ADSL via USB und 10.4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Nashville, 6. Mai 2005.

  1. Nashville

    Nashville New Member

    Moinmoin

    Folgendes Problem hat mich die letzten 2 Nächte um den Schlaf gebracht:
    Von meinem Provider (sunrise.ch) habe ich ein ADSL-Modem Zyxel 630-11 (USB) und es wäre nett wenn das ganze unter 10.4 laufen würde (unter Win2000 läufts problemlos), läuft aber nicht.
    Acc. Installations-Hinweis sollte der Text 'Es wurde ein neuer Netzwerk-Anschluss gefunden: Ethernet-Anschluss(en2)'
    Ich hab's schon mit Treibern von studerus.ch und zyxel.com versucht, geht nix...
    Sagt mir jetzt bitte nicht ich soll einen ADSL-Router via Ethernet kaufen/anschliessen ;)

    Heftigen Dank
    Nashville
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    nein keinen router sondern: usb modem gegen ethernet modem eintauschen. :)
     
  3. hm

    hm New Member

    Bleibt mir aber nicht´s anderes übrig :D :D :D Zu dem Modem´s via USB benötigt man immer einen Treiber und da liegt meistens der Hase im Pfeffer, - die tun´s nicht problemlos mit OS X. Ich hatte zu meinen ISDN Zeiten zwei verschiedene USB Modems und keines davon funktionierte absolut problemlos. Seit DSL via Ethernet-Modem ist Ruhe. Angesteckt, in den Systemeinstellungen die Netzwerkdaten des Provideres eingegeben und das war´s. Keine Treiber benötigt, da OS X alles was benötigt wird selbst an Bord hat.

    Mein Rat deshalb schon wie der meines Vorredners, - Ethernet Modem und sonst garnix, Punkt;)
    Einen Router brauchst du nur dann wenn du mehrere Rechner anschliesen willst und zudem noch ein kleines Netzwerk aubauen möchtest (musst!). Und wenn dann schon gleich einen Modem-Router mit integrierter Firewall, kosten ca. 90 EUR (Netgear) und funktionieren ebenfalls tadellos.
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Warum sollen wir dir das nicht vorschlagen?

    Nur weil dir dein Provider so ein Ding nachwirft, heisst das doch nicht, dass das etwas Brauchbares ist. Sonst würde er's wohl nicht verschenken - die echten Wohltäter sind seeehr selten in unserer Zeit.

    Christian
     
  5. Mathias

    Mathias New Member

    Hatte auch so ein USB-Ding von Bluewin. Ständig produzierte es irgendwelche Fehler. Jetzt habe ich ein Ethernet-Gerät und Ruhe ist!
     
  6. vobo

    vobo New Member

    Hallo,

    könntet Ihr vielleicht mal kurz die Marken Eurer Ethernet Modems nennen. Wenn man im Netz unter "Ethernet Modem" sucht bekommt man doch recht unterschiedliche (oder besser fragliche) Angebote.

    Danke im voraus

    vobo

    P.S. Funktionieren Ethernet Modems auch mit Analog-Telefonleitungen (nicht ISDN, etc)?
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Ethernet Modem ist ethernet Modem. ich wüsste von keinem ethernet Modem das nicht funktioniert, weil es eben ein übergreifendes treiber unabhängiges Protokoll ist.

    Und: für DSL hast du doch sicher einen splitter - genau dort wo man an der leitung das USB Modem ansteckt wird im Normallfall auch das Ethrnet Modem angesteckt ... denn das USB Modem liefert ja auch nur einen weiterleitenden Ethernet Port.
     
  8. obrand

    obrand New Member

    Erst mal herzlich Willkommen da im Forum.

    :D "Da wird man geholfen" :D

    Ethernet- Router und die Sache ist gebongt. So bist Du gewappnet für die Zukunft. Diese Router (z.B. Zyxel 660 HWI) lassen sich über HTTP konfigurieren. Mit einer integrierten Firewall bist du sogar einigermassen mit einer Dosen sicher unterwegs... mit dem Mac so oder so ;)

    Gruss, viel Spass und Hilfe hier im Macforum.
     
  9. hm

    hm New Member

    Netgear Firewire Modem Router DG 834 B:)

    ..gutes aber kabelgebundenes Teil:)
     
  10. Nashville

    Nashville New Member

    Zuerst mal danke für die netten Ratschläge,
    *hier werde ich wirklich geholfen* :)

    Die Katze ist aus dem Sack; das Zyxel 630-11 wird nur bis 10.1 unterstützt :angry:
    Mein Provider hat mir jetzt das Zyxel 660H offeriert, glaube das nehme ich. Hab mir auch das Netgear 834B angeguckt, das ist der Preistip von Chip.de aber bei digitec.ch und anderen nur in französisch erhältlich *kopfschüttel*.

    Laut Murphy generiert ein gelöstes Problem mindesten 1 neues; ich dachte ich könnte via Win2000-Rechner mit dem Mac ins Internet gehen, also gekreuztes Lan-Kabel kaufen (20 Fränkli, wir haben's ja...) auf dem Win2000 die Internetverbindung für andere freigeben und... denkste! Geht nicht und ich weiss zu Geier nicht wieso.
    Naja, mal den neuen Router abwarten und beten.

    Gute Nacht :cool:
     
  11. Nashville

    Nashville New Member

    Mann glaubt's nicht, die Verbindung steht (und mir heute hoffentlich auch ;-)
    Ich sage nur ASUS! Die Deppen haben eine Funktion für die Lan-Karte so genial versteckt dass wohl nur die Heinzelmännchen diese finden *argh*
    Lange Rede, schwacher Sinn: die Verbindung klappt immer noch nicht. Ich höre immer noch einen sagen: musst du nur einstöpseln...
    Nach einer Woche einstöpseln bin ich nun soweit dass ich den andern Rechner pingen kann, guckt mal was ipconfig meint:

    Ethernetadapter "LAN-Verbindung 2":
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.3
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1

    Ethernetadapter "LAN-Verbindung":
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    PPP-Adapter "ZyXEL ADSL":
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 62.167.81.152
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
    Standardgateway . . . . . . . . . : 62.167.81.152

    Naja, nächste Woche kommt der ADSL-Router Netgear DG834B :) aber es wäre ja schon ganz nett wenn diese Direktverbindung zum laufen komen würde.
     
  12. obrand

    obrand New Member

    Ja ich gebe es ja zu.... das war ich! Aber jetzt stellt sich die Frage, wo du einstöpselst?! :wink:

    Aber die mit Windows sind ja schon immer etwas komplizierter... *dunkundweg*
     

Diese Seite empfehlen