Airport - Reichweite?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von eribula, 23. August 2002.

  1. eribula

    eribula New Member

    Hey!

    Ich arbeite hier mit meinem Powerbook Titanium und habe mir vor kurzem eine Airport-Karte zugelegt. Soweit ganz praktisch, aber sobald ich mehr als 10 Meter vom AccessPoint weg bin hab ich keine Verbindung mehr.

    Deshalb überleg ich mir zusätzlich noch eine PC-Card mit Antenne zu kaufen. Nur: ist das mit der Reichweite dann auch wirklich besser? Oder lohnt sich sowas nicht?

    Wenn ja, welche Karten sind zu empfehlen?
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Da hat mir doch neulich ein Freund, der TiBook-Benutzer ist, erzählt, daß die AirPort-Reichweite speziell des TiBooks stark eingeschränkt sei, weil das Gehäuse wie ein faraday´scher Käfig wirke.

    Wenn das stimmt, wirst Du mit einer zusätzlichen Karte/Antenne wohl keine großen Verbesserungen erzielen, oder doch?

    Vielleicht, wenn die Antenne aus dem Gehäuse `raushängt...
     
  3. eribula

    eribula New Member

    So wie ich das verstehe liegt das mit der Reichweite beim TiBook vor allem daran, dass Airport (inklusive Antenne) in den Computer eingebaut ist. Das iBook hat ja auch Probleme, auch wenn es dort etwas besser geht. Im PC-Bereich werden ja externe Antennen verwendet, die es auch (in Ausnahmen) für den Mac gibt. Nur würd mich halt interessieren es sich lohnt nochmal 150 EUR da reinzustecken ..
     
  4. D_A_N

    D_A_N New Member

    Hallo,

    ich hatte das gleiche Problem. Aber nachdem ich die Base Station mitten im Raum ca. 4. Meter über den Boden aufgestellt habe, ist die Reichweite ca. 20 Meter mit vollem Empfang in der Wohnung.

    Wo hast Du sie aufgestellt ?
     
  5. Macowski

    Macowski New Member

    gleiche Hardware bei mir. Das Ausrichten oder Verschieben der Station nur um wenige cm bringt schon was. funzt auch durch 2 Betondecken. Gruß
     
  6. eribula

    eribula New Member

    4 Meter sagst Du ... Nun gut, mit so einer hohen Decke kann ich nicht bieten. Aber ich werds mal versuchen. Erfahrungsbericht folgt.
     
  7. D_A_N

    D_A_N New Member

    Sorry hatte meine Brille nicht auf ;-)

    Es sind knapp 3 Meter, habe nachgemessen. Aber 2 Meter oder so reichen auch schon.

    Ich wohne auch in keinem Schloss mit hohen Decken...
     
  8. eribula

    eribula New Member

    Ich habs mal versucht und den Access Point mal höher gestellt. Und ich hab in der Tat das Gefühl, dass es besser klappt und dass ich auch weiter weggehen kann. (Die Airport-Software zeigt mir nicht mehr an)

    Trotzdem: Groß helfen wird auch das Höherstellen wohl nix, wenn ich ein Stockwerk höher (oder runter) gehe.
     
  9. eribula

    eribula New Member

    Und mal abgesehen davon: wo sind denn Apples 50 Meter im Gebäude geblieben??

    Wär ja wirklich Verarschung hoch zehn, wenn das nicht irgendwie zu erreichen wäre ..
     
  10. D_A_N

    D_A_N New Member

    Also 50 Meter sind ein Traum. Die müssen das in Zelten getestet haben.

    Ich bin hier in einer Wohnung "Baujahr" 1991. Da sind bekanntlich die Wände auch nicht mehr so stark.

    50 Meter sind wirklich übertrieben.
     
  11. eribula

    eribula New Member

    Ehrlich, das kann es doch nicht sein (es ist ja nicht nur Apple, sondern ziemlich alle WLAN Hersteller). Das ist doch reine Verarsche. Man sollte mal ein Gesetz gegen solche leeren Versprechungen erlassen (falls es das nicht schon längst gibt -> Mogelpackungen).
     
  12. D_A_N

    D_A_N New Member

    Ja da gebe ich Dir auch recht. Ist halt wie bei den Autos. Zum Beispiel einen 316d BMW, der hat dann auch ein 220 Tacho, und die Kiste fliegt bei 180 auseinander. ;-)
     
  13. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Hi,

    schau mal bei www.maceinsteiger.de nach! Dort ist eine Anleitung, wie man die Reichweite / Sendeleistung der Basisstation mit einer externen Antenne erweitern kann!

    Dies soll auch bei einigen Usern geholfen haben, die Probleme mit ihrem TiBook und der Reichweite hatten.

    Gruss

    El-Guapo
     
  14. hapu

    hapu New Member

    Dass mitteleuropäische Häuser darart massiv gebaut werden, das konnte ja keiner wissen ...
    In US-Häusern schießt du mit einer ordentlichen Armbrust durch eine Wand!
     
  15. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    bei mir hausen ein TiBook und ein iMac 2. Der Empfang des iMac ist wesentlich besser und weniger schwankend als beim TiBook. Gerade die Empfangsschwankungen beim TiBook erweisen sich als störedn: Findet man endlich eine Position mit akzeptablem Empfang, so kann dieser nach wenigen Minuten schon wieder weg sein. Mit dem iMac kanne ich solche Problemchen nicht.

    Ciao
    Napfekarl
     
  16. hapu

    hapu New Member

    Dass mitteleuropäische Häuser darart massiv gebaut werden, das konnte ja keiner wissen ...
    In US-Häusern schießt du mit einer ordentlichen Armbrust durch eine Wand!
     
  17. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    bei mir hausen ein TiBook und ein iMac 2. Der Empfang des iMac ist wesentlich besser und weniger schwankend als beim TiBook. Gerade die Empfangsschwankungen beim TiBook erweisen sich als störedn: Findet man endlich eine Position mit akzeptablem Empfang, so kann dieser nach wenigen Minuten schon wieder weg sein. Mit dem iMac kanne ich solche Problemchen nicht.

    Ciao
    Napfekarl
     
  18. hapu

    hapu New Member

    Dass mitteleuropäische Häuser darart massiv gebaut werden, das konnte ja keiner wissen ...
    In US-Häusern schießt du mit einer ordentlichen Armbrust durch eine Wand!
     
  19. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    bei mir hausen ein TiBook und ein iMac 2. Der Empfang des iMac ist wesentlich besser und weniger schwankend als beim TiBook. Gerade die Empfangsschwankungen beim TiBook erweisen sich als störedn: Findet man endlich eine Position mit akzeptablem Empfang, so kann dieser nach wenigen Minuten schon wieder weg sein. Mit dem iMac kanne ich solche Problemchen nicht.

    Ciao
    Napfekarl
     
  20. hapu

    hapu New Member

    Dass mitteleuropäische Häuser darart massiv gebaut werden, das konnte ja keiner wissen ...
    In US-Häusern schießt du mit einer ordentlichen Armbrust durch eine Wand!
     

Diese Seite empfehlen