Airport Express u. Internet

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von henningl, 25. Juli 2005.

  1. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    HAllo ans Forum,

    ich versuche seit Stunden via APE ins Internet zu kommen,
    ohne Erfolg.
    In der Statusleiste ist zu lesen : Suche nach PPoE-Host.
    Ich habe den Rechner nund ins Wohnzimmer geschleppt und direkt mit dem
    DSL-Modem verbunden und es klappt.
    Sobald ich die APE nutzen will kommt der o. a. Hinweis.
    Ich habe einen neue Umgebung für Eth angelegt und exakt die selben
    Daten unter PPPoE eingegeben wie auch in der APE-Konfig.

    Ich bin ratlos und hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

    Grüße,
    Henning
     
  2. anoshi

    anoshi Member

    Alles unter Vorbehalt - ich bin kein Netzwerk Experte.

    Nur so viel: APE ist ein Router, der sich ins Internet einwählt und dann den angemeldeten Clients die Internetverbindung ermöglicht. Die Vorgehensweise ist also grob folgende:

    1. Mit dem Airport Admin Dienstprogramm die APE konfigurieren, das heißt, hier (!) werden alle PPPoE-Zugangsdaten eingegeben. Das mitgelieferte APE-Dienstprogramm nicht benutzen, es hat sich als fehlerhaft erwiesen (mag sein, dass sich das inzwischen geändert hat).

    2. Die Clients in der Systemeinstellung "Netzwerk > TCP/IP" als DHCP-Client konfigurieren. Dadurch erhalten Sie Ihre IP-Adresse von der APE-Station. PPPoE muss auf den Client Rechnern ausgeschaltete sein!

    So sollte es klappen.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Prinzipiel sollte es mit dem Airport Assistenten funktionieren, der schreibt naemlich einfach die Einstellungen fuer die Kabel-Loesung auf die APE
     
  4. mamue

    mamue New Member

    das dienstprogramm selbst ist ok, glaube ich - der deutschsprachige konfig.-assistent war mal madig. nimm wenn du kannst, den englischen oder mach die einträge manuell.

    bei verbinden über: ppp over ethernet eintragen

    hast du die einträge - benutzername etc.pp durchgecheckt?

    domain-name und dns-server-nr nicht vergessen.

    so sollte es gehen....

    gruss,mamue
     
  5. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Salü an alle hilfreichen Geister,

    die Lösung die ich gefunden habe war
    auf die Firmware 6.1.1 zurückzugehen und seither klappt
    alles.

    Die Einstellungen waren in Ordnung.


    Grüße,
    Henning
     

Diese Seite empfehlen