aiff auf dvd-r(w) anstatt cd-r(w)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wundero, 16. Januar 2004.

  1. wundero

    wundero New Member

    ich habe es mit toast 5.2 nicht geschafft eine dvd audio zu brennen.

    ich möchte z.b. jweils 7 meiner audio-cd's - z.b. von einer band - auf eine dvd-r(rw) spielen. im format audio-cd läßt sich das nicht brennen.

    welches format muß ich wählen, daß mein dvd-standalone die dvd mit den 4.2GB an AIFF dateien abspielen kann wie eine audio-cd

    ich bin sicher daß sicher schon etliche vor mir auf diese idee gekommen sind, hoffe deshelb, daß mir jemand helfen kann.
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich denke die aiffs als MP3 umwandeln und die MP3 auf die DVD brennen sollte eher funktioneren. dann erkennt der DVD Player eine Daten CD/DVD die MP3s enthält und die meisten stand alone Player können solche MP3 CD's abspielen.
    Die DVD als AUDIO CD deklarieren wird nicht funktionieren ,weil sich eine Audio CD nach red book standard über gewisse spezifikationen definiert und ein DVD Medium dafür nicht geeigent ist. Audio DVD ist wiederum ein komplett eigener Standard den die wenigsten Player untstützen (wird sich wohl nicht durchsetzen)

    Also mit Toast oder gleich mit iTunes die songs als MP3 CD brennen - dann isses auch egal ob der DAtenträger eine DVD ist
     
  3. wundero

    wundero New Member

    kawi, ich möchte mich für deine antwort recht herzlich bedanken. habe mich entschieden, ein zweites dvd/cd-drive zu kaufen, um meine audio-cd's in aiff direkt auf dvd zu brennen. so habe ich alles bei bester (früher hätte man das nicht sagen dürfen) qualität archiviert. nachteil ist nur dass es sich halt um eine (reine-aiff-)daten-dvd handelt, die ich nicht auf einem standalone-dvd abspielen kann.

    früher hatte ich mich immer gewundert, warum alle immer archivierungs-fragen haben, jetzt bin ich selbst schon ein archivierungs-quacksalber :)
     

Diese Seite empfehlen