airport express geht nicht mit draytec router

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wernimac, 30. August 2004.

  1. wernimac

    wernimac New Member

    An meinem DSL-Splitter hängt ein DrayTec Vigor 2500we router mit aktivem Funknetz, keiner WEP-Verschlüsselung und auch sonst keiner Zugriffskontrolle.
    Für meinen G4 Quicksilver (dort ist keine WLAN Karte integriert) habe ich mir jetzt Airport Express gekauft, in der Hoffnung, damit drahtlos drucken zu können. Leider blink die AE nur gelb. Der Airport Express Assistent behauptet das keine drahtlose Netzwerkkarte installiert ist. Habe AE versuchsweise noch über WLAN-Kabel mit dem Router verbunden; funktioniert leider auch nicht ???
    Was mache ich falsch?
    Danke für Eure Tips
    wernimac
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Ist mir nicht klar, wo der Drucker angeschlossen werden soll.
    Wenn der Vigor die Basis ist, kannst du einen Mac per Ethernet-Kabel mir der AE verbinden. Die muss dann im Client-Modus laufen, d.h., sie wirkt wie eine Airport-Karte.
    Alternative: Die AE läuft als Basis und an deren USB-Port schließt du dem Drucker an. Dann brauchst du aber noch eine AE als Client.
    Oder mach es so wie ich. Ein Mac hängt per Ethernet am Vigor und an diesem Mac hängt ein Drucker (freigegeben). Auf dem kann ich auch über WLAN drucken. Hat natürlich den Nachteil, dass der Mac an sein muss.
     
  3. wernimac

    wernimac New Member

    Wenn ich Dich richtig verstehe , dann möchte ich den AE so wie bei Dir einrichten. Der Mac hängt per ethernet am vigor. Meinen Drucker in einem anderen Stockwerk möchte ich über die AE drahtlos betreiben. Leider kann ich die AE nicht konfigurieren. Der AirPort Express Assistent sagt, dass keine Netzwerkkarte installiert ist, und bricht die Konfiguration ab.
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    bei mir hängt der Drucker an einem Mac, der selbst per EthernetKabel am Vigor hängt.
    Was du planst, geht mit der AE nicht. Das funzt nur, wenn du anstatt des Vigors eine Airport-Extreme-Basisstation einsetzt.
    Wie gesagt, zusammen mit Third-Party-Basisstationen arbeitet die AE nur als Client, sprich, wie eine Airport-Karte.
     
  5. wernimac

    wernimac New Member

    Danke für Deine Tips; da werde ich mir wohl noch eine Airport-Extreme-Basisstation zulegen müssen.
    gruß
    wernimac
     

Diese Seite empfehlen