Ärger mit Seagate Festplatte...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von FallenAngel, 5. Juli 2002.

  1. FallenAngel

    FallenAngel New Member

    Hi, ich mal wieder ;-)

    Ich habe ne 9 GB Festplatte von Seagate, extern, mit SCSI Anschluss.
    So, manchmal, geht die Platte im Betrieb aus, ohne Vorwarnung, und manchmal auch gleich beim Einschalten. Dann bekomme ich nur die Meldung "Low Severity"!

    Hat jemand ne Ahnung, was ich da machen kann?
    Hatte die Platte auch schon eingeschickt, hat sich aber nich geändert. Kann es sein, dass es an dem Externen Gehäuse liegt?

    bye
    FallenAngel
     
  2. FallenAngel

    FallenAngel New Member

    Hi, ich mal wieder ;-)

    Ich habe ne 9 GB Festplatte von Seagate, extern, mit SCSI Anschluss.
    So, manchmal, geht die Platte im Betrieb aus, ohne Vorwarnung, und manchmal auch gleich beim Einschalten. Dann bekomme ich nur die Meldung "Low Severity"!

    Hat jemand ne Ahnung, was ich da machen kann?
    Hatte die Platte auch schon eingeschickt, hat sich aber nich geändert. Kann es sein, dass es an dem Externen Gehäuse liegt?

    bye
    FallenAngel
     
  3. FallenAngel

    FallenAngel New Member

    Hi, ich mal wieder ;-)

    Ich habe ne 9 GB Festplatte von Seagate, extern, mit SCSI Anschluss.
    So, manchmal, geht die Platte im Betrieb aus, ohne Vorwarnung, und manchmal auch gleich beim Einschalten. Dann bekomme ich nur die Meldung "Low Severity"!

    Hat jemand ne Ahnung, was ich da machen kann?
    Hatte die Platte auch schon eingeschickt, hat sich aber nich geändert. Kann es sein, dass es an dem Externen Gehäuse liegt?

    bye
    FallenAngel
     
  4. Die Pest

    Die Pest New Member

    Würde ich mal so tippen. Vielleicht ist das Netzteil im Eimer.
     

Diese Seite empfehlen