Airport: Fragen zu WLAN und Airport Extreme in G4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Go610, 24. März 2004.

  1. Go610

    Go610 New Member

    Ich spiele momentan mit dem Gedanken, ob es nicht sinnvoll wäre, mir WLAN zuzulegen - so weit so gut.
    Doch ich habe noch einige Fragen, die mir hier sicher einige beantworten können.

    1. Ist es möglich, einen PowerMac G4 MDD2003 (1,25 Ghz) mit einer internen Airport Extreme-Karte nachzurüsten ? Den vorhandenen Slot hat er ja, nur frage ich mich, ob das mit der Extreme-Karte kompatibel ist. Im Programm MacTracker steht ja "optional AirPort Card", während beim G5 "optional AirPort Extreme card" steht, was mich etwas verunsichert hat.
    Also: Ist die Airport-Extreme-Karte kompatibel mit G4 (ohne evtl. Geschwindigkeitseinbußen ?

    2. Welche Basisstation: Ich würde ja jetzt einfach zur Apple Airport Basis greifen, aber hat die gegenüber anderen WLAN-Routern irgendwelche Nachteile ? In der aktuellen MacLive schneidet sie ja am besten ab - in irgendeinem anderen Magazin habe ich mal flüchtig einen Test gelesen, wo Airport Basis 2. wird, da keine statische IPs möglich seien, was ich nicht recht glauben kann...

    3. Vorhandene Ethernet-Netzwerk Integration: Die aktuellen WLAN-Router inkl. AirPort haben ja oft einen zusätzlichen RJ45-Port. An den sollte man doch problemlos das vorhandene Switch hängen und so weiterhin konventionell das Netzwerk und die DSL-Verbindung nutzen können, oder ?

    4. Windows-Kompatibilität sollte doch auch kein Problem sein - gibt es was an der Konfiguration speziell zu beachten ? (über Sicherheitseinstellungen bin ich schon zur Genüge aufgeklärt...)
    Welche PCI/PCMCIA-Karte ist für die DOSen empfehlenswert ?

    Danke für die zahlreichen Antworten :)
     
  2. Suse2004

    Suse2004 New Member

    Hallo!

    Also zu Deiner Frage 1.:
    Soweit mir bekannt ist, ist es NICHT möglich in den besagten G4-Rechner eine extreme-Karte einzubauen. Echt doof.

    Du hast also nur zwei WLAN-Möglichkeiten:
    - entweder Du bleibst bei dem Rechner und nimmst ne alte Airportkarte (und demnach eine alte Airport-Station)
    - oder Du kaufst Dir einen neuen Rechner, der extreme-tauglich ist.
     
  3. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    moin,

    auch die alte airportkarte ist mit airportextreme kompatibel und von der geschwindigkeit auch für 2mb dsl völlig ausreichend.
    selbstverständlich kannst du an die airportstation ein hub oder switch hängen. außerdem hat die airportextreme einen druckeranschluss zum netzwerkdrucken.
     
  4. Go610

    Go610 New Member

    Wenn das Netzwerk nur 11 Mb/s hat lohnt sich das für mich einfach nicht. 54 Mb/s MÜSSEN sein, wenn ich schon mit WLAN einsteige.
    Eine Möglichkeit für Airport Extreme im G4 wäre noch die in der aktuellen Macwelt kurz angetestete Sonnet WLAN-PCI-Karte. Allerdings finde ich das wirklich nicht gerade toll, dass ich einen vorhandenen AirPort-Steckplatz nicht nutzen kann.
    Jedenfalls kaufe ich mir deshalb keinen neuen Rechner...

    Danke jedenfalls.

    Kann mir dann vielleicht auch noch jemand sagen, welche Karte man in Windows-PCs stecken kann, sowohl PCI als auch PCMCIA ?
    In der aktuellen Macwelt steht etwas über Kompatibilitätsprobleme der unterschiedlichen Chipsätze drin, daher wäre ich da auf Erfahrungsberichte angewießen.
     
  5. Go610

    Go610 New Member

    Es haben doch sicher mehr WLAN als nur die beiden !
    *wiederaufdieersteseitesetz*
     
  6. lemming

    lemming New Member

    Ja ich auch, Wenn du unbedingt 54 MBit fürs WLAn brauchst, dann empfehle ich dir einen AccessPoint zu kaufen der 54 Mbit kann. Z.B. den D-Link AP 2000+. Von dem weis ich das er Client-mode kann. Du kannst also deinen G4 mit einem Handelsüblichen Crosslinkkabel an den AP stecken. Der funkt dann mit 54 MBit als wäre es eine Airport Extreme Karte.
     
  7. Go610

    Go610 New Member

    DAS hilft mir weiter. Danke :D
     
  8. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Es sei nur nochmal angemerkt, das bei beiden Standards die 11MBit wie auch die 54MBit nur theoretisch sind. Wenn du wirklich eine schnelle Verbindung brauchts, kommst du an Kabeln irgendwelcher Art nicht vorbei. Ansonsten ist es prinzipiell egal ob du eine Airport Basis hast oder nich, ich habe einen Linksys WLAN Router, 11MBit, iBook mit Airport Extreme und einige Windows PC dranhängen, ist kein Thema. Umgekehrt wird das auch kein Problem sein, da Apple sich bei Airport an die existierenden Industriestandards 802.11x gehalten hat.

    Edit:
    PCI Karte ist bei mir von Cisco, PCMCIA hab ich eine Artem und eine Fiberline (Atelco Billigheimer und Co). Von letzterer rate ich ab, die Artem ist prima. Du solltest darauf achten, das alle Geräte mit derselben Verschlüsselungstiefe klarkommen, da gibt es manchmal Unterschiede.
     

Diese Seite empfehlen