Airport Newbie bitte helfen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von babasko, 19. Oktober 2001.

  1. babasko

    babasko New Member

    hallo

    wir kriegen am montag internet über kabel. und möchten uns dort dann mit airport dranhängen. ein tibook und ein weisses ibook mit jeweils airportkarte und eine airport basisstation haben wir.. in ermangelung einer festnetztelefonleitung kann ich das setup vorher nicht austesten, oder doch?

    was muss ich vorbereiten und wissen damits dann am montag wenn die jungs von telekabel kommen funktioniert. aus schmerzlicher erfahrung anderer user von chello und nach dem telefongespräch mit der installationsfirma bin ich mir sicher, dass die airport nur vom namen her kennen und sich mit macs nur auskennen wenn es keine probleme gibt.
    seine aussage war: wenn sie mir ihre IP nummern geben können, dann kriegen wir das schon hin. IP nummern- die airport id ist keine doch IP nummer, oder. fragen, fragen, fragen.

    kann sich irgend jemand erbarmen und mir eine checkliste geben.

    lg aus wien

    baba
     
  2. zeko

    zeko New Member

    Wenn das Kabel-Modem mit der Airport-B.-S. verbunden ist, kannst du die Airport Admin Utility öffnen. Damit Konfiguriest du das Verhalten das A.-B.-Station.
    Diese ist wie eine Netzwerkkarte und ein Router, der dann den beiden .Books automatisch eigene IP-Adressen vergeben kann. (Macht das die Station selbst, sind es 10.0.... IP Adressen - und diese muss der Chello-Typ nicht wissen, da es sich um interne IP-Adressen handelt.)
    Dies macht der Airport Setup Assisten - und der ist recht einfach zu konfigurieren.

    Hast du aber einen Anschluss, der dir mind. 2 (richtige) IP-Adressen (das muss dir dann Chello mitteilen) vergibt, dann musst du das in der Station, per Admin U. einstellen.

    Somit müsste der Chello-Mensch evtl nur die MAC-Adresse (Netzwerkkartennummer) von der Airport-B.-S. wissen.
    Frage: Wie bekommst du die IP-Adresse zugewiesen? Per DHCP (dann musst du nicht viel machen) oder bekommst du von Chello ein Datenblatt und musst dann manuell die IP-Adresse (DNS, Gateway, Subnetmask) beim Computer konfigurieren?
    --
    Hoffe es war nicht zu konfus. Hab meine Station wieder zurückgegeben, da ich den einen Mac (G4) als Airport-Basis-S. eingerichtet habe und das iBook so auch ins Internet kommt.
     
  3. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Das Problem beim normalen Chello ist das die eine MAC (die seriennummer deiner Netzwerkkarte) Adresse benötigen um den anschluß freizuschalten.

    Anders als Chello+, wo es egal ist, da man sowieso ein Hub mitbekommt.

    lg iMike
     
  4. babasko

    babasko New Member

    bekomme chello plus und kriege die IP adressen laut support per DHCP zugewiesen. zwei stück da ich ja zwei rechner habe. sagt er

    na dann schaun wir mal

    dankeschön erstmal

    baba
     
  5. babasko

    babasko New Member

    noch eine kleine frage, wie krieg ich die netzwerkkarten adresse von der airport bs?
     
  6. zeko

    zeko New Member

    Sollte eine 2. IP-Adresse zusätzlich, teurer sein als nur eine und du nicht unbedingt nach Aussen hin mit einer 19x.xxx.xxx.xxx IP-Adresse auftreten musst, könntest du dir auch nur eine geben lassen.

    --
    Ansonsten fungiert die Airport-B.-S. wie ein Router und leitet die zwei IP-Adressen einfach nur weiter an die .Books.
    Somit gibst du die MAC Adressen der beiden Airport Karten an. Diese findest du unter 9.x in dem TCP/IP Kontrollfeld (Ablage/Information) und unter X.x in den Systemeinstellungen Netzwerk.
     
  7. babasko

    babasko New Member

    dankeschön

    jetzt glaub ich dass wir´s hinkriegen werden

    schönes wochenende

    baba
     
  8. babasko

    babasko New Member

    hallo

    wir kriegen am montag internet über kabel. und möchten uns dort dann mit airport dranhängen. ein tibook und ein weisses ibook mit jeweils airportkarte und eine airport basisstation haben wir.. in ermangelung einer festnetztelefonleitung kann ich das setup vorher nicht austesten, oder doch?

    was muss ich vorbereiten und wissen damits dann am montag wenn die jungs von telekabel kommen funktioniert. aus schmerzlicher erfahrung anderer user von chello und nach dem telefongespräch mit der installationsfirma bin ich mir sicher, dass die airport nur vom namen her kennen und sich mit macs nur auskennen wenn es keine probleme gibt.
    seine aussage war: wenn sie mir ihre IP nummern geben können, dann kriegen wir das schon hin. IP nummern- die airport id ist keine doch IP nummer, oder. fragen, fragen, fragen.

    kann sich irgend jemand erbarmen und mir eine checkliste geben.

    lg aus wien

    baba
     
  9. zeko

    zeko New Member

    Wenn das Kabel-Modem mit der Airport-B.-S. verbunden ist, kannst du die Airport Admin Utility öffnen. Damit Konfiguriest du das Verhalten das A.-B.-Station.
    Diese ist wie eine Netzwerkkarte und ein Router, der dann den beiden .Books automatisch eigene IP-Adressen vergeben kann. (Macht das die Station selbst, sind es 10.0.... IP Adressen - und diese muss der Chello-Typ nicht wissen, da es sich um interne IP-Adressen handelt.)
    Dies macht der Airport Setup Assisten - und der ist recht einfach zu konfigurieren.

    Hast du aber einen Anschluss, der dir mind. 2 (richtige) IP-Adressen (das muss dir dann Chello mitteilen) vergibt, dann musst du das in der Station, per Admin U. einstellen.

    Somit müsste der Chello-Mensch evtl nur die MAC-Adresse (Netzwerkkartennummer) von der Airport-B.-S. wissen.
    Frage: Wie bekommst du die IP-Adresse zugewiesen? Per DHCP (dann musst du nicht viel machen) oder bekommst du von Chello ein Datenblatt und musst dann manuell die IP-Adresse (DNS, Gateway, Subnetmask) beim Computer konfigurieren?
    --
    Hoffe es war nicht zu konfus. Hab meine Station wieder zurückgegeben, da ich den einen Mac (G4) als Airport-Basis-S. eingerichtet habe und das iBook so auch ins Internet kommt.
     
  10. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Das Problem beim normalen Chello ist das die eine MAC (die seriennummer deiner Netzwerkkarte) Adresse benötigen um den anschluß freizuschalten.

    Anders als Chello+, wo es egal ist, da man sowieso ein Hub mitbekommt.

    lg iMike
     
  11. babasko

    babasko New Member

    bekomme chello plus und kriege die IP adressen laut support per DHCP zugewiesen. zwei stück da ich ja zwei rechner habe. sagt er

    na dann schaun wir mal

    dankeschön erstmal

    baba
     
  12. babasko

    babasko New Member

    noch eine kleine frage, wie krieg ich die netzwerkkarten adresse von der airport bs?
     
  13. zeko

    zeko New Member

    Sollte eine 2. IP-Adresse zusätzlich, teurer sein als nur eine und du nicht unbedingt nach Aussen hin mit einer 19x.xxx.xxx.xxx IP-Adresse auftreten musst, könntest du dir auch nur eine geben lassen.

    --
    Ansonsten fungiert die Airport-B.-S. wie ein Router und leitet die zwei IP-Adressen einfach nur weiter an die .Books.
    Somit gibst du die MAC Adressen der beiden Airport Karten an. Diese findest du unter 9.x in dem TCP/IP Kontrollfeld (Ablage/Information) und unter X.x in den Systemeinstellungen Netzwerk.
     
  14. babasko

    babasko New Member

    dankeschön

    jetzt glaub ich dass wir´s hinkriegen werden

    schönes wochenende

    baba
     
  15. babasko

    babasko New Member

    hallo

    wir kriegen am montag internet über kabel. und möchten uns dort dann mit airport dranhängen. ein tibook und ein weisses ibook mit jeweils airportkarte und eine airport basisstation haben wir.. in ermangelung einer festnetztelefonleitung kann ich das setup vorher nicht austesten, oder doch?

    was muss ich vorbereiten und wissen damits dann am montag wenn die jungs von telekabel kommen funktioniert. aus schmerzlicher erfahrung anderer user von chello und nach dem telefongespräch mit der installationsfirma bin ich mir sicher, dass die airport nur vom namen her kennen und sich mit macs nur auskennen wenn es keine probleme gibt.
    seine aussage war: wenn sie mir ihre IP nummern geben können, dann kriegen wir das schon hin. IP nummern- die airport id ist keine doch IP nummer, oder. fragen, fragen, fragen.

    kann sich irgend jemand erbarmen und mir eine checkliste geben.

    lg aus wien

    baba
     
  16. zeko

    zeko New Member

    Wenn das Kabel-Modem mit der Airport-B.-S. verbunden ist, kannst du die Airport Admin Utility öffnen. Damit Konfiguriest du das Verhalten das A.-B.-Station.
    Diese ist wie eine Netzwerkkarte und ein Router, der dann den beiden .Books automatisch eigene IP-Adressen vergeben kann. (Macht das die Station selbst, sind es 10.0.... IP Adressen - und diese muss der Chello-Typ nicht wissen, da es sich um interne IP-Adressen handelt.)
    Dies macht der Airport Setup Assisten - und der ist recht einfach zu konfigurieren.

    Hast du aber einen Anschluss, der dir mind. 2 (richtige) IP-Adressen (das muss dir dann Chello mitteilen) vergibt, dann musst du das in der Station, per Admin U. einstellen.

    Somit müsste der Chello-Mensch evtl nur die MAC-Adresse (Netzwerkkartennummer) von der Airport-B.-S. wissen.
    Frage: Wie bekommst du die IP-Adresse zugewiesen? Per DHCP (dann musst du nicht viel machen) oder bekommst du von Chello ein Datenblatt und musst dann manuell die IP-Adresse (DNS, Gateway, Subnetmask) beim Computer konfigurieren?
    --
    Hoffe es war nicht zu konfus. Hab meine Station wieder zurückgegeben, da ich den einen Mac (G4) als Airport-Basis-S. eingerichtet habe und das iBook so auch ins Internet kommt.
     
  17. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Das Problem beim normalen Chello ist das die eine MAC (die seriennummer deiner Netzwerkkarte) Adresse benötigen um den anschluß freizuschalten.

    Anders als Chello+, wo es egal ist, da man sowieso ein Hub mitbekommt.

    lg iMike
     
  18. babasko

    babasko New Member

    bekomme chello plus und kriege die IP adressen laut support per DHCP zugewiesen. zwei stück da ich ja zwei rechner habe. sagt er

    na dann schaun wir mal

    dankeschön erstmal

    baba
     
  19. babasko

    babasko New Member

    noch eine kleine frage, wie krieg ich die netzwerkkarten adresse von der airport bs?
     
  20. zeko

    zeko New Member

    Sollte eine 2. IP-Adresse zusätzlich, teurer sein als nur eine und du nicht unbedingt nach Aussen hin mit einer 19x.xxx.xxx.xxx IP-Adresse auftreten musst, könntest du dir auch nur eine geben lassen.

    --
    Ansonsten fungiert die Airport-B.-S. wie ein Router und leitet die zwei IP-Adressen einfach nur weiter an die .Books.
    Somit gibst du die MAC Adressen der beiden Airport Karten an. Diese findest du unter 9.x in dem TCP/IP Kontrollfeld (Ablage/Information) und unter X.x in den Systemeinstellungen Netzwerk.
     

Diese Seite empfehlen