airport ethernet netzwerk, hilfe!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 12. Juli 2004.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    irgendwie finde ich den draht zu airport nicht so richtig. es handelt sich um eine ältere basis station (nicht extreme) mit einem stecker fürs netzwerkkabel und einen fürs 56k modem. so:

    ich habe hier einen imac stehen. an ihm ist per netzwerkkabel mein adsl-router angeschlossen. der ist wiederum an die telefonbuchse angeschlossen. der imac kommt so per adsl ins internet.

    ich will jetzt aber, dass mein pb, das wenige meter entfernt aufgebaut ist, auch per adsl und per funk ins internet kann.

    an meinem powerbook ist die airport basis station per netzwerkkabel angeschlossen.

    was ich schon gemacht habe:
    ich habe in der menüleiste airport aktiviert und ein netzwerk angelegt, das "Airport WLAN Nordcap" heisst.
    nun zeigen beide macs volle feldstärke an. nur: mit dem powerbook komme ich noch nicht ins i-net.

    die daten von (imac) systemeinstellungen > netzwerk > airport (airport ist mit dem netzwerk "Airport WLAN Nordcap verbunden") > konfigurieren... >

    ---Airport---

    airport-id: 00:30:65:07:8c:5e
    standartmässig verbinden mit: "automatisch"


    ---TCP/IP---

    IPv4 konfigurieren: manuell
    IP adresse: 192.168.1.3
    teilnetzmaske: 255.255.255.248
    router: 192.168.1.1
    dns-server: 213.189.128.1
    213.189.128.2
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    irgendwie finde ich den draht zu airport nicht so richtig. es handelt sich um eine ältere basis station (nicht extreme) mit einem stecker fürs netzwerkkabel und einen fürs 56k modem. so:

    ich habe hier einen imac stehen. an ihm ist per netzwerkkabel mein adsl-router angeschlossen. der ist wiederum an die telefonbuchse angeschlossen. der imac kommt so per adsl ins internet.

    ich will jetzt aber, dass mein pb, das wenige meter entfernt aufgebaut ist, auch per adsl und per funk ins internet kann.

    an meinem powerbook ist die airport basis station per netzwerkkabel angeschlossen.

    was ich schon gemacht habe:
    ich habe in der menüleiste airport aktiviert und ein netzwerk angelegt, das "Airport WLAN Nordcap" heisst.
    nun zeigen beide macs volle feldstärke an. nur: mit dem powerbook komme ich noch nicht ins i-net.

    die daten von (imac) systemeinstellungen > netzwerk > airport (airport ist mit dem netzwerk "Airport WLAN Nordcap verbunden") > konfigurieren... >

    ---Airport---

    airport-id: 00:30:65:07:8c:5e
    standartmässig verbinden mit: "automatisch"


    ---TCP/IP---

    IPv4 konfigurieren: manuell
    IP adresse: 192.168.1.3
    teilnetzmaske: 255.255.255.248
    router: 192.168.1.1
    dns-server: 213.189.128.1
    213.189.128.2
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    irgendwie finde ich den draht zu airport nicht so richtig. es handelt sich um eine ältere basis station (nicht extreme) mit einem stecker fürs netzwerkkabel und einen fürs 56k modem. so:

    ich habe hier einen imac stehen. an ihm ist per netzwerkkabel mein adsl-router angeschlossen. der ist wiederum an die telefonbuchse angeschlossen. der imac kommt so per adsl ins internet.

    ich will jetzt aber, dass mein pb, das wenige meter entfernt aufgebaut ist, auch per adsl und per funk ins internet kann.

    an meinem powerbook ist die airport basis station per netzwerkkabel angeschlossen.

    was ich schon gemacht habe:
    ich habe in der menüleiste airport aktiviert und ein netzwerk angelegt, das "Airport WLAN Nordcap" heisst.
    nun zeigen beide macs volle feldstärke an. nur: mit dem powerbook komme ich noch nicht ins i-net.

    die daten von (imac) systemeinstellungen > netzwerk > airport (airport ist mit dem netzwerk "Airport WLAN Nordcap verbunden") > konfigurieren... >

    ---Airport---

    airport-id: 00:30:65:07:8c:5e
    standartmässig verbinden mit: "automatisch"


    ---TCP/IP---

    IPv4 konfigurieren: manuell
    IP adresse: 192.168.1.3
    teilnetzmaske: 255.255.255.248
    router: 192.168.1.1
    dns-server: 213.189.128.1
    213.189.128.2
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    irgendwie finde ich den draht zu airport nicht so richtig. es handelt sich um eine ältere basis station (nicht extreme) mit einem stecker fürs netzwerkkabel und einen fürs 56k modem. so:

    ich habe hier einen imac stehen. an ihm ist per netzwerkkabel mein adsl-router angeschlossen. der ist wiederum an die telefonbuchse angeschlossen. der imac kommt so per adsl ins internet.

    ich will jetzt aber, dass mein pb, das wenige meter entfernt aufgebaut ist, auch per adsl und per funk ins internet kann.

    an meinem powerbook ist die airport basis station per netzwerkkabel angeschlossen.

    was ich schon gemacht habe:
    ich habe in der menüleiste airport aktiviert und ein netzwerk angelegt, das "Airport WLAN Nordcap" heisst.
    nun zeigen beide macs volle feldstärke an. nur: mit dem powerbook komme ich noch nicht ins i-net.

    die daten von (imac) systemeinstellungen > netzwerk > airport (airport ist mit dem netzwerk "Airport WLAN Nordcap verbunden") > konfigurieren... >

    ---Airport---

    airport-id: 00:30:65:07:8c:5e
    standartmässig verbinden mit: "automatisch"


    ---TCP/IP---

    IPv4 konfigurieren: manuell
    IP adresse: 192.168.1.3
    teilnetzmaske: 255.255.255.248
    router: 192.168.1.1
    dns-server: 213.189.128.1
    213.189.128.2
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    kann mir denn keiner helfen?
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Mh - ein paar Fragen:

    * Welche (interne) IP-Adresse hat dein DSL-Router? Vermutlich 192.168.1.1.
    => Mein ZyXel 650 R-I hat folgende Einstellungen auf der LAN-Seite:
    IP Address: 172.16.0.1
    IP Subnet Mask: 255.255.0.0

    Client IP Pool Starting: 172.16.9.1
    Address Size of Client IP Pool: 64
    Primary DNS Server: 212.101.0.10
    Secondary DNS Server: 212.101.4.253
    Remote DHCP Server: N/A

    * Macht dein DSL-Router DHCP?
    => Wenn du mit dem PB ins Netz willst, solltest du dort DHCP einstellen. Dann bekommt es die richtigen Einstellungen automatisch. DNS solltest du im Kontrollfeld dann nicht eintragen

    * Welche IP-Adresse hast du der Airport-Station zugeteilt? Gleiche Netzmaske? Was hast du in der Airport Station als Routeradresse eingetragen?
    => Mein D-Link DWL-900 hat folgende Einstellungen:
    IP Address: 192.16.4.1 (fix vergeben)
    Subnet Mask: 255.255.0.0
    Gateway: 0.0.0.0
    DNS Server: 0.0.0.0

    Viel Erfolg, Christian.
     
  7. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo Zack.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist die Airport-Basis über Netzwerkkabel mit dem PowerBook verbunden???

    So geht das natürlich überhaupt nicht!!!

    Du musst die Airport-Basis mit dem Router verbinden und im PB muss eine Airportkarte vorhanden sein.

    Oder habe ich das erste nur falsch verstanden???

    Gruss

    Fiete
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ups, das hatte ich gar nicht bemerkt... Ich würde mal behaupten, der liebe Zack2002 braucht noch einen Hub oder einen Switch, damit für seine Airport-Station noch irgendwo eine Steckdose frei ist (sofern nicht der Router schon einen kleinen Hub eingebaut hat).

    Christian.
     
  9. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Wie meinst du das?

    Der iMac ist irekt mit dem DSL-Router verbunden.
    Auf der andern Seite vom DSL-Router ist die Airport Station.
    Auf der anderen Seite der Airport Station hängt das Book.


    iMac->DSL<-Airport<-Book

    Hab ich das richtig verstanden? Wenn ja hat das keinen Sinn.

    Es müsste so aussehen:

    iMac->Airport<-Book
    Airport->DSL
     
  10. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo.

    Zack hat noch geschrieben das der Router mit der Telefondose verbunden ist. Sollte es sich da eventuell um das ADSL-Modem handeln???

    Dann müsste er erstmal einen Router kaufen, denn die Basis hat wohl nur einen Netzwerk Anschluss.

    Gruss
    Fiete
     
  11. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    Genau das wollte ich auch grad sagen: Airport Basis MUSS an den Router und nicht an das PB!
    Normalerweise hat ein DSL-Router vier Ethernet-Buchsen.
     
  12. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nicht jeder Router hat 4 Anschlüsse - mein ZyXel hat genau 2: einen für an die Leitung (zum Splitter), und einen Ethernet-Anschluss (und noch einen seriellen, aber das interessiert hier nicht).

    Wir können noch lange rätseln - wenn uns Zack2002 bitte eine Skizze machen würde was wie verkabelt ist und auch noch verrät, welche Geräte (Hersteller, Modell) er verwendet, könnten wir uns weitere Gedanken machen. Vorher hat's nicht so viel Sinn.

    Beste Grüsse, Christian.
     
  13. bus

    bus New Member

    Das nennt man wohl ein Wireless-LAN-Kabel. Im Ernst, schließ die Airport-Station an den Router und besorge dir ggf. eine Aiport-Karte für das PowerBook. Gateway-Adresse der Airport-Station ist die interne IP des Routers. Dieser kann aber auch durch die Airport-Station ganz ersetzt werden. (Ich finde Router allerdings besser, weil bzw. wenn sie eine Firewall haben.)
     
  14. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member


    Wie verpackt man das für den Versandt?
     
  15. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    Wurscht - einfach "AirMail" draufschreiben.... :D
     
  16. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    sorry ihr lieben

    bis jetzt war es so:

    imac > adsl router (zyxel p650-me, prestige 600 series mit einem netz-anschluss) > telefonsteckdose

    mit diesem imac komme ich per adsl ins internet.

    powerbook g4 > airport basis station

    beide macs haben eine integrierte airport-karte.

    ich weiss, dass ich eigentlich den airport und den router zusammenschliessen müsste. das geht aber nicht, da ich nur 1 netz-anschluss an der rückseite des routers habe. brauche ich einen anderen?
     
  17. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    genau das musst du tun...

    ja, du brauchst entweder einen anderen router oder einen ethernet-switch...
     
  18. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nein, du brauchst einen Hub (das ist so etwas wie eine Steckdosenleiste beim Strom, nur dass es drin noch etwas Elektronik hat). Das Kabel vom ZyXel geht zum Hub, von dort geht je ein Kabel zur Airport-BS und zum iMac; die Verbindung vom Powerbook zur BS geht über die Luft.

    Alle Klarheiten beseitigt? Wenn nicht, frag einfach wieder.

    Christian.
     
  19. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ich könnte eben noch einen router von meiner tante nehmen, der 2 anschlüsse hat. so könnte ich mir ja den hub ersparen, oder?
     
  20. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Könntest du, stimmt. Aber dann musst du ihn konfigurieren nach den Angaben deines DSL-Anbieters - ich nehme an dass du diese Daten bestimmt immer griffbereit hast, so wie ich, weil ich diese Konfiguration auch so oft mache :klimper:

    Ist es auch ein DSL-Router? Gleiches Telefonsystem (analog/ISDN) wie bei Dir? Ich hab ehrlich gesagt noch nie einen Router mit 2 Ports gesehen - entweder hatten sie nur einen, oder dann vier...

    Und was macht dann deine Tante, wenn du ihr den Router klaust?
    :confused:

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen