Airport Extreme findet das Uni-Netz nicht!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ugi, 2. November 2004.

  1. ugi

    ugi New Member

    Bekam eben einen Hilferuf von meinem Sohn: er hat in sein iBook G4 eine Airport Extreme Karte eingebaut, sie findet auch irgendwelche Basisstationen, aber das Universitäts-Netz (worauf es ihm ankommt) findet sie nicht. Alle Mitstudenten mit Win-Laptops surfen wie die Weltmeister, nur das iBook bleibt stumm.
    Eine Anfrage beim Netzwerk-Admin brachte nur soviel, als dass Leute mit LINUX auch Probleme hätten. Da er Jura studiert, sind dort weit und breit keine wahren Computer-Freaks (sprich Mac-User) zu finden, die helfen könnten.
    Auch ich habe von drahtlosen Netzen keinerlei Ahnung und frage deshalb ins Forum hinein:
    "Was tun??"
     
  2. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Rausfinden, ob das Netz nicht verdeckt ist und man einen Namen und das Passwort braucht, um sich einzuloggen.

    ... oder einfach mal bei der Unileitung nachfragen.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    ich denke, dein Sohn sollte mal die Admins genau fragen, wie eine Verbindung aufgebaut wird, Schlagwort: Virtual Privat Network, VPN. Allerdings gibt es eine Vielzahl von VPN-Protokollen. Und wenn Linux-Leute auch Schwierigkeiten haben, wie du beschreibst, klingt das schon stark nach VPN...

    Bei uns in der Firma kann man sich von Außen auch per VPN einwählen. Problem ist, dass eine VPN-Verbindung wegen der Win-Server auch nur von Win-Clients aus erfolgreich aufgebaut werden können.

    Übrigens, falsches Brett! Das gehört wohl eher zu Software...
     
  4. ugi

    ugi New Member

    Problem ist, dass eine VPN-Verbindung wegen der Win-Server auch nur von Win-Clients aus erfolgreich aufgebaut werden können.

    Das wäre dann der Abschied von Apple...
    Aber noch geben wir die Hoffnung nicht auf!

    Übrigens, falsches Brett! Das gehört wohl eher zu Software...

    Ich versuche es da auch noch einmal, danke für alle Hinweise.
     

Diese Seite empfehlen