AirPort Time Capsule als Repeater einsetzen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wileyh, 17. Oktober 2016.

  1. wileyh

    wileyh Member

    Hallo,
    nun habe ich schon wieder eine Frage:
    Nachdem ich wegen der Umstellung auf VDSL eine FritzBox (7490) gekauft und angeschlossen habe, meldet die AirPort Time Capsule immer die Fehlermeldung "Double-NAD" und blinkt orange, sonst läuft alles ganz normal.
    Ist es möglich, die Time Capsule jetzt lediglich als Repeater einzusetzen, damit diese wenigstens eine grüne Kontrollleuchte im AirPort Dienstprogramm zeigt?

    Vielen Dank schon jetzt
    wileyh
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Konfiguriere sie als Client. Du hast jetzt wohl Router hinter Router in Kaskade und zwei DHCP-Server, an dem sich deine Clients anmelden wollen. Und das geht nicht. Der einfachste Weg ist, die TC als Client ohne Routing (kein DHCP, kein NAT = Network Adress Translation (!)). Dann kannst du die TC noch als NAS (Network Attached Storage) für TimeMachine nutzen.

    Eine Router-Kaskade kann man zwar auch einrichten, dann muss aber jeder Router einen eigenen Adressbereich haben. Der "hintere" Router routet in das lokale Netz des 1. Routers (Fritzbox) und die ins Internet. Ist aber komplizierter einzurichten. Und man kann nicht mehr so ohne Weiteres von Geräten im 1. lokalen Netz auf Geräte im das 2. lokale Netz zugreifen. Gerade Bonjour-Dienste funktionieren nicht über die Netzabschnitte hinweg.

    Die TC als Repeater zu konfigurieren (ich habe keine, kann ich sagen, ob das geht), wäre aber auch reichlich sinnfrei, weil man dann die eingebaute Festplatte nicht nutzen kann.
     
  3. wileyh

    wileyh Member

    Vielen Dank für die Antwort.
    Ist es richtig, dass ich jetzt in den AirPort-Einstellungen DHCP und NAT ausgeschaltet und dafür "Bridge" eingeschaltet habe?
    Bildschirmfoto 2016-10-18 um 18.17.23.png
    Jedenfalls erscheint jetzt alles grün.
    Sind denn Client- und Bridge-Modus dasselbe? Jedenfalls werde ich heute Abend noch alle Geräte mal testen.

    Nochmals Danke
    wileyh
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Was steht in der Anleitung? Ich habe keine TC. Ich hatte zwar vor Jahren mal eine Airport Basis. In der Anleitung stand da so was von Einbinden in ein bestehendes Netzwerk.
     
  5. wileyh

    wileyh Member

    O.K. ich werde das jetzt alles nachlesen, Danke


    wileyh
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn die Airport / TC nicht Router ist, darf sie keine Adressen über DHCP verteilen und du darst keine NAT eingeschaltet haben. Das ist richtig.

    Die Airport / TC ist nur dann als Router zu konfigurieren, wenn sie hinter einem Modem steht (oder einem Router, dessen Routingfunktionen deaktiviert sind). Sonst streiten sich Router und Airport/TC darüber, wer der Chef ist. Du weisst ja, viele Köche...

    Nein.

    Client: Deine Airport / TC fängt das WLAN-Signal auf und gibt es an ein Gerät weiter, das sonst nicht WLAN kann. Bei manchen kann man sogar das WLAN einfangen und dann auch wieder drahtlos weitergeben - aber mit jedem Gerät das so in deinem Netz ist halbiert sich die Geschwindigkeit, bei 2 hast du noch 1/4, bei 3 hast du noch 1/8 des WLAN-Durchsatzes.

    Bridge: Deine Airport / TC ist mit einem Kabel angeschlossen und macht ein WLAN auf.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen