Airport Express Frage (bzgl. Audio via USB)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Benny, 12. Januar 2005.

  1. Benny

    Benny New Member

    Hallo!
    Ich habe eine Frage bezüglich Airport Express:
    Kann man einen Mac auch via USB an die Station anschließen und den Digitalen Audio Ausgang dieser direkt nutzen, ohne AirTunes?
    Ich meine, wird der Digitale Ausgang der Station beim Anschluss via USB im System als Option bei den Audio Ausgängen erkannt?
    Das wäre super für den minimac.
    Dieser hat ja kein digital out. Will man ihn aber als Home Center am Fernseher betreiben und damit DVD's anschauen braucht man ja digital out. Eine Lösung kostet 100 Euro und ist von M-Audio. Damit hat man optical in und out via USB.
    Darum könnte das ja auch evtl. mit der Airport Express gehen, oder?
    Wäre nett wenn das mal einer testen könnte!

    benny
     
  2. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    ooehm also ob man DVD-Audio-out mit der Express Station kann weis ich net, aber warum den USB-anschluss???
    Warum nicht der Ethernet Anschluss?!:D
     
  3. Benny

    Benny New Member

    Also via Ethernet geht zumindes AirTunes. (Laut Apple) Wird also in iTunes erkannt.
    Aber: Die Latenzzeit ist via Airtunes zu hoch. (1-5 sec.)
    Ob das via Ethernet auch noch der Fall ist, weiß ich leider nicht. Wenn es aber ganz normal in den optionen als audio out wie ein Produkt von M-Audio erkannt wird, kann man es auch für System Sounds, den DVD-Player etc. nehmen und nicht nur für iTunes!
     
  4. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    mmhm ich glaube das Airtunes via itunes ausgewaehlt wird, sprich die gewuenschte Anlage die via Aiport Express angestuert werden soll, und nicht in den System/Sound Preferences.
     
  5. Benny

    Benny New Member

    Ja, das die Express Station dafür gedacht ist weiß ich.
    Also eigentlich nur fürs Streamen der iTunes Lieder via Airtunes/Express an die Stereo Anlage.
    Ich wollte eigentlich nur wissen, ob der Mac die Station als ganz normalen Audio Ausgang erkennt (wie ein Audio Interface) wenn man diese via USB anschließt.
    So könnte ich mir ein solches Interface sparen wenn ich DolbySurround DVD's mit den macmini hören möchte.
     
  6. wuta1

    wuta1 New Member

    Machs wie icke kauf dir für 59 Euro nen DVD Player und schau über den Fernseher . Ist eh gemütlicher....
    Leg dann noch 159 Euro beiseite für die neuesten Klippsch Subwoofer und Sateliten Boxen.
    Da wackeln dann die Wände- 75 Watt RMS am Bass und die aus Discotheken seit den 70igern bekannten Klippsch Hörner in den Sateliten !! (natürlich für den Anscluß am iPod bzw. Mac entsprechen umgemodelt). Durchschnittliche Kundenwertung 5 von 5 Sternen . Bessere Bewertungen als das BOSE Lifestyle System oder das noch teurere ALTEC Boxen System...
    Mann KLIPPSCH Hörner sind das Non Plus Ultra für Sound Systems ... Für DEN PREIS - Einfach völlig unglaublich. Soundmäßig schlagen die lässig 90% aller Hifi Lautsprecher Systeme bis 1.000 Euro das Paar
     
  7. Benny

    Benny New Member

    Ich möchte das ganze ja am Fernseher betreiben.
    Meinen DVD Player einmotten und nur noch den macmini hinstellen! Der soll dann aber die DVD's in DolbyDigital an meinen Dolby Digital Verstärker weiterleiten.
    Boxen hab' ich schon sehr gute: Nubert und I.Q. , wenn dir das was sagt.
    Ich möchte den macmini eben als Multimedia "Tool" in mein Wohnzimmer stellen. Um mp3, AAC, Filme, DVD, Divx, etc. alles unter einem Dach zu haben. Dazu ist aber ein Digitaler Ausgang dringend erforderlich. ich kann mir ein USB Audio interface von M-Audio mit optischem ein und ausgang für 100 Euro kaufen, aber das treibt den Preis für den macmini eben in die Höhe. Da kann man sich fast den kleinen iMac mit 17" kaufen. Wenn man bedenkt, das man für das große Modell mit 512 MB RAM, Bluetooth, Tastaturkit, Superdrive VGA Adapter über 850 Euro bezahlt und man dann noch für 100 Euro einen digitalen Ausgang nachrüsten muss. Da lege ich noch 300 Euro drauf und ich hab nen iMac mit optischen out! Von den Leistungsmäßigen Unterschieden ganz zu schweigen...
     

Diese Seite empfehlen