AGP-Karte 1,5V oder mehr?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von co96, 27. Januar 2004.

  1. co96

    co96 New Member

    Tach auch!

    Habe hier eine mir unbekannte GraKa von ATI liegen…_Jetzt soll ich rausfinden wieviel Volt die zieht weil Chef ein neues MB hat wo nur 1,5V rein dürfen…_Wie finde ich das jetzt raus? Gabs da nich mal was mit den Einkerbungen und der Form/Pin des Slots??

    -co96
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Mir ist nicht klar, was du willst: AGP oder PCI? 1,5V-Karten gibt's für beide nicht, wenn, dann 3,3 oder 5V. Bei AGP (nur Grafikkarte!) braucht dich das nicht interessieren, nur bei PCI. Die neuen G5 haben PCI-X-Slots mit 3,3V Signalspannungen, die bisherigen PCI-Slots können 5V oder 3,3V haben. Da leider viele Karten wie z.B. SCSI-Karten nur mit 5V klar kommen, sind sie in PCI-X-Slots nicht zu gebrauchen.

    Solche 5V-Karten passen zudem nicht in den PCI-X-Slot, weil die Kerben im Kontaktkamm anders liegen. Ähnliches gilt bei den AGP-Grafikkarten, auch dort sind Kerben im Kontaktkamm, der ein verwechseln unmöglich machen sollte.
     
  3. co96

    co96 New Member

    Ok, hab mich vielleicht unklar ausgedrückt…_Die Karte ist für ne DOSe und ich habe mittlerweile rausgefunden das es eine Rage 128 Pro sein müsste… Chef hat ein neues Mainboard gekauft wo aber 5V Karten nicht rein dürfen… Passen würde die Karte, aber ich möchte meinem Chef kein nagelneues, verbruzeltes MB unter die Nase halten :crazy:

    -co96
     
  4. tc-one

    tc-one New Member

    Wenn AGP 8x sind dann passen die agp1x und 2x nicht rein( Kerben). Bei AGP 1,5V streiken alle voodo karten von ati is mir nix bekannt.
     

Diese Seite empfehlen