Ahnungsloser braucht Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von HirnKastl, 24. August 2002.

  1. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    bei den G4 Power Macs der letzten Generation wurde zu OS x noch OS 9 mitgeliefert. Bei den neuen G4s sehe ich nur noch Jaguar und kein OS 9 mehr.
    Frage:
    Hat Jaguar eine integrierte Classic-Umgebung für die "alten" Programme (Photoshop 6, Indesign 1.5, Quark 3.3 etc.) oder muss ich OS 9 extra kaufen - oder geht da OS 9 gar nicht mehr?
    Als überwiegender Windows-User bin ich inzwischen wegen Apples Betriebssystem-Politik ziemlich verunsichert und die Postings im Forum tragen in der Mehrzahl nicht zu meiner Entspannung bei. Vor allem die hymnischen Glorifizierungen machen mir zu schaffen.
    Helft mir, bevor ich ganz abdrifte!
     
  2. macmic

    macmic New Member

    Eine Classic Umgebung wird in den Systemeinstellungen aufgeführt, ist aber bei Jaguar nicht dabei. Man muss 9.xx extra haben bzw. installieren.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da Du die "alten "Programme,die Du aufzählst hast nutzt,gehe ich davon aus,das Du auch eine OS 9 Install besitzt.
    In der Tat liegen der Jaguarversion keine OS 9 InstallCds mehr bei.
    Classic wird aber genauso weiter genutzt,wie bis x.1.5.

    Mit x.2 wird es jetzt leichter sein ,deinen Mac in die überwiegend bei Dir vorhandenen PC einzubinden.Das wird hoffentlich deine Arbeit erleichtern.
     
  4. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Vielen Dank für die Antworten. Ich habe bisher 9.04 auf einem PM G4 350 MHz, alles läuft wunderbar, nur eben etwas behäbig. Deshalb möchte ich mir eine schnellere Maschine zulegen. Mit OS 9 bin ich eigentlich zufrieden und werde es noch weiter nutzen. OS X scheint mir noch nicht richtig ausgereift, auch ist die Apple-Hardware wohl noch nicht ganz bereit für diesen Betriebssystem-Boliden.
     
  5. Spanni

    Spanni New Member

    hi switcher,
    alles richtig erkannt mit der hardware osx usw.!
    muß aber einen grund geben warum du deine dose verlassen hast(willst)?
     
  6. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Das ist ganz einfach. Ich mache die Publikationen an unserer Schule, welche sich komplett durch Werbung finanzieren. Dadurch bekomme ich jede Menge Material von Grafikstudios, die mit Macintosh arbeiten. Da ist es am einfachsten, sich auch einen MAC zuzulegen und die Publikationen damit zu machen - hat auch Vorteile, gebe ich gerne zu.
    Ich habe mit Windows und Intel keine Probleme, arbeite seit 15 Jahren damit und erledige das "normale" Geschäft lieber mit "Dosen".
     
  7. Spanni

    Spanni New Member

    dann kannst du mir ja evnt. ´nen kauf tip geben!
    was will ich mit der dose machen:
    arbeiten:webdesign/photoshop
    spielen: mal richtig gute,optische games spielen
    das wärs auch schon für´s erste!
    wer weiß vielleicht komme ich ja auf den geschmack!;-)
     
  8. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    zocken ist nicht so sehr mein Ding, aber mit Photoshop und GoLive arbeite ich auch am Wintel und mache damit gute Erfahrungen. Auch Office-Anwendungen (Word, Excel, Access und Powerpoint) gehören zu meiner Arbeitsumgebung. Wenn du dich tatsächlich für Wintels interessierst, rate ich dir, geh zum Media Markt, dort stehen immer zahlreiche Rechner mit unterschiedlichen Innereien. Probiere die verschiedenen Modelle aus und entscheide dich für das, was deinen Vorstellungen am nächsten kommt.
    Ich sehe diese Angelegenheit eher leidenschaftslos. Ein PC oder MAC ist eine Maschine, keine Frau. Ich will damit arbeiten und lege deshalb subjektive Eindrücke bezüglich Geschwindigkeit und Handling zu Grunde. Die Euphorien und teilweise bis zum Ekel gesteigerten Antipathien hier im Forum teile ich nicht. Auch ist mir der sogenannte objektive Geschwindigkeitsfanatismus nur schwer verständlich. Nach meiner langjährigen Erfahrung erscheint einem auch der schnellste Rechner nach spätestens zwei Wochen als langsam. Deshalb gilt für mich nur, ob ich meine Arbeit in einem für mich akzeptablen Rahmen erledigen kann.
     
  9. typneun

    typneun New Member

    endlich mal ne richtige und nüchtern betrachtete einschätzung - das sollten sich mal ein paar aus dem forum durchlesen... respekt ;-)
     
  10. Spanni

    Spanni New Member

    media markt?
    ich habe ehrlich gesagt eine abneigung gegen diese läden, da ich sehr negative erfahrungen mit den verkäufern gemacht habe!
    die haben im prinzip keine ahnung! "Im prinzip"!
    Soll ja auch aussnahmen geben!
    Die sind am schnellen verkauf interessiert und detaillierte beratung steht eigentlich nicht auf dem programm!

    Klar ist das gelaber über geschwindigkeit und dosen etc. oftmals ziemlich dümmlich aber so ist das nun mal, weenn jeder seine meinung sagen darf!
    Arbeitest du professionell mit photoshop/golive?
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Na, eben jeder der seinen Rechner leidenschaftslos betrachtet. Also brauch ichs nich lesen...
    :)

    Ich hab mir meinen iMac vom Munde abgespart. Und das hätte ich für eine scheiss Windows®-Kiste nicht gemacht.
     
  12. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    s eine Computerkette namens ARLT (www.arlt.com) mit sehr guter Beratung und Service. Ist halt etwas teurer, dafür tauschen sie defekte Sachen in der Regel direkt am Ladentisch um.
    Ich bin von Beruf Lehrer, habe in meiner Schule ausschließlich mit Wintels zu tun, halte sie in Stand und unterrichte Schüler daran. Was Schulzeitungen, Faltblätter oder Plakate betrifft, so würde ich meine Arbeit als halbprofessionell bezeichnen. Ich habe in gewissen Bereichen Ahnung, aber damit hat sich's.
     
  13. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    s dich tröstet: mein PowerMac G4 ist der schönste unter allen meinen Computern und ich habe auch dafür sparen müssen. Leidenschaftslos wird's in dem Moment, wo ich ein bestimmtes Ziel erreichen will und mich fragen muss, wie ich es am besten schaffe. Ich würde daher niemals sagen, ich muss es unbedingt mit dem MAC schaffen, um es den Dosen zu zeigen - umgekehrt gilt das gleiche.
     
  14. Spanni

    Spanni New Member

    aha ein pauker!:)
    ich war heute bei "ich bin doch nicht blöd" und da hatten die erstaunlich wenig rechner zur auswahl!
    Fuijitsu oder so ähnlich, hatte aber ganz gut was unter der haube! 1099¬
    das war aber schon alles!
    Ich denke das ich mir sowas lieber gebraucht kaufe und dann event. noch ein tft display sonst habe ich keinen platz mehr!

    Ich will schon profsessionell mit photoshop arbeiten und auch für`s webdesign ist es ganz gut meine arbeiten auf einem pc zu sehen!
     
  15. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    es wundert mich, dass bei euch der Media Markt so schwach sortiert ist. Bei uns hier gibt es Siemens, HP, Microstar und zuweilen die Media Markt Hausmarke. Bei Notebooks ist die Auswahl sogar noch wesentlich größer.
     
  16. Spanni

    Spanni New Member

    der verkäufer meinte, es ist sommer und warum soll er alles voller rechner stellen wenn kein schwein kauft!
    mdia markt logik, ich bin doch nicht blöd oder doch?
     
  17. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    du sicher nicht, aber beim Media Markt wohl doch der eine oder andere.
     
  18. Spanni

    Spanni New Member

    ist die dateistruktur beim mac einfacher und übersichtlicher als bei windows?
     
  19. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    ein grundlegender Unterschied besteht darin, dass der MAC an der Art der Datei erkennt, von welchem Programm sie erstellt wurde. Es wird automatisch das richtige Icon angezeigt und die richtige Verknüpfung hergestellt.
    Bei Windows gibt die Datei-Endung an, zu welchem Programm eine Datei gehört. Diese Endung steht nach einem Punkt, Bild 01.TIF würde anzeigen, dass es sich um ein Bilddokument handelt und von Photoshop oder einer anderen Bildbearbeitungsmöglichkeit geöffnet weren kann. Wenn die Endung gelöscht wird, ist das Betriebssystem blind für diese Datei und man muss raten, zu welcher Programmart sie gehören könnte. Das ist vor allem dann ein Problem, wenn Dateien von einem MAC stammen. Die haben häufig keine Endungen.
    Ein weiterer Unterschied liegt in der Länge der Dateinamen. Unter OS 9 kannst du nur 32 Zeichen verwenden, unter Windows 256. Wenn also der MAC eine Windows-Datei bekommt, die mehr als 32 Zeichen hat, so schneidet er ihn ab.
    Es gibt bei Windows keine Data-Fork wie beim MAC. Alle Daten einer Datei sind in demselben Ordner.
    Ansonsten ist die Organisation der Ordner und Dateien gleich. Wie es bei OS X ist, weiß ich nicht, da ich noch nie damit gearbeitet habe.
    MAC OS 9 ist als Betriebssystem mit Sicherheit wesentlich leicher zu pflegen und zu verwalten als jedes Windows-System. Die klare Struktur und Einfachheit des MAC Systemordners ist nicht zu vergleichen mit dem Ordner, in dem das Windows-System untergebracht ist. Da ist man eher verwirrt, wenn man nicht eine ausgeprägte Neigung zu solchen Dingen hat.
     
  20. Spanni

    Spanni New Member

    danke für die genaue beschreibung!

    das ist ja unpraktisch wenn die dateiendung gelöscht wurde steht man dan blöd da!:-/

    ich war letztens auch bei nem freund der einen pc hat und ich hatte ihm eine html datei geschickt die er im browser öffnen sollte.(die war gezippt)
    1. war es,im gegensatz zu os, umständlich die datei zu entpacken und dann im browser zu öffnen.

    Er mußte die datei erst speichern und dann das programm auswählen um es zu öffnen!

    da ist die drag&drop variante beim mac ein kinderspiel!
    Auch gestuffte dateien werden automatisch entpackt, da muß ich kein programm suchen um es zu öffnen, es sei denn es ist eine exe.!

    wenn dir ein programm z.B. eine cd brennsoftware abstürzt, wie startest du das programm neu? Oder neuinstallieren?

    Was ich bei os x sehr schätze und genieße, ist das preemptive multitasking!

    wenn da ein programm abstürzt wird es einfach beendet und neu gestartet ohne das der ganze rechner blockiert wird und man oft nur noch mit reset neu starten konnte!

    Insofern ist mac os noch stabiler geworden.

    Wie läuft das bei windows?

    Installiert man das system wie bei mac os mit cd`s?
     

Diese Seite empfehlen