Airport Extreme und Freenet

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wue-gucky, 31. Juli 2004.

  1. wue-gucky

    wue-gucky New Member

    Hallo,

    wer von Euch hat denn eine Airport Extreme Basis mit Freenet als Provider am Laufen??
    Nach mehrenen Versuchen bin ich schon Nah dran aufzugeben! Die Verbindung besteht genau für 1 Sekunde und bricht dann ab. Stelle ich in der Station ein, das die Verbindung dauernd bestehen bleiben soll gibts eine Endlosschleife.
    DNS hab ich eingetragen und auch nicht -- egal, beides geht nicht.
    Liegt es an der Airport oder an Freenet??

    Wäre nett wenn einer Helfen könnte!

    Vielen Dank im voraus

    wue-gucky:)
     
  2. Desarea

    Desarea New Member

    hi. hab ich auch mal bei einem kunden von mir versucht. wochenlanger elender hickhack: freenet hält sich für einen der grössten provider und macht schon deshalb nichts falsch, apple gibt sich mit deutschen providern gleich gar nicht ab (freenet, wer?) und gravis (durfte die rolle des fachhändlers in diesem trauerspiel besetzen) meinte, dass apple und freenet wohl auf unterschiedliche einwahlskripte setzen. ende des spiels: keine lösung, da sich niemand für den kunden interessierte. lösung: kündigung bei freenet, anderen provider gesucht, bingo.

    ps. es gab tatsächlich mal zeiten, da hats auch mit freenet funktioniert, aber ab irgendeiner neuen airportfirmware-version wars dann vorbei damit. will heissen, apple ist nicht unschuldig an diesem dilemma. und offensichtlich hat sichs bis heute nicht geändert. schade, aber vielleicht kennt ja jemand ein happyend...
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    peinlich für Freenet,
    peinlich für Apple.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Ich gehe von einer analogen Einwahl über das in der Base integrierte Modem aus?! Oder meinst du DSL?

    Wenn sich um eine analoge Wählverbindung handelt: hast du denn auch mal die direkte Einwahl mit dem Mac probiert? Klappt die denn?
     
  5. Desarea

    Desarea New Member

    was ich oben schrieb, bezog sich (natürlich?) auf dsl. hab selber einen freenet-account, den ich mit einem (eingebauten) apple-modem betreibe. zwar nicht die oben beschriebene airport-umgebung, aber analog funktioniert bei mir alles bestens...
     
  6. wue-gucky

    wue-gucky New Member

    Also erstmal Danke für die Antworten!!

    Hab mir schon fast gedacht das keiner Freenet DSL mit der Airport zum laufen bringt. Im Forum wäre die einzige Möglichkeit ein Downgrade der Firmware, aber darauf hab ich ehrlich gesagt keinen Bock.
    Eigentlich ist es ein Witz, dass weder Freenet noch Apple in der Lage sind diesen kleinen Fehler zu beheben.
    Man könnte da ja schon fast den Verdacht äußern....da ja Apple T-Online empfiehlt...naja, lassen wir das.
    Also werde ich wohl nicht zu Freenet wechseln und alles beim alten lassen.

    Nochmals Danke!

    MfG

    wue-gucky
     

Diese Seite empfehlen