Airport Extreme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gfk, 4. Juni 2004.

  1. gfk

    gfk Member

    Hallo

    Habe ein iBook 12" mit OS X 10.3.4 und die meiste Zeit am Netzwerk mit dem Ethernetkabel verbunden.

    Alles super.
    Nun haben wir eine drahtlose Erweiterung bekommen mit Benutzernamen und Passwort, 128 bit verschlüsselt.
    Habe alle Einstellungen vorgenommen und bin auch mit dem lokalen Netzwerk verbunden, nur kann ich weder surfen, noch meine E-Mails abholen.
    Steck ich das Kabel wieder rein, funzt alles wunderbar.

    O Wonder......
    Hat jemand ne Antwort ???

    Gruß

    Georg
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Ist der WAN Router als DHCP Server konfiguriert? Ist MAC filtering am Wirken? wenn ja, muss die MAC Adresse Deines iBooks eingetragen werden...
     
  3. gfk

    gfk Member

    Ja, der Router gibt eine feste IP adresse, die auch richtig vom MAC erkannt wird.

    Was ist den MAC filtering jetzt wieder.......???

    Gruss

    Georg
     
  4. mkummer

    mkummer New Member

    Also ich vermute das mal so: aus Sicherheitsgründen damit sich nicht jeder reinklinkt dürfte bei Euch sog. Hardware-Filtering via MAC Adressen eingestellt sein. (MAC ist NICHT Mac sondern die Hardwareadresse des Rechners...) Jetzt hat jede angeschlossene Maschine eine feste IP zugewiesen (von DHCP static) und jetzt muss im Router noch eingetragen werden, dass diese IP mit der MAC Deines Rechners korrespondiert. Damit kannst dann wirklich nur Du mit Deiner Kiste rein...
     
  5. gfk

    gfk Member

    Hallo

    Habe ein iBook 12" mit OS X 10.3.4 und die meiste Zeit am Netzwerk mit dem Ethernetkabel verbunden.

    Alles super.
    Nun haben wir eine drahtlose Erweiterung bekommen mit Benutzernamen und Passwort, 128 bit verschlüsselt.
    Habe alle Einstellungen vorgenommen und bin auch mit dem lokalen Netzwerk verbunden, nur kann ich weder surfen, noch meine E-Mails abholen.
    Steck ich das Kabel wieder rein, funzt alles wunderbar.

    O Wonder......
    Hat jemand ne Antwort ???

    Gruß

    Georg
     
  6. mkummer

    mkummer New Member

    Ist der WAN Router als DHCP Server konfiguriert? Ist MAC filtering am Wirken? wenn ja, muss die MAC Adresse Deines iBooks eingetragen werden...
     
  7. gfk

    gfk Member

    Ja, der Router gibt eine feste IP adresse, die auch richtig vom MAC erkannt wird.

    Was ist den MAC filtering jetzt wieder.......???

    Gruss

    Georg
     
  8. mkummer

    mkummer New Member

    Also ich vermute das mal so: aus Sicherheitsgründen damit sich nicht jeder reinklinkt dürfte bei Euch sog. Hardware-Filtering via MAC Adressen eingestellt sein. (MAC ist NICHT Mac sondern die Hardwareadresse des Rechners...) Jetzt hat jede angeschlossene Maschine eine feste IP zugewiesen (von DHCP static) und jetzt muss im Router noch eingetragen werden, dass diese IP mit der MAC Deines Rechners korrespondiert. Damit kannst dann wirklich nur Du mit Deiner Kiste rein...
     
  9. gfk

    gfk Member

    Hallo

    Habe ein iBook 12" mit OS X 10.3.4 und die meiste Zeit am Netzwerk mit dem Ethernetkabel verbunden.

    Alles super.
    Nun haben wir eine drahtlose Erweiterung bekommen mit Benutzernamen und Passwort, 128 bit verschlüsselt.
    Habe alle Einstellungen vorgenommen und bin auch mit dem lokalen Netzwerk verbunden, nur kann ich weder surfen, noch meine E-Mails abholen.
    Steck ich das Kabel wieder rein, funzt alles wunderbar.

    O Wonder......
    Hat jemand ne Antwort ???

    Gruß

    Georg
     
  10. mkummer

    mkummer New Member

    Ist der WAN Router als DHCP Server konfiguriert? Ist MAC filtering am Wirken? wenn ja, muss die MAC Adresse Deines iBooks eingetragen werden...
     
  11. gfk

    gfk Member

    Ja, der Router gibt eine feste IP adresse, die auch richtig vom MAC erkannt wird.

    Was ist den MAC filtering jetzt wieder.......???

    Gruss

    Georg
     
  12. mkummer

    mkummer New Member

    Also ich vermute das mal so: aus Sicherheitsgründen damit sich nicht jeder reinklinkt dürfte bei Euch sog. Hardware-Filtering via MAC Adressen eingestellt sein. (MAC ist NICHT Mac sondern die Hardwareadresse des Rechners...) Jetzt hat jede angeschlossene Maschine eine feste IP zugewiesen (von DHCP static) und jetzt muss im Router noch eingetragen werden, dass diese IP mit der MAC Deines Rechners korrespondiert. Damit kannst dann wirklich nur Du mit Deiner Kiste rein...
     
  13. gfk

    gfk Member

    Hallo

    Habe ein iBook 12" mit OS X 10.3.4 und die meiste Zeit am Netzwerk mit dem Ethernetkabel verbunden.

    Alles super.
    Nun haben wir eine drahtlose Erweiterung bekommen mit Benutzernamen und Passwort, 128 bit verschlüsselt.
    Habe alle Einstellungen vorgenommen und bin auch mit dem lokalen Netzwerk verbunden, nur kann ich weder surfen, noch meine E-Mails abholen.
    Steck ich das Kabel wieder rein, funzt alles wunderbar.

    O Wonder......
    Hat jemand ne Antwort ???

    Gruß

    Georg
     
  14. mkummer

    mkummer New Member

    Ist der WAN Router als DHCP Server konfiguriert? Ist MAC filtering am Wirken? wenn ja, muss die MAC Adresse Deines iBooks eingetragen werden...
     
  15. gfk

    gfk Member

    Ja, der Router gibt eine feste IP adresse, die auch richtig vom MAC erkannt wird.

    Was ist den MAC filtering jetzt wieder.......???

    Gruss

    Georg
     
  16. mkummer

    mkummer New Member

    Also ich vermute das mal so: aus Sicherheitsgründen damit sich nicht jeder reinklinkt dürfte bei Euch sog. Hardware-Filtering via MAC Adressen eingestellt sein. (MAC ist NICHT Mac sondern die Hardwareadresse des Rechners...) Jetzt hat jede angeschlossene Maschine eine feste IP zugewiesen (von DHCP static) und jetzt muss im Router noch eingetragen werden, dass diese IP mit der MAC Deines Rechners korrespondiert. Damit kannst dann wirklich nur Du mit Deiner Kiste rein...
     

Diese Seite empfehlen