Airport Basis Alt => Neu ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lichty, 3. Februar 2003.

  1. Lichty

    Lichty New Member

    Hallo,

    wer kann mir den Unterschied zwischen der alten (silber) und der neuen Airport Basisstation nennen. Lohn sich der Kauf der alten Station noch? Worauf sollte man beim Kauf achten? Muss man auch bei den Airportkarten aufpassen? Gibt es mit dem OSX Probleme?

    mfg
    J.L:
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die neuen stationen unterstützen auch die höheren verbindungsgeschwindigkeiten, was apple airport extreme nennt.
    zudem sind die neuen stationen billiger als die alten. und sie haben einen usb-anschluss, um drucker dran anzuklemmen, was momentan nur bei einigen druckern funktioniert.

    da apple es aber nicht für nötig hält, auch schnellere airportkarten für alte macs anzubieten, kannst du mit einem alten mac die station nur mit der herkömmlichen geschwindigkeit ansprechen (11 mbit/s statt 54 mbit/s).
     
  3. Lichty

    Lichty New Member

    Kann man nun sagen, der Kauf für ca. 150,-- ¬ ist ok oder sollte man besser die Finger davon lassen? Ich möchte ein iBook und ein Power Mac damit damit verbinden und an ein "noch" analoges Modem (später einmal ISDN) anschließen. Ist dafür die alte Station ok?
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das problem ist, daß die station kein isdn kann, das geht nur mittels umbau durch die firma hermstedt, was allerdings wieder extra kostet.
    vielleicht wäre in dem fall ein router mit wireless lan und isdn-fähigkeit preiswerter.
     
  5. Lichty

    Lichty New Member

    Hi,

    das hört sich alles sehr fachlich an, geht das auch einfacher, damit ich das auch verstehe. Ich möchte nur die beiden Geräte daran anschließen, wobei ich mich mit dem iBook in der ganzen Wohnung bewegen möchte. Was benötige ich dafür?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das sollte funktionieren, sofern die airport-basisstation eine ethernet-schnittstelle hat, mit der man den stationären rechner anschliessen kann (spart die airportkarte im stationären rechner).
     
  7. Lichty

    Lichty New Member

    Verstehe ich das richtig, ich benötige zu der Basisstation nur noch ein Airportkarte, weil der Standrechner über eine Netzwerkverbindung mit der Basisstation verbunden wird. Was mache ich denn, wenn ich mit dem iBook ins Internet möchte, wählt sich dann die Basisstation ein? Was ist mit dem Standrechner, wählt der sich auch über die Station ein, oder muss er auch noch mit der Dose (Telefondose) verbunden werden? Gibt es noch eine günstigere Methode für diesen Aufbau, oder ist die Airportstation schon ok?
     
  8. vau

    vau New Member

    es gibt 2 alte basisstationen: eine ist silber, die andere weiss und die haben auch unterschiedliche anschluesse
    ich hab eine weisse und die hat ein eingebautes modem, einen ethernetanschluss yb fuers dsl und noch einen fuer zb deinen stationaeren computer - wenn du dann im ibook eine airport-karte hast, geht das!
     
  9. Lichty

    Lichty New Member

    Es handelt sich um die silberne Basisstation. Welche Anschlüsse hat die denn? Wo liegt der Unterschied?
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    der silbernen station fehlt der anschluss für ethernet, also für ein festes netzwerk bzw für einen stationären rechner. der feste rechner muss also bei dieser station ebenfalls mit einer airportkarte ausgerüstet werden.

    musst du mal nachrechnen, ob das dann noch günstig ist.
     
  11. mellmac

    mellmac New Member

    Die silberne(graphite) Station hat einen Ethernet Anschluß! Wie soll sie sonst als Router fungieren? Der Standrechner wird per Kabel angeschlossen, das Book via Airport Karte. In der Konfigurationsdatei wird "Airport zu Ethernet Bridge" sowie "alle angeschlossenen Rechner nutzen eine IP Adresse" ausgewählt, dann läuft das.
    Vorsicht bei den Alten Stationen, es gibt Baureihen mit Problemen an den Kondensatoren, mal die Suchfunktion bemühen.

    mellmac
     
  12. MaximumChill

    MaximumChill New Member

    Die silberne hat nur keinen 2ten Ethernet Anschluss für zB ein DSL Modem. (wie die Snow und AE)

    gruss
     
  13. Flip

    Flip New Member

    von den silbenen würde ich ganz abraten, ab der snow station gibt es weniger probleme, meine beiden silbernen sind gestorben, hab jetzt die neuen

    gruss

    flip
     
  14. SaschaStroh

    SaschaStroh New Member

    Wenn du den Powermac direkt an die Telefondose anschließen kannst und er Airport-tauglich ist, dann brauchst du gar keine Basisstation!

    Kannst den Mac als Basisstation konfigurieren, er muss dann natürlich zum surfen immer an sein!
     

Diese Seite empfehlen