Airport Extreme Karte weist sich eigene IP zu?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von RainbowDee, 22. Juni 2004.

  1. RainbowDee

    RainbowDee New Member

    HAllo zusammen,

    ich hab ein kleines Problem mit meiner Airport Extreme KArte und dem Draytek WLan Vigor 2500.

    Zuerst einmal, vor zwei Tagen ging es noch.
    Gestern dann trat das Problem auf, eigentlich zwei Probleme.
    Zum einen ist es so, dass Airport meinen ROuter findet, den NEtzwerknamen anzeigt, aber dann immer wieder abbricht, wieder verbindet, wieder abbricht usw. (habe einen G5, 1,8 GhZ, 1,5 GB speicher) (Wenn ich daneben das Notebook anmach ist eine einwandfreie Verbindung da, liegt also nicht am Empfang selbst nehm ich an)
    Wenn nun eine Verbindung besteht, bekomm ich eine höchst seltsame IP zugewiesen. Es heißt auch im Netzwerk-STatus: Airport hat sich eine selbstzugewiesene Ip Adresse gegeben, möglicherweise ist keine INternetverbindung möglich. (so in etwa)
    Wenn ich aber im Router den Status der DHCPVerbindungen anschau, taucht die richtige IP auf, mit der MAC Adresse der Airportkarte. Das müsste doch soweit stimmen, oder?
    Bin etwas planlos im Moment.
    Vielleicht hat jemanden einen Rat.
    Weiß auch jmd ob diese IPv6-Sache damit zu tun hat?

    Danke schon mal

    Gruß
    Dee
     
  2. baumpaul

    baumpaul New Member

    schreib mal die IP die vergeben wird.
    glaube nicht dass ipv6 etwas damit zu tun hat.
     
  3. RainbowDee

    RainbowDee New Member

    hab die IP manuell mal eingegeben, bringt aber leider nichts.
    hab alles mal getestet: manuell, DHCP mit manueller IP, DHCP...
     
  4. RainbowDee

    RainbowDee New Member

    HAllo zusammen,

    ich hab ein kleines Problem mit meiner Airport Extreme KArte und dem Draytek WLan Vigor 2500.

    Zuerst einmal, vor zwei Tagen ging es noch.
    Gestern dann trat das Problem auf, eigentlich zwei Probleme.
    Zum einen ist es so, dass Airport meinen ROuter findet, den NEtzwerknamen anzeigt, aber dann immer wieder abbricht, wieder verbindet, wieder abbricht usw. (habe einen G5, 1,8 GhZ, 1,5 GB speicher) (Wenn ich daneben das Notebook anmach ist eine einwandfreie Verbindung da, liegt also nicht am Empfang selbst nehm ich an)
    Wenn nun eine Verbindung besteht, bekomm ich eine höchst seltsame IP zugewiesen. Es heißt auch im Netzwerk-STatus: Airport hat sich eine selbstzugewiesene Ip Adresse gegeben, möglicherweise ist keine INternetverbindung möglich. (so in etwa)
    Wenn ich aber im Router den Status der DHCPVerbindungen anschau, taucht die richtige IP auf, mit der MAC Adresse der Airportkarte. Das müsste doch soweit stimmen, oder?
    Bin etwas planlos im Moment.
    Vielleicht hat jemanden einen Rat.
    Weiß auch jmd ob diese IPv6-Sache damit zu tun hat?

    Danke schon mal

    Gruß
    Dee
     
  5. baumpaul

    baumpaul New Member

    schreib mal die IP die vergeben wird.
    glaube nicht dass ipv6 etwas damit zu tun hat.
     
  6. RainbowDee

    RainbowDee New Member

    hab die IP manuell mal eingegeben, bringt aber leider nichts.
    hab alles mal getestet: manuell, DHCP mit manueller IP, DHCP...
     
  7. RainbowDee

    RainbowDee New Member

    HAllo zusammen,

    ich hab ein kleines Problem mit meiner Airport Extreme KArte und dem Draytek WLan Vigor 2500.

    Zuerst einmal, vor zwei Tagen ging es noch.
    Gestern dann trat das Problem auf, eigentlich zwei Probleme.
    Zum einen ist es so, dass Airport meinen ROuter findet, den NEtzwerknamen anzeigt, aber dann immer wieder abbricht, wieder verbindet, wieder abbricht usw. (habe einen G5, 1,8 GhZ, 1,5 GB speicher) (Wenn ich daneben das Notebook anmach ist eine einwandfreie Verbindung da, liegt also nicht am Empfang selbst nehm ich an)
    Wenn nun eine Verbindung besteht, bekomm ich eine höchst seltsame IP zugewiesen. Es heißt auch im Netzwerk-STatus: Airport hat sich eine selbstzugewiesene Ip Adresse gegeben, möglicherweise ist keine INternetverbindung möglich. (so in etwa)
    Wenn ich aber im Router den Status der DHCPVerbindungen anschau, taucht die richtige IP auf, mit der MAC Adresse der Airportkarte. Das müsste doch soweit stimmen, oder?
    Bin etwas planlos im Moment.
    Vielleicht hat jemanden einen Rat.
    Weiß auch jmd ob diese IPv6-Sache damit zu tun hat?

    Danke schon mal

    Gruß
    Dee
     
  8. baumpaul

    baumpaul New Member

    schreib mal die IP die vergeben wird.
    glaube nicht dass ipv6 etwas damit zu tun hat.
     
  9. RainbowDee

    RainbowDee New Member

    hab die IP manuell mal eingegeben, bringt aber leider nichts.
    hab alles mal getestet: manuell, DHCP mit manueller IP, DHCP...
     
  10. RainbowDee

    RainbowDee New Member

    HAllo zusammen,

    ich hab ein kleines Problem mit meiner Airport Extreme KArte und dem Draytek WLan Vigor 2500.

    Zuerst einmal, vor zwei Tagen ging es noch.
    Gestern dann trat das Problem auf, eigentlich zwei Probleme.
    Zum einen ist es so, dass Airport meinen ROuter findet, den NEtzwerknamen anzeigt, aber dann immer wieder abbricht, wieder verbindet, wieder abbricht usw. (habe einen G5, 1,8 GhZ, 1,5 GB speicher) (Wenn ich daneben das Notebook anmach ist eine einwandfreie Verbindung da, liegt also nicht am Empfang selbst nehm ich an)
    Wenn nun eine Verbindung besteht, bekomm ich eine höchst seltsame IP zugewiesen. Es heißt auch im Netzwerk-STatus: Airport hat sich eine selbstzugewiesene Ip Adresse gegeben, möglicherweise ist keine INternetverbindung möglich. (so in etwa)
    Wenn ich aber im Router den Status der DHCPVerbindungen anschau, taucht die richtige IP auf, mit der MAC Adresse der Airportkarte. Das müsste doch soweit stimmen, oder?
    Bin etwas planlos im Moment.
    Vielleicht hat jemanden einen Rat.
    Weiß auch jmd ob diese IPv6-Sache damit zu tun hat?

    Danke schon mal

    Gruß
    Dee
     
  11. baumpaul

    baumpaul New Member

    schreib mal die IP die vergeben wird.
    glaube nicht dass ipv6 etwas damit zu tun hat.
     
  12. RainbowDee

    RainbowDee New Member

    hab die IP manuell mal eingegeben, bringt aber leider nichts.
    hab alles mal getestet: manuell, DHCP mit manueller IP, DHCP...
     

Diese Seite empfehlen