Airport Extreme Basistation muckt regelmässig rum

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von starwatcher, 14. Oktober 2004.

  1. starwatcher

    starwatcher New Member

    meine AE Basis steigt regelmässig ca. 1x die woche aus. Kann dann aufs internet nicht mehr zugreifen. Über das admin dienstprogramm muss ich dann jedesmal in die konfiguration und neu laden. Das ist doch scheisse... bin ich mit dem problem alleine?
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wenn du uns sagen würdest wann dieses Problem auftritt, kannst du vielleicht auch eine Antwort erwarten. ;)
    micha
     
  3. niko67

    niko67 Gast

    Habs ca. 2 mal im Monat
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich meinte natürlich in welcher Situation das passiert. :rolleyes:
    micha
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    hallo, Micha,

    zu dem problem lässt sich leider nix weiter berichten. Es tritt aus dem blauen heraus auf; kann sowohl nach ruhezustand als auch neustart auftreten, keine muster erkennbar...
     
  6. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Nur 1x pro Woche?Da bin ich von der Graphit-ABS Schlimmeres gewohnt. take it easy.Einmal Stecker raus und wieder rein-
    dann fluppt es wieder.
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hast du DSL? Dann achte doch mal drauf, ob das evtl. durch die Zwangstrennung nach 24 Stunden ausgelöst wird. Das ist bei vielen so.
    Gruß micha
     
  8. morty

    morty New Member

    ... ne, daran liegt es auch nicht, tritt völlig unvermittelt auf ... irgendwann halt
    auch ohne das man es nachvollziehen kann oder bewußt nachstellen kann

    bei mir liegt es auch nicht an der datenmenge, die über die station geflossen sind, auch nicht an einer bestimmten zeit, die dass teil on war ...

    bei mir hilft auch nur stecker heraus, ne minute warten, dann wieder einstecken und dann etwas warten ... dann läuft wieder alles problemlos ...

    wenn das häufiger sein sollte, würde ich das teil einschicken, noch während der garantie natürlich, bei meiner whitestation habe ich nach 9 monaten ne komplett neue station bekommen, im austausch, die hat dann problemlos funktioniert ... vielleicht liegt es also an der hardware selber ?

    ciao, moprty
     
  9. co96

    co96 New Member

    ich kriege mit meiner extreme auch langsam die krätze… selbes problem: ständig muss ich die station (entweder per prog. oder zu fuss) neustarten… DAS NERVT!! ;( ;(

    kein DSL, nur analog-modem user…

    -co96
     
  10. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Ich denke, da muss ein bekannter Hardware-Fehler vorliegen.
    Mir ist soviel bekannt, dass das Ende mit einem Defekt einer Diode eintritt,welche aber wohl für Kleingeld ersetzbar ist.
    In dem Falle kommt wohl nur noch das rote Blinklicht.
    Bei mir bleibt einfach die grüne Diode stehen-nach Neustart
    löppt's wieder.
    Es wäre interssant zu erfahren, ob jemand das Problem jemals lösen konnte.Bei mir halfen zunächst ein paar Änderungen im
    Admin-Programm.Aber eine Logik lässt sich daraus nicht erkennen.Bei Dauerbetrieb(Einsatz als Router) traten die Abstürze dann statt 5x am Tag nur noch etwa alle 2 Tage auf.Dann wieder nach x-Belieben.Wer weiss mehr?
     
  11. starwatcher

    starwatcher New Member

    habe mal gerade im US Apple userforum nachgeschaut. Dort wird das gleiche problem beschrieben, ebenso rätselraten wie hier... Gerade ist übrigens die express station auch ausgestiegen. Einmal raus aus de steckdose und wieder rein, dann läufts wieder.
    Normal ist das nicht....
     
  12. Kate

    Kate New Member

    Bei mir ist das auch so. Etwa einmal die Woche, selten zweimal, selten zwei Wochen Dauerbetrieb.
    Kein Zusammenhang mit irgendeiner Aktivität oder fehlen derselben.
    Ausstecken, neu einstecken, läuft wieder für einige Tage.

    Hab bisher daran gedacht, ob der Trafo meiner Halogenlampe daneben beim Ausschaltendie AE stört, aber es kam auch als die Lampe eine Woche aus war.
     

Diese Seite empfehlen