Airport Reichweite verlängern/ Signal verstärken?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macuta, 6. Juli 2004.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, der Airport (classic) hängt in einer Wohnung, in einer anderen Wohnung im selben Stockwerk möchte ich aber auch abund zu ins Netz. Manchmal habe ich ein schwaches Signal, ausreichend für E-Mail und ein bisschen surfen, manchmal geht gar nichts. Gibt es eine günstige Lösung? Windows-user haben mir heute morgen etwas von bridge und acces point erzählt, funktiniert das und wenn ja, welche Geräte gibt es da, die mit dem Airport zusammen arbeiten?
    Danke
    Uta
     
  2. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo Uta.
    Dadurch das Airport auf einem Industriestandart beruht kannst Du im Prinzip jeden WLan Acesspoint benutzen.
    Es könnte aber z.B. auch mit dem neuen Airport Express funktionieren, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Wie das in der Praxis funktioniert kann ich noch nicht sagen, ich warte noch auf mein Gerät.
    Bei Airport Extreme Basis soll Airport Express aber automatisch ins Netzwerk eingebunden werden, ob es bei "Classic" auch geht weiss ich leider nicht.

    Gruss

    Fiete
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Genau: Airport Express ist die derzeit preiswerteste und für Mac-User sicherlich die komfortabelste Möglichkeit, das WLAN-Netz zu erweitern. Einfach in eine Steckdose stecken und schon hat man einen Repeater.

    Gruss
    Andreas
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Entscheidend ist, ob du für das Bridge-Gerät einen Platz findest, wo es Empfang hat (zwischen deiner Position und der Airport-Base). Liegt beispielsweise noch eine dritte, fremde Wohnung dazwischen, dann hilft wahrscheinlich nur die Umstellung auf 54 mBit, das hat eine höhere Reichweite (dann dürfen aber keine 11 mBit Geräte im Netz sein):
    Hängt alles sehr von den örtlichen Gegebenheiten ab. Was für Wände? Wieviel? Muss man ausprobieren.
     
  5. macuta

    macuta New Member

    OK, also einmal mit dem PB hin und herlaufen und die Signalstärke testen und wenn die an einer Seckdose stimmt, einen Airport-Express kaufen und in eine Steckdose einstöpseln und das müsste auch mit dem klassischen Airport gehen …?
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Genau so werde ich es demnächst auch mit meinem iBook machen, wenn ADSL bei mir geliefert wird.

    Airport Express (und allgemein alle WLAN-Produkte) sind immer abwärtskompatibel.

    Gruss
    Andreas
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe einen SMC W-LAN-Router, der leider auch nicht alle Bereiche des Hauses erreicht. Ein Repeater wäre also eine schöne Sache.

    Wie sieht das aus, wenn der W-LAN-Router mit MAC-Filterung arbeitet? Man muss dann ja vermutlich zuerst die MAC-Adresse des Airport Express Repeaters freischalten. Funktionieren dann alle am Airport Express hängenden Verbindungen genauso als wenn sie unmittelbar im Bereich des W-LAN-Routers lägen?
     
  8. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo Uta

    Ich habe selber noch keine praktischen Erfahrungen mit WLAN. Von meinen Kollegen habe ich gehört, dass auch eine externe Antenne die Reichweite erhöhen kann. Vielleicht kannst du dir eine solche für einen Test auslehnen, da der Kaufpreis nicht gerade billig ist.

    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen