airport express..... wer....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tobi, 28. Juli 2004.

  1. Tobi

    Tobi New Member

    hats schon.....

    wird es schon irgendwo ausgeliefert... wer weiß mehr.....

    oder hat schon erfahrungen.......

    nervt teilweise ja schon mit Apple.... schöne neue Sachen werden angeboten .. aber Montate lang nicht lieferbar.....


    Gruss
     
  2. oppliger

    oppliger New Member

    In der Schweiz kenne ich bis jetzt leider noch kein Händler der sie bekommen hat! :angry:
     
  3. Oermi

    Oermi New Member

    meiner wurde heute abgeschickt :)
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Habe gerade die Mail bekommen, das Airport express jetzt zu mir geliefert wird.
     
  5. Tobi

    Tobi New Member

    wo habt ihr bestellt.........!!??
     
  6. Oermi

    Oermi New Member

    ich hab meins gerade bekommen! läuft super und war auch superleicht zu konfigurieren..
    endlich klingt die musik dementsprechend gut ;)

    achja, bestellt hab ichs im Apple-Online-Store
     
  7. oppliger

    oppliger New Member

    Ich will auch!!!!
     
  8. Tobi

    Tobi New Member

    so jungs jetzt rückt doch mal raus mit der Sprache... wo Ihr es her habt...... :)
     
  9. stefan

    stefan New Member

    habe am 7.6. im apple store bestellt. mein status ist immer noch "open". wann habt ihr denn bestellt?


    beste grüße

    s
     
  10. stefan

    stefan New Member

    jetzt auch endliche meine auf "shipped". :party:
     
  11. orangelolli

    orangelolli New Member

    Habe meine heute bekommen und gerade installiert. Jetzt bin ich endlich wirklich kabellos. Habe am 2. Juni beim Apple Store bestellt.
    Grüsse aus Heidelberg
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Yes.
    Meine läuft jetzt auch.
    Sie ist heute gekommen.
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich werde heute Nachmittag meiner ersten Erfahrungen mit dem Express posten.
     
  14. Tobi

    Tobi New Member

    Ihr Schweine will auch...... habt ihr alle im Applestore bestellt.....habe schon seit einer weile bei Gravis reserviert.....aber die haben nix........

    jemand aus dem Raum Frankfurt dabei mit einem Tipp....

    ;(
     
  15. Tobi

    Tobi New Member

    da hast du aber echt schwein gehabt... gerade mal im applestore angerufen.... und da hieß es wenn ich jetzt bestellen würde geht nix vor ca. 4-5 wochen.........

    na dann......
     
  16. SRock

    SRock New Member

    Ja, geht wirklich nur an einem Platz. Wenn du AirTunes benutzt, hast du keine Musik am Computer mehr.
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    So.
    Jetzt meine ersten eindrücke zum Express.

    Klein ist sie , die neue Generation der Apple WLANbasis.
    Im traditionellen weiß gehalten, wie weir es seit dem iMaczwo kennen.
    Die Verpackung der Basis, ist weniger edel gehalten als die iPodverpackungen.
    Dafür sachlich und schlicht funktionell.
    Klappt man die in blau gehaltene innere verpackung auf, steckt rechts die weiße Base und links in gleicher Größe und Dicke eine Install CD und Betriebsanleitungen in diversen europäischen sprachen.

    Legt man die InstallCD in den Rechner ein, werden iTunes 4.6 , falls noch nicht vorhanden, und der Airport Express Assistant installiert.
    Nach einem Neustart findet man im Ordner Dienstprogramme jetzt den Airport Express Assistanten zusätzlich zu den anderen Arportapps. liegen.
    Die Konfiguration der "Expresso" erfolgt, appletypisch, in einfachen und übersichtlichen Schritten.
    Der Assistent sucht das vorhandene Netzwerk und biete an, den "Expresso" als WLAN-Reichweitenvergrößerer in das Netzwerk einzuklinken.
    Das funktioniert leider nur, wenn man eine Extrembasis besitzt, oder aber eine zweite "Expresso".
    Meine normale Arport Base versagt sich dem.
    Ist also hoffnungslos veraltet.
    Schade.
    Jetzt zu Airtunes.
    Die Expresso blinkt betriebsbereit grün und itunes braucht eine kleine Weile, bis zum ersten Mal am unteren Rand rechts der Airtunesbutton erscheint.
    Meine Stereoanlage hatte ich ja schon über den Assistenten benannt und so kann ich bequem zwischen Computer und Anlage auswählen.
    Kurzer Stream zur Anlage und schon bollerts aus den Schallwandlern.
    Sauber und gut.
    Bis, ja bis ein kleines Pausenloch kommt.
    Störend.
    Das geht so weiter.
    Mit dem Musikgenuß ist also nix.

    *durchatmen- nochtieferdurchatmen*
    Schlafengehen

    Jetzt habe ich das iBook als Musiklieferant.
    iTunes öffnen und sofort ist Airtunes aktiv.
    Song auswählen .
    Und es läuft und läuft und läuft.

    Keine störenden "Luftlöcher" trüben den Genuß.
    Man wird süchtig...
    ...and the music never stops.

    -
    Jetzt bin ich am grübeln:
    Eine andere Airportkarte in den Rechner?
    Vieleicht auch später, wenn wieder Geld für solch Überflüssiges vorhanden ist, die alte Basis verschrotten und eine zweite "Expresso" anschaffen ?

    Das hat alles Zeit.

    Morgen werde ich mal den Druckerteil testen und
    jetzt einfach nur Musik Musik Musik.
     
  18. Tobi

    Tobi New Member

    gehst du mit extreme oder normalen airport an das streaming ran....

    wäre ja super nervig mit den pausen......

    hab mir nämlich gedacht meinen iMac als mp3 server über itunes ( sharing ) über den router über mein powerbook an das expresso teil zu streamen und dann an die stereo anlage... und das alles vom powerbook aus steuern .... so hört sich komisch an ist aber so...


    aber nun der punkt.. im iMac ist halt nur airport und nicht extreme drinnen......

    aber das powerbook hat extreme....

    mmmh

    fragen über fragen....
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Noch ein Experiment.
    Auf dem iBook läuft momentan die iTunesmusik.
    Schnell mal die iMactunesbibliothek aufgerufen und einen Song rausgepickt.
    Was wird nun passieren ?

    Ja geht nicht.
    Die zweite Bibliothek verdrängt nicht die aktuell laufende Erste auf dem iBook.
    Ich könnte aber in einem anderen Zimmer oder direkt am Rechner den Sound lostoben lassen.
    Jedenfalls kann man noch einige Klangexperimente mit der "Expresso" veranstalten. ;-)
     
  20. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Im Moment tippe ich auf meine Airportkarte im iMac als Desastermacher nummer Eins.
    Der Mac hat sowieso die schlechtesten Übertragungswerte in unserer Wohnung.
    z.B. hat er manchmal nur zwei Balken und das genau danebenliegende iBook(mit extremkarte) hat den vollen Ausschlag des Signals.
     

Diese Seite empfehlen