Airport-Karte oder PCMCIA-Karte...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frankwatch, 29. März 2004.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    ...802.11-standard,

    welche wlan-Lösung mit dsl würdet ihr für euer Powerbook vorziehen, ne teure airport karte oder eine pcmcia karte mit freien treibern,

    wieviel euro würdet ihr maximal bezahlen (gebraucht) ?

    schreibt mal, würde gerne eure meinung wissen, kurz und den grund,

    thx
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Treiber habe ich gerade Gestern erst im Opensourcforge gesehen.
    Sie müßten so auf Seite 14 stehen.(wenn man nach OS X sortiert)
    Schau nach welche Karten unterstützt werden und dann wähle aus.

    -
    Ich habe Apple Karten.
    Luxus
     
  3. frankwatch

    frankwatch Gast

    meinst du http://wirelessdriver.sourceforge.net ?
    funktioniert gut mit meiner lucent wavelan silver.

    so, so, karten, sammelst du die, wieviele hast du ? ;)

    würde trotzdem wissen wollen, wer die billigere variante vorzieht...
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das könnten die sein.
    Bin im Moment zu faul nachzuschauen.
    Der Verlauf liegt auf nem anderen Rechner.

    -
    Ich wollte vorhin kundtun, das in jedem unserer Heimrechner eine AppleAirportcard drinsteckt.
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    gut grate,

    was würdest du für eine pcmcia karte bezahlen, die den selben zweck erfüllt wie die apple airport karte ?

    ich brauche einen anhaltspunkt...
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Franki,
    darauf müssen andere antworten.
    Ich kenn die Preise nicht.
     
  7. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Ich würde keine PCMCIA nehmen, weil die ganz einfach eben den PCMCIA Slot braucht und auch nach links so hässlich absteht. Macht man sich den Vorteil des "Keine Haken und Ösen" Designs kaputt.
     
  8. xanu

    xanu New Member

    Nehm die von Sonnet, ist mit der Airport extreme kompatibel, ist der gleiche chipsatz.
    gruss, xanu
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    Intern. Somit haste den einen! PCMCIA-slot noch für was wichtigeres frei. Ob jetzt 89,- Euros viel ist? Eher nicht.

    B
     
  10. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Eine eingebaute von Apple ist in einem PB sicher optisch schöner. Wenn nur eine Karte nach 802.11b intern möglich ist, so reicht das zum Surfen allemal. Für häufige grosse Datentransfers zu lokalen Mac kann jedoch eine PCMCIA nach 802.11g (AirPort Extrem) eine Alternative sein.

    Im letzten Macwelt Heft ist ein Test von AirPort Extrem Equipment verschiedener Hersteller. Dabei haben wegen verschiedenen Chipset nicht alle Systeme im Mac PB als Testgerät gut abgeschnitten. Soviel ich mich erinnere, war nur die Netgere PCMCIA wirklich gut, da sie das gleiche Chipset wie Apple verwendet.

    Gruss GU
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

    dann würde ich mal behaupten, daß die meisten user wert darauf legen, daß "nichts zur seite übersteht", also die airport karte liegt klar vorne, somit wird auch der höhere preis toleriert,

    ich hätte eher gedacht, daß eine pcmcia karte (so um die 40-45 euro) mit den erwähnten freien treibern für 10.3 vorne liegen würde, hauptsache wireless, aber für die "optik" bezahlt der user gerne mehr.
     
  12. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Die Optik ist für mich ein ganz wesentlicher Teil gewesen, der zu meiner Kaufentscheidung beigetragen hat ;)
     

Diese Seite empfehlen