ADSL-Verbindung soll nicht abbrechen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von klinger, 9. August 2004.

  1. klinger

    klinger New Member

    Ich bin gerade dabei eine Verbindung "von aussen" in meinen Rechner zu basteln.
    Allerdings werden ADSL-Verbindungen nach 24 Stunden beendet (bei meiner österreichischen sogar nach 8 Stunden). Wie bringe ich meinen Mac (10.3) dazu möglichst unspektakulär eine neue Verbindung aufzubauen (oder noch besser die alte bleibt aufrecht)?
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    die Trennung nach 24h kann man nicht verhindern, da sie beim Provider passiert.
    Mein Router (Vigor 2600We) wählt sich automatisch wieder ein.
     
  3. Achmed

    Achmed New Member

    Alle 5 Minuten E-Mails abrufen. z.b. per fetchmail und cronjob.
     
  4. klinger

    klinger New Member

    Der sich automatisch wiedereinwählende Router - gefällt mir gut. Ich hab einen NetgearRP614v2 und habe trotz intensiver Suche nix gefunden. Hat jemand eine Idee ob und wo man was Einstelllen kann?
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Bei meinem Vigor 2600We habe ich nichts spezielles eingestellt, der macht das einfach. Könnte sein, dass es am Haken "PPPoE-Einwahl aktiv" liegt.
    Habe das gerade beobachten dürfen, weil mein Anschluss aufgrund einer defekten Karte in der Vermittlung dauernd ausfiel. Beim Vigor blinkt während der Einwahl eine LED. Kriegt er keine Verbindung, dann wartet er ein paar Sekunden und dann geht das Blinken wieder los. Und das macht er solange, bis er eine Verbindung kriegt.
     
  6. klinger

    klinger New Member

    Danke für die Anregungen! Habe deshalb das Manual nochmals durchgelesen: Login Timeout muss auf 0 gestellt sein, (Voreingestellt ist 5) dann bricht die Verbindung nicht ab bzw. der Netgear 614v2 baut die Verbindung nach Abbruch durch den Provider wieder auf.
     

Diese Seite empfehlen