, dann werden sie auch geholfen. ;-)

    gruß
     
  3. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Also, für DSL brauchst Du ein sog. DSL-Modem, an den das Ethernet-Kabel kommt, konfiguriert wird in X über PPPOE. Es wundert mich ein wenig, dass das in 9 so gut klappt, da gab´s bisher nämlich die größeren Probs; es sei denn natürlich, Du nutzt dort gar kein DSL, sondern bist über die Tel.-Leitung noch immer über ISDN unterwegs. Aber wenn es doch gut funzt, wunderbar! Wenn nicht, Access Manager1_25_En (mactracker) macht´s möglich...
     
  4. Kobold

    Kobold New Member

    Was macht der Access-Manager? Könntest du mir nen DL-Link posten?

    Vielen Dank und noch ein schönes Wochenende
     
  5. Eduard

    Eduard New Member

    Wenn Du den Mac direkt mit dem DSL-Modem der Post verbindest über Ethernet-Anschluß, brauchst Du unter Ethernet nur noch das PPPoe-Feld richtig einzustellen, dann am besten noch die Anzeige für das Netzwerk oben in die Leiste legen (1 Häkchen machen) und nach meiner Meinung immer schön per Hand ein- und ausschalten, dann hat man die beste Kontrolle über das, was der Rechner im Netz macht. Daneben erscheint dann noch die Anwohl für das ISDN-Teil, über das kannst Du notfalls auch ins Internet, falls DSL mal streikt, was es bei mir aber nie tut.
    Dann schiebst Du in den Netzwerkeinstellungen Ethernet noch nach oben, damit das zuerst genommen wird, wenn automatische Einwahl gewünscht wird.
    Bei der Eingabe der Zugangsdaten muß hinter die lange Nummer mit Kennung und T-Online-Nummer noch das @t-online.de, sonst geht DSL nicht.
    Bei anderen Anbietern wird es wohl genauso sein.
    Einfacher geht´s nimmer, war das erste, was bei mir unter X funktioniert hat.
     

Diese Seite empfehlen