AirPort segnet ...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolfkasper, 16. Februar 2003.

  1. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    ... das Zeitliche? Welche Anzeichen gibt es dafür?
    Meine graue BS hat seit einigen Wochen immer wieder Schwächeanfälle und ist dann nicht auffindbar. Ein-/Ausschalten hilft manchx, einen totalen Reset und Neuinstallation habe ich jetzt schon 3x gemacht.

    Watn nu los? MacOS X 10.2.4 inst.
     
  2. Hansmac

    Hansmac New Member

    ....habe genau die gleichen Probleme. Läuft seit einigen Wochen sehr unzuverlässig an meinem DSL-Anschluß. Meistens hilft Netzkabel raus und Neustarten. Mußte aber schon 2x mal den sog. Hardwarereset mit Kabel machen.
    Habe jetzt 10.2.4. und die Probleme sind die gleichen. Liegt offenbar an der Hardware.
    Meine Station ist jetzt 18 Monate alt.....
    Gruß hansmac
     
  3. Threepwood

    Threepwood New Member

    Ich hatte die gleichen Probleme, meine Station ist nun zum dritten mal bei Apple, da sie noch Garantie hatte. Meine Graphite stürzt bis zu 10 mal am Tag ab. Selbst die ganz neuen, die ich von Apple im Austausch bekommen habe.

    Da ich die Schnauze voll hatte habe ich mir letzte Woche die neue Extreme gekauft. Die läuft nun ununterbrochen gut. Ich glaube eher es gibt mit den Graphite ein Softwareproblem. Problem tritt seit OS 10.2 auf, vorher ging es gut.
     
  4. joerch

    joerch New Member

    Gab es da nicht mal probleme mit den kondesatoren ????
     
  5. Threepwood

    Threepwood New Member

    Ja, aber bauptsächlich nur bei einer bestimmten Serie. Aber die Kondensatoren dürften bei ganz neuen Stationen noch keine Probleme machen. Der Fehler mit den Kondensatoren führt dazu, dass die Station garnicht mehr funktioniert. Allerdings bemerke ich bei der neuen Station eine geringere Hitzeentwicklung. Vielleicht liegt ja hier das Problem der Graphite? Wird auch von vielen vermutet.
     
  6. dawys

    dawys New Member

    hab mit Airport Grau und DSL ähnliche Probleme, nicht nur seit Jaguar, manchmal läuft es wochenlang ohne Probleme und dann plötzlich mehrere "Abstürze" am Tag. Werde demnächst Kondensatoren austauschen, mal sehen ob es hilft.

    Weiteres Problem bei mir ist "AirPort To Ethernet Bridge", von Rechnern mit AirPort Verbindung zu den mit Ethernet laufen Kopiervorgänge so wie es seien soll, umgekehrt im Schneckentempo...
    Die Basisstation ist über HUB an DSL (uplink) und stationere Rechner angeschloßen
     
  7. Macowski

    Macowski New Member

    Meine ist von 7/2001. Seit vergangenem Oktober stürtzt sie andauernd ab. Meist hilft Netzstecker ziehen. 10x am Tag ist normal.
    Wenn sie erstmal eine Stunde Betriebszeit hinter sich hat, "hält" sie aber auch mal bis zu drei Stunden durch. Jetzt ist es wieder mal soweit, daß ein Kabelreset durchgeführt werden müßte. Die Kondensatoren sind übrigens ausgewechselt - ohne Besserung - daran liegts wohl bei meiner Serie nicht.
    *Schnauzevoll*

    P.S. Seltsamerweise ist sie nie bei "echten" Downloads (Updates) abgestürzt, sondern immer beim surfen.
     
  8. Macowski

    Macowski New Member

    P.S.
    Das Ding liegt übrigens sehr gut in der Hand - man kann man wunderbar als Sportdiskus benutzen...
     
  9. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Auf der Apple Supportseite ist das Problem noch nicht angekommen.

    Weil ein paar Mal die Rede von Wärmeentwicklung war: mir kommt es auch so vor, als ob die BS früher wärmer gelaufen wäre, aber wir haben ja jetzt auch Winter u. der Raum ist nicht immer beheizt...

    Es stimmt übrigens: Downloads funktionieren problemlos, meist meckert Mail, wennse sich wiederx verabschiedet hat.
     
  10. Macowski

    Macowski New Member

    Ja, stimmt. Früher wurde das Ding wärmer, einmal hab ich mich richtig erschrocken, da war es richtig heiß gelaufen. Ob es genau von da an bergab ging, kann ich aber nicht mehr rekonstruieren.
     
  11. Threepwood

    Threepwood New Member

    Ich glaub bei mir auch nicht an das Kondensatorenproblem, da ich ja schon zweimal eine neue Graphite von Apple bekommen hab. Wie gesagt, ich hab mir jetzt die neue Extreme geholt, und die läuft bis jetzt anstandslos. Hab sogar das Gefühl, dass die nun wirklich die 11 MBit erreicht, aber das kann ja auch täuschen. Vielleicht ist die Antenne ja kräftiger.

    Auf den Support-Seiten von Apple steht zwar nichts dazu, aber das Diskussionsforum ist voll mit solchen meldungen. Da gibts dann auch die unterschiedlichsten Mutmaßungen woran es liegt: Kondensatoren, Hitzeentwickling (am besten an die Wand nageln), DHCP Release möglichst hoch stellen usw... bei mir hat bei der alten Station aber nichts geholfen. Meiner Meinung sind die alten einfach nur Schrott...
     
  12. Macowski

    Macowski New Member

    Wo hast Du die extreme her. Applestore?
    Sonst stehen überall unverbindliche Liefertermine.
     
  13. Hansmac

    Hansmac New Member

    Habe festgestellt dass die Station nur wenn sie mal wieder abgestürzt ist und länger in diesem Status "steht" richtig warm wird. Nach einem Reset und in normaler Funktion "kühlt" sie wieder ab
    hansmac
     
  14. Threepwood

    Threepwood New Member

    Ich hab sie bei Gravis in HH gekauft, da haben die schon einige rumstehen. Ansonsten hat sie im Apple Store eine Lieferzeit von 1-2 Tagen. Ich denke mal ab Anfang nächster Woche gibt es sie dann überall sofort.
     
  15. Hansmac

    Hansmac New Member

    Der Austausch einer Station will sich Apple mit 160? bezahlen lassen wenn keine Garantie besteht. In meinem Fall zu teuer für ein gerade mal 20 Monate altes Gerät. Wieder mal eine Abzocke a la Apple. Von Problemen mit grauen "älteren" Stationen ist bei Apple natürlich wieder nichts bekannt - oder wird totgeschwiegen. Meine nächste ist garantiert kein UFO mehr. Schönheit ist nicht alles....
    hansmac
     

Diese Seite empfehlen