Airport und ISDN - Installation...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sissifan, 4. Dezember 2002.

  1. sissifan

    sissifan New Member

    Hallo,
    ein Bekannter von mir möchte "kabellos" über ISDN XL (?) ins Internet, hat sich Airport-Station und -Karte gekauft und die Karte auch schon eingebaut. Jetzt sagt er, es würde zwar ohne Telefonkabel funktionieren und er würde ins Internet kommen, aber nicht über ISDN, sondern analog. Was macht er falsch? Da ich ihn morgen besuche, wäre ich über ein paar "schnelle" Installations-Tipps sehr dankbar.
     
  2. Macowski

    Macowski New Member

    Es gibt meines Wissens zwei Airport-Versionen. Eine für mit :) isdn, eine andere analog.
     
  3. sissifan

    sissifan New Member

    Na super, hoffentlich hat er da nicht daneben gegriffen und die analoge gekauft!
    Unterscheiden sich beide äußerlich, so daß man gleich erkennen kann, welche er hat?
     
  4. macfriend

    macfriend New Member

    Von Apple gibt es keine AirPort mit ISDN. Diesen Part übernimmt Hermstedt. Umgebaut (Modem raus / ISDN rein) heißt es dann AirShuttle und kostet rund 200 Euro mehr. Kann man auch nachträglich umbauen/umbauen lassen. Dazu am besten zu Hermstedt einschicken. Erkennen kannst Du das AirShuttle am RJ45-Stecker für ISDN. (Ist der gleiche wie bei Netzwerk). Der Modem-Stecker ist kleiner.

    Gruß, Andre
     
  5. Macowski

    Macowski New Member

    sollte auf der Verpackung stehen. Außerdem Schnittstelle! Weiß aber nicht, wie das bei der neuen Weißen ist.
    Aha ! ausgebremst. ;-)
     
  6. sissifan

    sissifan New Member

    Hab noch vergessen, zu schreiben, daß es sich bei dem Apple, den er hat, um einen älteren iMac (350 MHz ?) handelt.
    Ich nehme an, daß mit dem AirShuttle gilt dann auch für diesen?
     
  7. macfriend

    macfriend New Member

    Der Rechner ist grundsätzlich egal. Hauptsache Du bekommst die AirPort-Karte da rein. Es geht bei dem Umbau lediglich darum, das WebShuttle für ISDN umzubauen.
    Man müsste mal prüfen, ob Hermstedt das ausgebaute Modem mitschicktl, damit du ggf. wieder das Modem reinbauen kannst. Ansonsten kann man (glaube ich) den Umbau auch selber vornehmen. Da ist dann aber die Garanite weider ein anderes zu prüfendes Thema.
    Hier wird bestimmt noch mal ein Air-Shuttle-Besitzer reinschauen und dir diese Frage beantworten können.

    Gruß,Andre

    Ach so: www.hermstedt.de
     
  8. Macowski

    Macowski New Member

    Ich glaube aber doch, daß es zumindest zeitweise mal eine parallele Version gab, die schon isdn-vorbereitet war.
     
  9. macfriend

    macfriend New Member

    Det wees ick net.
     

Diese Seite empfehlen