Airport Express Installationsproblem!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mproestler, 11. August 2004.

  1. mproestler

    mproestler New Member

    Hallo,

    seit gestern ist endlich meine AirportExpress-Station da. Habe wie in der Anleitung beschrieben das Kabel zu den Aktivboxen und das Ethernet-Kabel vom DSL-Modem eingestöpselt und den Airport-Express-Assistenten gestartet.

    Scheint auch alles eingerichtet - iTunes streamt die Musik wunderbar auf die Boxen, darüber kann ich mich aber gar nicht mehr freuen, denn der DSL-Anschluss verweigert seine Dienste!

    Konfiguriert ist ein PPPoE-Account bei 1und1. Normalerweise funktioniert der Account über Ethernet auch tadellos. Nur an der AirportExpress-Station tut sich nichts. Status-Lampe leuchtet zwar permanent grün, aber ich komme nicht online.

    > Was mache ich falsch?
    > Gibt es noch eine andere Möglichkeit, als PPPoE?

    Hoffe auf Eure Antworten, Danke.

    martin.
     
  2. K0Pi

    K0Pi New Member

    Hallo,

    ich hatte am Anfang ähnliche Probleme. Mit dem Airport-Express Assitent hat es nicht geklappt. Also nimm auf alle Fälle das Airport-Admin-Programm - da hast Du auch mehr Einstellungsmöglichkeiten.

    So wie ich Deine Frage verstehe, hast Du die Verbindungsdaten auf die Station bereits übertragen. Bekommst Du über das Programm "Internet-Verbindung" den Status, das die Verbindung zum Anschluß besteht? Oder kannst Du an den Statuslampen des DSL-Modems erkennen, ob eine Verbindung besteht? Wenn das nicht der Fall ist, würde ich als erstes die Verbindungsdaten im oben genannten Programm neu eingeben.

    Dann kann es passieren, daß "Internet-Verbindung" anzeigt, es besteht eine Verbindung, Du aber am Rechner nicht rein kommst. Da kann es daran liegen, daß Du eine Umgebung mit den 1und1-Daten für PPPoE angelegt hast, die noch aktiviert ist. Das war bei mir das Problem. Wenn Du eine neue Umgebung anlegst, in der nur Airport konfiguriert ist, sollte es klappen.

    Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

    KoPi
     
  3. mproestler

    mproestler New Member

    Hallo Kopi,

    danke für Deinen schnellen Rat.

    Leider hat es nichts genutzt, eine neue Umgebung anzulegen.

    Sowohl die Lampen (AirportExpress und T-DSL-Modem) zeigen, dass eine Verbindung zum Internet besteht - aber wenn ich Safari oder Mail öffne, bin ich offline.

    Die Airport-Status-Anzeige in der Menü-Leiste wechselt ständig von "Suche nach dem PPPoE-Host" zu "Über PPPoE-Host verbunden". Aber vom Internet keine Spur...

    Ich muss doch über PPPoE ins Netz - oder?? habe die Daten über das Airport-Admin-Programm nochmal eingegeben. Da gibt´s als Alternativ-Zugang noch "Ethernet". Funkioniert aber auch nicht.

    Bin genervt - aber vielleicht hat ja noch jemand einen Rat?

    martin.
     
  4. pfp

    pfp New Member

    .. tja, noch 'n genervter Leidensgenosse. Erst hab ih's mit einem DLink-USB-Adabter probiert - kein Erfolg. Dann habe ich mir heute die AirPort Extreme gegönnt, aber beim Konfigurieren mit dem Express-Assistenten die selben Probleme: Verbindung zum Internet ist aufgebaut, Status permanent grün, aber der Aufbau über PPPoe findet einfach nicht statt (in meiner originalen DSL-Konfiguration funktioniert alles tadellos).
    Ich habe die Station bereits wieder auf Auslieferungszustand zurück gesetzt, versucht, alles nochmal zu konfigurieren - der Assistent bringt nach wie vor eine unsinnige Fehlerneldung bei eingabe der Express-Kennwörter ("PPPoE darf nur "ja" oder "nein" enthalten"), und ab da ist es mit der Konfiguration vorbei. Bis zum Drukcer oder geschweige denn iTunes bin ich also noch gar nicht vorgedrungen...
    villeicht gibts ja doch noch eine Lösung..
     
  5. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Vergesst den Asisstenten! Der funktioniert scheinbar nicht richtig. Ich habe dann alles nochmal zurückgesetzt (Reset-Taste 5 sec drücken) und alles manuell eingestellt. Danach lief es perfekt.

    Gruß,
    PM
     
  6. pfp

    pfp New Member

    Hi,

    ich habe eben noch mal weiter im forum geblättert nd bin bei martin fündig geworden. Ich habe das eben genau so gemacht mit der englischen Version, und siehe da: alles hat problemlos geklappt!!!
    Es ist schon ein hammer von apple, dass sie in der lokalierten Version einen solchen Fehler produzieren!

    Hier der Beitrag von martin,d em ganz herzlich zu danken ist.

    PS: man muss wirklich nur die englsiche Konfiguration 1x durchgehen, und schon ist alles ok.

    Problem: Das deutsche Installations-Programm!!

    Hallo zusammen,

    der Airport Express hat mir auch eine schlaflose Nacht bereitet. Mittlerweile läuft er bei mir aber. Das deutsche Installations-Programm scheint eine ernsthafte Macke zu haben!! Immer wieder kam wahlweise die Meldung "Ethernet Bridge kann nur die Werte ja oder nein haben" oder "Airport kann nur die Werte ja oder nein haben" (sinngemäß, hab den genauen Wortlaut verdrängt...).

    Also - hier meine Anleitung, wie es bei mir doch noch geklappt hat:

    + Erstmal alles wieder in den Ur-Zustand zurücksetzen: AExpress aus der Steckdose, warten (ca. 30 sec), dann mit einer aufgebogenen Büroklammer (haben wir ja ständig in Reichweite...) 5 sec in den Reset-Knopf fummeln, MIT DER BÜROKLAMMER DEN KNOPF GEDRÜCKT LASSEN UND DEN AEXPRESS WIEDER IN DIE STECKDOSE. Fingerübung, die sich lohnt - jetzt hat das Teil alles vergessen, was wir ihm vorher an Mist mitgeteilt haben...

    + Jetzt kommt der AirPortExpress-Assistent an die Reihe. Den müsst Ihr von CD installieren. Dann NICHT STARTEN, sondern erstmal einfach AUSWÄHLEN. Apfel+I drücken und im Informationsfenster alle Sprachen ausser ENGLISCH ABWÄHLEN! --> Programm starten. Voila, jetzt habt Ihr einen englischen AirPortExpress-Assistenten. Mit dem hat auf meinem G4-Powerbook die Installation reibungslos funktioniert.

    + Zur Sicherheit habe ich noch eine neue Umgebung angelegt, in der ich über Systemeinstellungen "Netzwerk" ALLES (Ethernet, Bluetooth, etc.) AUSSER AIRPORT ausgeschaltet habe. Habe aber momentan den Eindruck, dass das gar nicht notwendig wäre, denn mein Airport-Express funktioniert mittlerweile auch in anderen Umgebungen.

    + Fazit: Einen Tag habe ich an Apple echt gezweifelt. Mittlerweile ist der Frust aber verflogen. AExpress tut bei mir genau das, was er soll (iTunes auf die Soundsticks streamen und DSL in der ganzen Wohnung inkl. Balkon bereitstellen).

    Viel Glück,

    martin.
     
  7. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Hallo!
    Ich klinke mich hier mal ein, obwohl mein Problem ein wenig anders liegt:
    Also, ich habe meinen AirPort Xpress jetzt seit 3 Tagen. Bis gestern morgen lief auch noch alles. Ich habe das Ding mit nach hause genommen, nachdem in der Firma alles geklappt hat. Zuhause dann(hansenet über pppoe) nach mehreren Versuchen ging es auch. Am nächsten Morgen, wieder in der Firma kriegte ich zunächst keine Verbindung, später blinkte der Status gelb. Das ist auch heute noch so. Ich habe bestimmt 20 mal resettet, aber irgendwie scheint die Station keine Verbindung zum Netzwerk aufbauen zu können. Schließe ich mein PB direkt an den Port an, gehts, am Portz oder Kabel kann es also nicht liegen. Ist das Ding schon im Eimer?

    Gruß

    Giga
     
  8. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Klingt eher so, als sei das DSL-Modem im Eimer …

    Gruß,
    PM
     

Diese Seite empfehlen