Airport Basis (Graphite) in Betrieb nehmen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 2. April 2004.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich starte noch einen neuen Thread, weil das Problem sich schon ein wenig verlagert hat.

    Meine ABS ist *irgendwie* aktiv. Bei jedem Netzwerkzugriff (Webseiten aufrufen, Mails abrufen o.ä.) flackern die Lampen, im iBook wird es auch erkannt, aber eine Internet-Verbindung rückt das Ding einfach nicht ans iBook heraus.

    Zur Konfig: das Ding hängt an einem SMC Barricade Router/Switch am vierten Slot, Kabel ist okay, es reagiert auf die Admin-Zugriffe per Crossover oder über Funk (jedoch nicht per Ethernet), lässt sichj also brav konfigurieren, aber das was es soll tut es nicht: meinem iBook den Zugang zum "Netz der Netze" ermöglichen!
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Weiß jemand, ob es irgendwelche Firmen gibt, die so etwas professionell lösen können? Ich brauche dieses SCH***-Ding nun einmal, und kann mit keinem dieser Schrott-Geräte ein Funknetzwerk aufbauen.

    :crazy:
     
  3. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Ich kann dir nicht direkt helfen, weil meine Konfiguration anders ist, aber vielleicht helfen dir die Einstellungen, die ich durch durch DHCP kriege und die vielleicht manuell einstellen kannst:
    Mit Airport 10.0.0.2/255.255.254.0/10.0.0.1 (oder war's 255 statt 254?)
    Mit Netgear 192.168.0.2/255.255.255.0/192.168.0.1

    Kleine Frage nebenbei: Warum 2 Router, Airport ist ja schon Router, ist in Router Modem integriert?

    Viel Glück!
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Danke für die Infos. Was meinst du "mit Airport" und "mit Netgear"? (So langsam sterben meine letzten Gehirnzellen ab...)

    2 Router brauche ich, weil meine Graphite mit nur einem Ethernet-Slot ja nur einen LAN-Stecker erlaubt, d.h. ich könnte keine weiteren ethernetbasierten Rechner daran hängen. Im Übrigen gilt auch hier: never change a running network (mehrere Rechner und ein Drucker).

    Und ja, ein Modem (Telefonbuchse) hat er auch.

    Wenn ich die ABS nicht dahinter hängen kann, lasse ich sie lieber ganz weg. Sollte das (wie schon das D-LINK vor zwei Wochen) ein Fehlkauf gewesen sein?
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Die Kommunikation zwischen beiden Geräten ist jetzt auf folgendem Stand:

    am ABS Graphite habe ich die manuelle IP 192.168.0.175 eingestellt (weil die sich die manchmal auch per DHCP geholt hatte), als Option DHCP "auf Zeit" (365 Tage) die Range von 192.168.0.175 bis .198. Jetz empfängt das iBook unter TCP/IP eine IP im oben beschriebenen Format, hier die .177.

    Es fehlt jetzt wahrscheinlich noch irgendwo ein Häkchen. Was sind denn am Client DNS Server und Domain-Namen?
     
  6. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Oje, da haben glaube ich alle einen Knoten im Kopf, vom Konfigurieren... :D

    Also, ich versuche mal mein Glück:

    Du hast einen Router für Dein internes Ethernet, welches wohl auch eine Internetverbindung nach außen herstellt, ist das richtig? Dieses Netz hat ja einen bestimmten Adressbereich. Du müsstest also im Reiter Internet Verbinden über Ethernet, Manuell, und bei IP-Adresse eine freie Adresse Deines internen Ethernets einstellen. Die Teilnetzmaske ist sehr warscheinlich 255.255.255.0 (Klasse C). Bei Router und DNS-Server müsstest Du rein theoretisch die Adresse deines Internet-Routers eintragen.

    Im Reiter Netzwerk könnte ich es mir so vorstellen: Haken bei IP-Adressen gemeinsam Nutzen rein. Eine einzige IP-Adresse gemeinsam nutzen markieren. Haken bei Auch Ethernet-Clients nutzen diese IP-Adressen... raus. Unten DHCP-Server im Ethernet aktivieren dekativieren und Airport to Ethernet Bridge aktivieren einschalten.

    Kann das leider nicht nachstellen, da ich eine solche Konfiguration nicht habe.

    Gruß,
    PM
     

Diese Seite empfehlen