Ahhh!!! Dateien weg & beschädigt???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Schaumberger, 9. Februar 2006.

  1. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Hallo,
    ich glaube ich werd narrisch:

    Heute mittag hatte ich Schwierigkeiten mit einem offensichtlich defektem DVD-RAM Medium. Im Zuge dessen ist mir mehrmals das Festplattendienstprogramm eingefroren und ich habe ein paar Resets (Neustart per 5sec-Tastendruck) machen müssen. :crazy:

    Nun stelle ich fest das einige der Dateien die ich heute morgen angelegt habe verschwunden sind (->2 JPGS und ein ganzer Ordner mit ca. 8 PDFs) und wiederum andere beschädigt wurden (->Drei Indesign Dateien lassen sich nicht mehr öffnen, Änderungsdatum ist von vorgestern, obwohl ich heute drin gearbeitet habe, eine Andere, die sich noch öffnen lässt, zeigt auch ein falsches Datum (Vorgestern) obwohl meine heutige Änderung gespeichert wurde???).

    Der Beweis, das ich mich nicht täusche ist eine andere Indesigndatei (ebenfalls von heute) in denen die zwei verschwundenen JPGS noch als fehlende Verknüpfung vorkommen...
    Im Zuge der ganzen Misere lässt sich auch FileMaker Pro nicht mehr öffnen (unter einem anderen Benutzer gehts noch!!)

    DataRescue kann mittels QuickScan nichts finden, Neustart Rechte reparieren, Parameter RAM löschen hat keine Änderung gebracht.

    Ist bei jemanden sowas schon mal vorgekommen? Gibts noch was was ich versuchen könnte?

    Danke,
    S
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Wenn Du Glück hast, liegt im Papaierkorb ein Ordner namens „Recovered Files”, in dem sich die von Dir vermißten Dateien befinden.

    Gruß,
    Florian
     
  3. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Hallo,

    Leider kein derartiger Ordner...

    ums noch zu erwähnen:
    Os 10.3.8; Dual 1,25 G4; System und Dokumente liegen auf verschiedenen internen Platten...

    Grüßle
    S
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Dann bleibt nur die Ochsentour

    Gruß,
    Florian
     
  5. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Danke für den Tip,
    aber ich frage mich ob mir das helfen könnte.

    Die verschwundenen Dokumente sind halb so schlimm, den Großteil habe ich per Mail verschickt und konnte diese aus dem Anhang der gespeicherten Mail ziehen. Die Jpgs habe ich inzwischen nachgebaut.

    Viel ärgerlicher sind die beschädigten Indesign Dokumente (CS). Die brauche ich ja nicht zu suchen, sie sind ja sichtbar, nur leider mit falschem Änderungsdatum und in InD nicht mehr zu öffnen (Fehlercode 5)...
    ich lasse heute noch mal Data Rescue mit der Intensiv-Suche laufen (Das dauert aber ein paar (hundert) Minuten...).

    Ich kann eigentlich ausschließen, die Daten gelöscht oder verschoben zu haben. Die waren in unterschiedlichsten Ordnerstrukturen verteilt...das ich "alle" aus Versehen vermurkst haben sollte kann ich nicht glauben....
    Sie müssen irgendwann (Bei der Festplattendienstprogramm/Neustart-Orgie??) verschwunden sein...

    ich starte mal noch einen Thread wwg. der Indsign Dokumente...
    :p
     

Diese Seite empfehlen