Airport und Routing

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von apoc7, 28. Februar 2003.

  1. apoc7

    apoc7 New Member

    Ich habe eine Airport Extreme Basisstation (5.0.3) mit der IP 10.0.1.1 und einen PowerMacG4 (X 10.2.4) mit DHCP angeschlossen.

    Nun möchte ich, dass Ports von außen an den PowerMac kommen.
    Dies geht einfach mit der Portumleitung bei der Airport-Software.
    Dort gebe ich an: Port 4662 auf IP 10.0.1.2 auf Port 4662.
    Soweit so gut, doch die AirportStation gibt hin und wieder dem PowerMac die IP 10.0.1.3 oder 10.0.1.4 - was ja nicht schlimm ist, es ist ja DHCP eingestellt.
    Jetzt habe ich aber keine Lust, immer die Airport-Settings zu wechseln.

    Also stelle ich beim PowerMac in der Netzwerkeinstellungen von DHCP um auf "DHCP mit manueller IP" und vergebe frech die 10.0.1.2. Soweit so gut. Aber dann geht weder surfen noch ICQ. Wenn ich ganz auf manuell umschalte (Also IP 10.0.1.2 und die Maske auf 255.255.255.0 sowie Gateway 10.0.1.1), dann geht surfen, aber ICQ meldet Verbindungsfehler. Mail motzt auch gelegentlich.

    Wieso kann ich in der Airport Software nicht den Rechnername angeben?

    Hat jemand eine Lösung?
     

Diese Seite empfehlen