Aha - deshalb FX 5200 U im iMac G5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmercy, 31. August 2004.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Gefunden bei: http://www.macinplay.de/ViewNews.php?id=newsitemEpAFAyklyyutBTzWCL

    ....(Auszug)....
    Ein Blick auf das Mainboard des iMacs offenbarte interessante Einblicke und eine mögliche Erklärung für die schwachbrüstige Grafikkarte: Auf der Messe ist ein iMac mit abgenommener Rückwand zu sehen, so dass der Blick auf die Inneren freigelegt ist. Dabei ist auf der Seite des Mainboards, die zum Rücken des iMacs zeigt, kein Grafikchip zu finden, dieser müsste sich also auf der anderen Seite befinden.

    Dort liegt er dann aber direkt unter dem Display, was alleine aus thermischen Gründen relativ heikel sein dürfte, so dass in dieser Konstruktion ein leistungsfähigerer (und damit heisser werdender) Grafikchip wohl zu massiven Hitzeproblemen führen würde.

    ....(Auszug)....
    Den meisten iMac-Käufern dürfte die FX 5200 Ultra sogar vollauf genügen, vor allem, wenn sie etwa als Switcher aus der PC-Welt von Shared-Memory-Grafikchips geplagt worden sind. Trotzdem wäre zumindest eine BTO-Option oder eine stärkere Grafikkarte im grössten Modell schön und sinnvoll gewesen, so müssen alle drei Konfigurationen mit der unveränderlichen, gleichen Grafikkarte auskommen.....


    Der ganze Artikel ist interessant und birgt ein paar Infos, die ich so noch nirgends gelesen habe. Naja, mit Glück kann ich ja in 2 Wochen Infos aus 1. Hand liefern...
     
  2. phil-o

    phil-o New Member

    tsse, tsse, tsse, das ist aber ein schweinischer Kermit :shake:
     
  3. iArne

    iArne New Member

    Sollten die aber jetzt schon thermische Probleme mit aktuellen GraChips haben, wie soll das denn erst noch werden ?

    Arne
     
  4. Usires

    Usires New Member

     
  5. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    jaja, das macwelt forum verdirbt einen hier total ;)

    aber ohne die signatur wär es mir auch net aufgefallen :eek:
     

Diese Seite empfehlen