Ärger mit DSP Memory

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von spock, 17. Januar 2004.

  1. spock

    spock New Member

    Hallo mal wieder !

    nachdem ich bisher nur Gutes über DSP Memory berichten konnte, bin ich inzwischen etwas ärgerlich über diesen Händler :

    - bereits zum zweiten mal wurde es von DSP abgelehnt, meine Rücksendekosten (in diesem Falle für ein defektes Gerät) zu erstatten ;
    die unfreie Rücksendung von Ware wird von DSP von vorneherein untersagt und so bleibt der Verbraucher auf seinen Kosten sitzen ;

    da dies nicht das erstemal so war, habe ich den Eindruck, dass die Firma DSP Memory Distribution (http://www.dsp-memory.de) gezielt die Rücksendekosten mit fadenscheinigen Argumenten auf den Kunden abwälzt und damit klar gegen das Fernabsatzgesetz verstösst ;

    gibt es hier im Forum ähnliche Erfahrungen ?!


    Gruß, spock
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Was sind den das für fadenscheinige Argumente?

    Gruss
    Kalle
     
  3. spock

    spock New Member

    - na , z.B. dass ich auf einmal gewerblicher Kunde sein soll und die Rücksendekosten deshalb selber tragen müsse - allerdings war die Ware defekt (also keine Rückgabe, sondern Umtausch wegen Defekt)

    - oder dass ich bei einer 2,5" Festplatte froh sein könne, dass ich nicht die Wertminderung zahlen muss, weil ich sie ausgepackt habe - dafür wurde aber Rücksendung nicht erstattet (habe von Alternate auch schon HDs geliefert bekommen, wo der Plastikbeutel geöffnet war - an der Herstellergarantie ändert das auch für den Distributor nichts...)
     
  4. tom7894

    tom7894 New Member

    Könnte ich nicht sagen. Habe für meinen G5 2x2 zwei 512-MB-RAM bestellt.

    Die erste Lieferung ging nicht, Rücksendung hab ich selbst bezahlt, dann gingen die Austausch-Speicher auch nicht.

    Habe mit DSP einige Mails ausgetauscht, sie haben immer schnell geantwortet.

    Schließlich hat sich herausgestellt, dass offenbar die Sockel, nicht die Speicher defekt sind.
     
  5. spock

    spock New Member

    - Rücksendung selber gezahlt.....

    es gibt halt ein Fernabsatzgesetz, das etwas anderes besagt (§356 BGB) - unabhängig von irgendwelchen "allgemeinen Geschäftsbedingungen"


    sooo preiswert ist DSP nicht mehr, wenn man mehrfach defekte Ware zurücksenden muss und noch die Kosten tragen muss.....
     
  6. bubblegum

    bubblegum New Member

    Fühle mich bei DSP gut aufgehoben / beraten.
    hatte neulich ein fehlerhaftes Firewire Gehäuse.
    Hab' ich halt zurückgeschickt.
    5,90 bei der Post bezahlt. 2 Tage später war das neue da

    Bin ich Friseur, reg' ich mich wegen des Portos auf.

    muss ich arbeiten mit Gerät scheu' ich nix Kosten.
     
  7. spock

    spock New Member

    "hatte neulich ein fehlerhaftes Firewire Gehäuse"

    - na toll, ich auch !

    - lauter defekte Firewire-Gehäuse, wie gut, dass ich damit nicht auch noch arbeiten muss , sondern nur meinem Hobby fröhne....

    müsste ich damit arbeiten, würde ich es nicht bei DSP kaufen ;

    - muss ja gut laufen, Dein Laden, wenn Du das so entspannt siehst ...
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    dsp scheint formac Nr. 2 zu werden.

    habe bei denen früher auch immer speicher gekauft, aber jetzt würde ich ihn bei cyberport bestellen. gibt einfach zu viele bei denen der speicher von dsp net funzt.
     
  9. applez

    applez New Member

    na super.das sind ja traumhafte aussichten:wuerg:
    habe meinen defekten (?) speicher auch vor ner woche an dsp zurückgeschickt und warte noch auf rückmeldung.
    morgen rufe ich da mal an. mal gespannt, ob ich halbwegs stressfrei tauglichen ersatz kriege.
     
  10. bee

    bee New Member

    Hi Forum,
    ich warte auch, habe den Speicher auch letzte Woche zurückgeschickt. Bevor ich geordert habe, gab es so 6 Module in Stock, dann Preissenkung um 10,- und es waren wieder 90 Module in Stock...vielleicht sind die alle im Sack? Ich denke, die werden auf unsere defekten Sockel verweisen...klang am Telefon letzte Woche schon so: "Was? Beide Ramriegel defekt? Kann ich mir garnicht vorstellen, da ist eher der Rechner defekt."

    Wir melden uns!

    bee
     
  11. macmercy

    macmercy New Member

    DSP ist hier bei mir gleich um die Ecke...

    Naja, 10 min. mit dem Auto. Der Laden selber besteht afaik aus 1 (höchstens 2) Personen im Gewerbegebiet Flensburg. Max. 30 qm. Reiner Versandhandel mit Mini-Lager. Vor ein paar Jahren machte er das noch aus seiner Privat-Wohnung heraus... Hab mir da mal im Wohnzimmer 32 MB für einen 7200er geholt - ich wohnte damals nur 1 Strasse weiter.

    Soll ich da mal persönlich vorbeischauen und eine Sammelklage abgeben?
     
  12. applez

    applez New Member

    au jaaaaaaaaa! :)
     
  13. mausbiber

    mausbiber New Member

    Also ich konnte über dsp-memory bisher nicht klagen!
    Hab 2-3X Speicherchips und ein Firewirekabel dort gekauft - alles in bester Ordung - und schnell ging es auch.
     
  14. menz

    menz New Member

    Bei mir auch. Ich hab Speicher und ein IceCube Gehäuse von denen! Keinerlei Probleme!


    menz
     
  15. bee

    bee New Member

    Hallo Forum,

    ein paar Tage sind vergangen, DSP hat mir neue Ramriegel gesendet. Jetzt läuft alles bestens. Bisher: habe die Neuen jetzt ca. 2 Stunden drin, nix passiert. Super. Das Porto hatte ich bezahlt, kann ich mir wohl abschminken es erstattet zu bekommen...aber erstmal abwarten, vielleicht sind die ja so nett. Bin jetzt erstmal zufrieden, wenn die das Porto noch bezahlen werde ich wieder so Werbung für den Laden machen wie vorher ;-)

    schönes Wochenende

    bee
     
  16. Zerwi@work

    Zerwi@work New Member

    Es kann ja wohl nicht sein, daß bei einer defekten Ware der Kunde auch noch das Porto selbst bezahlen muß.

    SO kann ich auch günstige Preise machen.

    Habe meinen Riegel bei cyberport bestellt. So ein Geschäftsgebahren unterstütze ich nicht.
     
  17. curious

    curious New Member

    ....hatte bisher nie Probs mit DSP (Rambausteine)...waren immer sehr schnell da , gut eingepackt etc., preislich sehr gut.
    aber wenn ich das hier so lese...


    ...falls das mit der Verweigerung des Rückportos bei defekter Ware so abläuft, finde ich das höchst unkorrekt von DSP. (rechtlich kenne ich mich da nicht aus)

    ...vielleicht sollte man DSP mal diesen Link zu diesem Thread schicken...Imageschaden in der Maccommunity kann sich eigentlich keiner leisten
     
  18. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    hi,
    die Qualität vieler Firmen zeigt sich erst bei Service-Fällen. Viele Firmen können gümstig und schnell liefern, aber nur wenige schnell und kulant im Servicefall reagieren.
    Ich habe zum Beispiel meinen Kampf mit der Firma Avitos (www.avitos.de). Im November einen Drucker gekauft, dessen mitgelieferte Fabrpatrone defekt war. Diese reklamiert und bis heute keinen Ersatz bekommen. In zahlreichen Emails und Telefonaten (0180'er Nummer) wurde mir immer wieder versprochen, dass die Patrone unterwegs sei, dann war sie doch nicht lieferbar, dann doch, dann sollte sie bald eintreffen und und und und.

    Die Firma Avitos hat das letzte Mal mir einen Artikel verkauft. Und ich kann nur jeden warnen, dort Kunde zu sein!

    Ciao
    Ralf
     
  19. bee

    bee New Member

    Hallo Forum,

    ein paar Tage sind vergangen, DSP hat mir neue Ramriegel gesendet. Jetzt läuft alles bestens. Bisher: habe die Neuen jetzt ca. 2 Stunden drin, nix passiert. Super. Das Porto hatte ich bezahlt, kann ich mir wohl abschminken es erstattet zu bekommen...aber erstmal abwarten, vielleicht sind die ja so nett. Bin jetzt erstmal zufrieden, wenn die das Porto noch bezahlen werde ich wieder so Werbung für den Laden machen wie vorher ;-)

    schönes Wochenende

    bee
     
  20. Zerwi@work

    Zerwi@work New Member

    Es kann ja wohl nicht sein, daß bei einer defekten Ware der Kunde auch noch das Porto selbst bezahlen muß.

    SO kann ich auch günstige Preise machen.

    Habe meinen Riegel bei cyberport bestellt. So ein Geschäftsgebahren unterstütze ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen