Airport/Portumleitung???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peterhecht, 24. Oktober 2002.

  1. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hi,
    habe das Forum durchsucht aber keine Antwort gefunden.
    Seit gestern gehe ich über Airport ins Netz (mit TDSL).
    Wenn ich es richtig verstehe, ist in der AppleBaseStation ne Art "Firewall" eingebaut, die mir eine interne IP vergibt und die nur die ABS kennt und nach draussen hin habe ich ne andere IP, daher der "Schutz".
    Will nun edonkey/Limewire benutzen. Damit das geht muss ich z.B. die bei donkey den Port 4661 usw. frei geben!? Richtig?
    Geht das in der Portumleitung? also z.B.
    Öffentlicher Port 4661
    Private IP 10.0.1.201.
    Privater Port 4661
    Hab es so versucht, früher über Ethernet hatte donkey sonst immer 5 server connect gehabt, nun gehts gar nichts mehr!
    Kann man irgendwie alle Ports frei geben?
    Gibts ne Liste, welcher Port, welche Anwendung?

    Dann habe ich gelesen, irgendwo wird ein "Log-Protokoll" gespeichert, welche IP auf die ABS zugreift, so sieht man ob z.B. nur mein Rechner oder eventuell ein Fremd-Rechner drinn war!? Wo steht das?

    Dankeschön! ;-)
     
  2. SaschaStroh

    SaschaStroh New Member

    Würd mich auch interessieren...
     
  3. orso

    orso New Member

    auch sehr neugierig!
     

Diese Seite empfehlen